e46-110% m3 goes gran turismo

    • moin moin,

    ich wollte hier mal meinen m3 vorstellen ^^
    deshalb war ich in letzter zeit auch nicht so aktiv :D mir fehlt einfach die zeit.


    ich hatte jetzt schon seit längerem nach einem guten handschalter coupe gesucht das eine gedeckte farbe hat (grau, silber, schwarz). die meisten autos die im internet nach was aussahen waren entweder zu schnell vergriffen oder schrott...
    durch zufall hab ich dann den hier gefunden. er wurde quasi abends ins netz gestellt und ich hab ihn am nächsten tag gekauft.


    erstmal zum auto im kaufzustand:
    e46 m3
    bj 02
    148tkm
    voll checkheftgepflegt


    ausstattung:
    meines wissens nach vollausstattung (bitte im korrektur falls das nicht so ist)








    änderungen der/s vorbesitzer/s:
    carbon diffusor in csl optik
    fms abgasanlage ab kat
    eibach tieferlegungsfedern
    competition räder
    usb interface
    subwoofer (maßanfertigung)
    vmax aufhebung
    allerlei elektronische programierungen wie schaltblitz, warnblink beim öffnen und schließen, tagfahrlicht usw.
    holzleisten gegen schwarze ersetzt
    originale fl rückleuchten und fl leiste



    bisherige änderungen von mir:
    subwoofer entfernt
    kennzeichenträger vorne entfernt
    stoßstange neu lackiert (kennzeichenlöcher verschlossen)
    neue scheinwerfergläßer
    schwarze nebler und frontblinker
    weiße beleuchtung (kennzeichen, nebler, fernlicht)
    spurplatten vorne 10mm
    kennzeichenbefestigung über magnete


    was noch kommt:
    andere tieferlegungsfedern (schon bestellt)
    ems mit sachs performance kupplung (schon bestellt)
    service inkl. aller flüssigkeiten
    achsvermessung auf csl einstellung
    bremssättel schwarz lackieren
    kleine delle am radlauf ziehen lassen
    umfangreiche aufbereitung
    neue plakette für schaltknauf
    vorne michelin pilot super sport
    csl heckklappe (original)
    pleullager und ölpumpe
    versteifungsbleche für hinterachse



    der wagen selbst ist in einem wirklich guten zustand, es wurde bis auf eine kleine stelle im fahrereinstieg noch nie etwas nachlackiert (erst jetzt die frontstoßstange). der lack hat bis auf zwei kleine kratzer und eine kleine delle keine gebrauchsspuren. die innenausstattung ist auch in einem wirklich sehr gepflegten zustand. fahrersitzbezug und lenkrad wurden bei bmw, mit originalteilen, vom vorbesitzer bereits erneuert. der wagen hat auch sämtliche rückrufaktionen mitgemacht inkl neuer pleullager.


    viel möchte ich an dem wagen rein optisch nicht verändern, lediglich eine dezente tieferlegung und eine csl heckklappe soll er noch bekommen.
    ich wollte zwar nicht unbedingt einen wagen an dem schon änderungen vorgenommen wurden, aber bei diesem entsprachen sie eh genau meinen plänen. alle umbauten der vorbesitzer wurden von fachwerkstätten mit rechnungen gemacht. ich habe einen ganzen din a4 ordner voll mit unterlagen zu dem wagen. selbst mit dem sportauspuff von fms bin ich sehr zufrieden, obwohl ich vorher keine guten erfahrungen mit dieser firma gemacht habe.


    nächste woche sollen federn, ems, kupplung und ein service gemacht werden. ich werde das getriebeöl gleich umstellen da es durch das ems ja zu rasselgeräuschen des getriebes kommt.
    generell möchte ich alle "werkskrankheiten" ausmärzen, deshalb auch die 110%.
    so wird auch die hinterachse verstärkt und die pleullager und ölpumpe ersetzt bevor folgeschäden entstehen. viel "tuning" brauchen diese wagen in meinen augen ohne hin nicht.
    desweiteren wird der wagen nächste woche von mir gründlichst aufbereitet (als gelernter lackierer ist man da sicher eh etwas pingeliger^^)
    kratzer werden entfernt, steinschläge getupft und verschliffen, genrell wird der wagen erst schleif dann antihologramm poliert, der unterboden und die radhäuser werden gereinigt, motorraum wird handgewaschrn, eventuelle rostnester beseitigt, holraumkonserviert, karosserie gewachst, felgen versiegelt, leder getönt, alcantara und stoff impregniert usw


    ich werde das alles zwischendurch fotorgrafieren und hier posten, wie ich es auch schon bei meinen anderen autos hier gemacht habe.


    lange rede kurzer sinn, hier bilder vom bisherigen stand:






  • danke für das positive feedback :)
    hab eben mal die ausstattungsliste studiert, das einzigste was fehlt ist der skisack, der mittige gurt hinten als 3 punkt gurt und der große heckspoiler.
    das telefon wurde vom vorbesitzer gegen einen becherhalter getauscht, darum bin ich aber nicht wirklich böse ^^
    den skisack kann man sicher recht einfach nachrüsten, da werd ich mich mal schlau machen. der hässliche heckspoiler kommt allerdings nicht drauf, will ja eh auf csl heckklappe umbauen.
    alles was es sonst noch gab wie erweitertes leder etc. ist individualausstattung.

  • Ein sehr schicken und scheinbar wenig verbrauchten M3 hast du dir da an Land gezogen!
    Die Änderungen und auch die geplanten Änderungen gefallen mir auch. Mehr muss nicht sein.
    Gut gepflegt und ordentlich gewartet sind deine Autos ja sowieso immer.



    ...


    kennzeichenbefestigung über Magnete
    ...


    Hierzu habe ich noch eine Frage. Hier suche ich noch den Königsweg.
    Zur Zeit klebe ich das Kennzeichen ans Auto, das ist aber auch nur in 97% der Fälle praktisch.
    Wie löst man das Problem mittels Magnete?


  • ich habe 3 25kg magneten hinter die stoßstange geklebt. dann muss man noch einen blechstreifen hinter das kennzeichen kleben und fertig :)
    am besten man klebt dann hinter das kennzeichen noch ein vließ oder dünnen schaumstoff damit die stoßstange nicht zerkratzt ;)

  • hatte heute auch noch mal geschaut, der dreipunkt gurt hinten ist vorhanden, fehlt also nur noch der skisack ^^


    heute gings los mit aufbereiten. so sehr ich diese arbeit auch hasse, das ergebnis entschädigt doch ungemein :D 
    leider hab ich die speicherkarte meiner kamera vergessen, ihr müsst euch also leider mit handybildern zufrieden geben.


    zuerst habe ich den wagen gründlich geknetet. dazu verwende ich drei verschiedene arten von reinigungsknete.




    hier sieht man schön wie sich typische vergilbungsspuren an den gummis absetze. für die "scharfe" knete ist das allerdings kein problem.







    nach dem kneten habe ich den wagen mit lime prime von dodo juice gereinigt. damit bekommt man auch die letzten schmutzreste vom lack. netter nebeneffekt ist das damit sogar die schlieren der reinigungsknete verschwinden. ich hoffe man kann den unterschied auf dem unteren bild erkennen (oberhalb der zierleiste sind keine schlieren mehr zu erkennen). das produkt ist ideal für alle die nicht mit maschiene polieren können oder wollen :)





    anschließend wurden größere kratzer mit p2000 nassschleifpapier verschliffen und mit grober politur weg poliert.





    mit der groben politur hab ich auch die lässtigen kratzer hinter den türgriffen entfernt. allerdings musste ich diese schwer zugänglichen stellen von hand polieren.





    als nun alle groben kratzer entfernt wurden konnte ich den wagen komplett mit feiner antihollogrampolitur behandeln. der wagen ist/war deart gut gepflegt das ich ihn nicht komplett mit schleifpolitur behandeln musste was mir viel arbeit erspart hat :)




    nun wurde der wagen noch einmal mit lime prime auf das wachsen vorbereitet. diesmal allerdings auch die einstiege da diese auch versiegelt werden.
    genauso wie die felgen, dazu verwende ich eine reinigermischung und einen pinsel um auch in die letzten winkel zu kommen.




    jetzt konnte ich endlich das wachs auftragen, ich persöhnlich verwende nur dodo juice supernatural wachs da es mmn nix besseres gibt.




    für die wenigen kunstoffteile gab es auch eine kuhr. dazu benutze ich black wow, der unterschied sollte gut zu erkennen sein.




    morgen gehts im motorraum und innenraum weiter, dann ist auch wieder die kamera für gute bilder am start :)