Beiträge von Businesstouring

    Wenn ich mir so die "Scene" anschaue,sehe ich den e36 noch immer als Stance,Camber ,E36 Army Schlampe.

    Aber irgendwie fehlt noch immer was auf dem zum weg zum Klassiker.

    Bzw.wird er nicht Recht anerkannt.

    Wobei ich das mittlerweile selbst gut verstehen kann.


    Ich dachte erst das Tal der Tränen wäre überstanden,aber es gibt noch immer massig tiefe Täler.

    Auch der Kultstatus des E30,der immerhin 4 Jahre parallel gebaut wurde,fehlt.

    Ist das so gesehen nicht "schlechter" für die Karosserie? Trotz der Platten?

    Die Schweißnähte werden ja dann noch stärker belastet? Da alles noch härter auf die selbige übertragen wird?Ich Denke für die Dome ist das schon Hart.

    Nicht persönlich nehmen. Es gibt viele Meinungen,und diese ist nur meine;)Jeder darf dazu Seine haben. Ich habe bis vor 3 Monaten in der Zuliererindustrie gearbeitet,von daher bekommt man schon einen Einblick.


    Und wer gerne 30k Euro für einen Polo bezahlen möchte darf dies gerne tun!

    Nur weil die EU meint alles regulieren zu müssen,(vor allem den Automobilsektor) muss das noch lange nicht gut heißen.

    BMW wurde durch seine sahnigen 6 Zylinder Sauger und Heckantrieb bekannt, und stand für Fahrfreude.

    Und nicht durch 1,0 Liter 3 Zylinder Turbolader gelumpe mit Frontkratzer .

    Die bereits am 2 Kundendienst nach 60k KM die Flügel Strecken,oder diesen Service nicht mal erreichen.

    Und nein dazu gehören auch Autos die normal gefahren werden und nicht verheizt.

    Wir alle,die meisten sind jedenfalls zu einer Wegwerfgesellschaft verkommen. Siehe Smartphone.

    Früher war ein 5110 der King und man hätte es jahrelang,und es war auch Status Symbol!

    Heute jedoch ist ein iPhone 7 oder glaxyS9 bereits an der Kasse wieder veraltet.

    So wird uns zumindest vorgegaukelt.

    Ob nun 10jahre beispielsweise ein e36 gebaut wird oder ein F30 ist doch Latte.

    Uns wird nur vorgemacht das wir ständig neue Dinge brauchen oder anschaffen müssen weil es die EU so reglemtiert.


    Ich für meinen Teil jedenfalls springe auf diesen zug nicht auf.

    Aber das soll jeder machen wie er will und glaubt;)

    Möchte hier jetzt auch nicht spammen oder so.

    Von daher.


    Grüße Manuel

    Servus zusammen,


    dies soll kein dumme Frage Thread werden,sondern es soll ledeglich darum gehen,wie ihr es am schonendsten machen würdet.


    Da mein 16er ja bereits neue Schweller bekam vor ca 3 Jahren,lege ich natürlich viel Wert auf eine saubere und korrekte Montage der Blenden.


    Worauf ich eigentlich hinaus möchte ist wie ich am besten beim Bohren der Löcher vorgehe,damit so wenig wie möglich Späne ins Innere der Schweller fallen,und dort wieder zu gammel führen können.


    Meine Schweller sind zwar immer wieder mit Fluid Film behandelt worden, aber man weiß ja nie was trotzdem passieren kann.


    Ich werde,oder möchte den Wagen mit anderen Stoßstangen ausrüsten, die mit herausnehmbaren Streben am Klimaeinlass statt jetzt mit der alten Ausführung und der starren Streben. Und natürlich voll lackiert.

    Nein , No f.........M-paket!


    :P

    Ich werde

    die glatte Ausführung der Schwellerblenden montieren. Wie Sie bei der Exklusive Ausstattung waren glaube ich.

    Soll halt schlicht wirken;).


    Was könnt ihr empfehlen ?

    Bzw wie würdet ihr Vorgehen? Fett aufm Bohrer? Oder Staubsauger?

    Würde mich über Tipps von euch freuen.

    Sollen auf jeden Fall nicht geklebt werden!

    Falls der koti mal wieder weg muss oder so. Oder zur Kontrolle usw.....


    Vielen Dank schonmal für eure Tipps.

    Grüße Manuel

    Heute habe ich mir mal den Schaltplan bzw.die Belegung des ZKE näher angesehen. Und dabei festgestellt,dass manche Pinbelegung doppelt vorhanden ist. Also zumindest bei den EFH.

    Wäre es in solch einem Fall egal welche Belegung gewählt wird?

    Solange es sich natürlich um die selbe Funktion handelt?

    Sodele,.


    3.Morgen vor der Spätschicht.

    Und die ZKE ist draussen.

    Was für ein Akt.

    Ich aaaahhhhhneeeee schreckliche Arbeit.

    Hoffentlich bekomme ich das Teil wieder ans Laufen:P




    Ist schon ein ordentlicher Batzen.


    Die Mechanik ist natürlich noch nicht draussen.

    Wird auch noch lustig,da ich nun ja keinen Saft mehr für die Fenster habe.

    Mal sehen wie ich das dann einigermaßen ausgebaut bekomme.


    Hatte ich mal im vorraus darüber nachgedacht einfach die Gleitstucke auszuhängen hätte ich es vermutlich um einiges einfacher:cursing:

    Ja ja,gutes Werkzeug ist echt die halbe Miete.

    Und mit gutem Werkzeug ist der Wechsel wirklich problemlos:thumbup:

    Auf jeden Fall geht's gut vorwärts bei deim Touring

    :)

    Wenn du so weiter machst ,schaffst du es vielleicht bis nächsten April:P

    Die Gummipümpel sind oft auf den Kunststoffschalen bei der Batterie Rechts, und links auf den Kunststoffdeckeln .

    Hauptsächlich beim Touring,damit der Boden auf den Abdeckungen nicht klappert.

    Hallo miteinander,


    Vielleicht hat es ja der ein oder andere schon gelesen im Vorstellungsthread.

    Ich würde gerne oder mache jetzt einen Einbau der EFH samt ZKE damit das auch läuft.

    Nun habe ich aber bloß eine ZVM verbaut.

    Nun meine Frage dazu:


    Kann ich das ZKE Modul so einbauen ,damit ich damit die EFH steuern kann ,und die ZVM bleiben kann?

    Oder muss die ZVM komplett raus?

    Ich denke das sollte mit der zusätzlichen ZKE aber auch funktionieren oder?


    Nur sollte ich da etwas Hilfe haben.

    Ich finde keine richtige Belegung der ZKE.

    Die Schalter habe ich ja bereits mit der ZKE ausgebaut,und in den Steckern drin.

    Aber da sind ja so viel andere Dinge noch angeschlossen,die im Moment im 16er über die ZVM laufen.

    Daher die Frage,ob es genügt,


    Einfach das Stgt.der ZKE einzubauen mit Strom zu versorgen,und dann damit die EFH versorgen. Sollte doch theoretisch kalppen. Nur bräuchte ich dafür noch die Belegung.

    Wäre echt toll wenn mit dabei jemand helfen könnte,oder ein paar Tipps parat hat.


    Ich bedanke mich schonmal bei euch recht vorraus.

    Grüße Manuel.

    Ohje ohje, Projekt ZKE /EFH/Kindersicherung hat begonnen.

    Habe nun schonmal wenigstens die Kabel von allen Schaltern zur ZKE hin ausgepinnt,und ausgezogen aus'm Kabelbaum.

    Ich hoffe ich bekomme den Rest auch noch gestemmt,vor allendingen hoffe ich,dass der Umbau von ZVM auf ZKE einigermaßen reibungslos läuft ohne den Wagen zu zerstören=O

    Und hier noch mehr Kabelchaos

    Letzten Endes sollen dann 4EFH plus ZKE in den 16er Einziehen:)


    Ich hoffe das klappt.

    Vielleicht hat ja der ein oder andere einen Tipp für mich.

    Ich persönlich finde dieses Lenkrad grausam.

    ( Bin vermutlich der einzige im Forum:P

    ) Ist natürlich alles toll umgesetzt,aber den Lenker mag ich nicht.

    Aber MFL ansich ist schon was cooles:thumbup: