Beiträge von Businesstouring

    Hatte ich auch erst auf dem Schirm, aber als ich dann erfahren habe das es die Borbet B als Neuaflage zu kaufen gibt ab Juni ,war es um mich geschehen. Mir gefallen die halt wirklich sehr.

    Mir ging leider nen Satz Schnitzer Typ1 RS durch die Finger. Die Typ 3 fände ich auch nicht schlecht,aber die Borbet B find ICH persönlich einfach schöner für meinen Geschmack.


    Nein, ich habe in Verbindung mit den Hohlraumsonden wirklich keine Sprühnebelbildung. Natürlich geht mal was daneben, aber im großen ganzen hatte ich da noch nie Probleme mit.

    Danke euch beiden:)

    Servus Bastian, ich habe welche von Catcams bestellt, eigentlich ziemlich Human damit nicht mein ganzes Drehmoment untenrum verloren geht. 255/248 Grad. Werden nur auf Kundenwunsch neu gefertigt. Also nichts umgeschliffenes. Habe mich diesbezüglich sehr genau beraten lassen. Und da sind diese wohl für meine Wünsche und Motor die beste Wahl.

    Heute das letzte mal gefahren, bei mir ist ja in der kommenden Woche die Saison zu Ende;(

    Was soll man sagen, ging vermutlich den meisten gleich, war einfach ne seltsame Saison mit dem großen C.


    Vorm einmotten nochmals Ordentlich versiegelt, Auto aufgebockt,und alles geflutet wo sich Bohrungen befunden haben.

    Natürlich dieses Jahr aufgrund des Optischen Umbaus die Karosserie gründlichst untersucht, zerlegt, Türen Kotflügel sämtliche Innenverkleidungen usw. Und auch nichts mehr gefunden,selbst mit der Hohlraumkamera war nichts mehr zu entdecken:)

    Mittels der Wahl

    Bilder hab ich nicht wirklich davon gemacht, denn das ist einfach zu fettig:P

    Nur ein paar zu beginn:

    Das ist oberhalb des LL

    Längsträger,man sieht wie extrem der Schmutz am Permafilm vom letzten Jahr haftet. Das war mal alles weiß:D

    Auch hier ist alles wieder schwarz Dank des Permafilms. Man sieht ja links und rechts die Deckelchen dort natürlich auch alles geflutet. Auch über der HA oder von innen die Radhäuser vom Kofferraum aus usw... riecht jetzt wieder gut^^. Und zum Abschluss noch ein paar Bildchen.

    Der Herbst naht in großen Schritten. Leider...

    auch nochmals innere Werte Jetzt noch gutes Sportgestühl finden,gar nicht so einfach......

    Wie schon häufig erwähnt,ich bereue den Umbau auf diesen Motor kein bisschen,und ich bin mal gespannt wie er nächstes Jahr läuft mit dem erleichterten Schwung,Abstimmung und Nocken.

    Das wars leider schon für dieses Jahr, hab ihn vorhin ins Winterquartier gebracht.

    in diesem Sinne......


    Bis zum nächsten Mal.

    Grüße Manuel

    Das Thema mit einer zusammenbrechenden Batterie von jetzt auf gleich hatte ich auch dieses Jahr mir einer Varta. Allerdings Blue line. Trotzdem schlecht nach 3 Jahren.

    Nun habe ich mich für eine von Bosch entschieden. Mal sehen was und wie lange die es mitmacht.

    Verblüffende Ähnlichkeit,

    kommt wahrscheinlich noch aus dem selben Regal irgendwo in Bangladesch.....vermutlich nur umgelabelt.

    Ich habe 0,8er,und 0,6er. Den Dicken habe ich noch gar nicht getestet. Denn der benötigt ja automatisch mehr Energie zum aufschmelzen, und vermutlich fällt man mit dem erst recht durch. Wie gesagt, ich bin auch erst am Anfang und üben.

    Deswegen kann ich dazu noch nicht viel sagen.

    Guten Morgen, ich wollte mal Rückmeldung geben,

    Ich habe mich für folgendes Einsteigemodell entschieden,und mal ein wenig rumgebruzzelt.

    Hab natürlich direkt mit Dünnblech rumgepfuscht als Versuchsobjekt:P

    Die Dünne Hülle eines Endtopfs hatte Risse und Löcher,und das ist doch dann ein perfektes Versuchsobjekt. Zuerst sehr unschön,aber nach ein paar Minuten wurde es dann besser.Mal sehen,hab noch einen altes Schweller Ersatzblech Zuhause Liegen,das wird dann das nächste Testobjekt. So ein Schweissgerät kann man schließlich immer wieder brauchen:P Ach ja, versucht habe ich es hier mit 0,6er Fülldraht.

    Da ich kein M-paket fahre,kann ich mich dazu nicht äußern. Ich fahre AG Schürzen.

    Aber am Sonntag auf der Heimfahrt bei rd.30 Grad und öfters mal Vollgas, habe ich die 100 Grad Marke nie erreicht während der Fahrt. Also ist die Kühlung während dessen wirklich besser!

    Im Stau hingegen kamen schonmal 100 Grad zusammen, aber vorher ohne Unterbodenverkleidung natürlich auch.

    Also ich kann somit nichts negatives feststellen,sondern eher eine positive Bilanz daraus ziehen.


    Gemessen wird im Ölfiltergehäuse die Temperatur vom Öl mittels VDO Instrumenten.

    Also schon sehr aussagekräftig.

    Fatit: ich würde Sie wieder verbauen. :thumbup:

    Egal wie, finde es aber dennoch Blöd, das man als angemeldeter Treffenbesucher weder das Gelände zum besichtigen verlassen sollte, noch das man kein " Fußvolk"reingelassen hat wie sonst üblich. Hat was von "Essen Motorshow ohne Besucher";)

    So gehen halt die Meinungen auseinander.

    Sehr schön. :thumbup:Dieser Lila e36 ist doch der ,der bei lisa Yasmin im Video mal vorgestellt wurde richtig? Schön das es etwas Programm auf dem Treffen gab. Wars das vom Club Saarlorlux oder?

    Der Pokal ist natürlich verdient, normal bin ich kein Fan von Dakar,das wirkt auf mich meisst irgendwie immer so "ungepflegt" oder matt.

    Aber mir der Felgenkombi passt das echt ganz gut8)