Beiträge von Businesstouring

    Und genau das ist die Krux an der Sache.

    Ich habe auch um versprödungen zu verhindern den alles Hauchfein mit FF überzogen,nen Tag ablüften lassen,und dann Permafilm drüber.

    Sah dann alles so aus:

    wirklich glänzend klar und schön.

    auch hier war nach 2-3Tagen (noch)alles gut.

    Aber frag lieber nicht,wie das jetzt aussieht.

    Wenn ich das gewusst hätte,das es so schlimm ist/wird. hätte ich was anderes gesucht.

    Aber mann muss dazu auch das Gute sehen, Rost hat da natürlich keine Chance. Einen Tod muss man eben sterben:D

    War nicht ganz billig, das muss ich dazu sagen.

    Die Tür zu lackieren kostete mich jetzt 350 Euro. Zzgl. der rostfreien Tür. Aber was macht man nicht alles für (unwirtschaftlichen) Blödsinn fürs Hobby und Auto:P @Harry ,ja am Unterboden usw habe ich auch Permafilm angewendet. Aber es ist leider ein unglaublicher Dreckmagnet, und lässt den Unterboden, und insgeheim auch die Radhäuser wahnsinnig ungepflegt aussehen. Aber klar schutz ist dann vorhanden.

    Auch mal wieder Licht im Tunnel🙂Die neue Tür wurde lackiert.

    Natürlich auch auf der Innenseite.

    Damit es einfach einheitlich ist.

    Natürlich direkt "Fluidfilmisiert" Die Gumminippel muss ich noch neu im Korrosionsschutzdepot holen.

    Und vom Farbton her hat es der Lackierer wieder super hinbekommen. und zum Glück waren noch Streifen vom Schnitzerdekor über,somit konnte ich das wieder vervollständigen.

    Im Hintergrund ist noch die alte rostige Tür zu sehen. und zum Glück waren noch Streifen vom Schnitzerdekor über,somit konnte ich das wieder vervollständigen.

    Und so sieht das fertige Ergebnis aus.

    Anbei mal ein Bild davon. Es handelt sich hierbei nicht um das Business Lenkrad, sondern um das M-Lenkrad das normalerweise den schwarzen Pralltopf trägt. An den Daumenauflagen zu erkennen. Aber der Rest stimmt. Airbag Einsatz ist aus nem 96er E39 ebenso der Schleifring. Den Kabelsatz für MFL ist vom Hardliner.

    Anbei ein Bild.

    Bei ausgeschaltetem Zündung den Kilometerzähler rücksteller festhalten,und dann zündstufe 1 einlegen. Dann läuft automatisch der Tachotest an,bei dem auch alle Nadeln getestet werden. Wenn dein Auto wirklich kalt ist,sollte sich die Blaue Nadel aber noch nicht bewegen,wenn du die ihn startest. Mach mal ein Bild davon bitte,und lade es hoch. Vielleicht stimmt auch der Wert des Temperatursensors nicht, dass der Tacho,bzw.die Temeraturanzeige schon im vorraus einen zu hohen Ohmwert bekommt,und somit die Anzeige von vornherein nicht stimmt. Würde auch erklären warum er bei Kaltstart schon die Nadel in den blauen Bereich bewegt,obwohl er noch gar keine Temperatur hat. Je nachdem natürlich wo deine Nadel steht. Deswegen wäre ein Bild davon von Vorteil.

    Suchen nicht Matze:D Aber ja das meinte ich.

    Dankeschön. Will das aber explizit zu meinem Radiotyp, nicht das da noch etwas abweicht zu deinem Bild.

    @ Sicknick, nein ist bei meinem Radiotyp und Wechsler nicht möglich. Da in meinem E36 ja mittlerweile ein i-Bus verbaut ist. in Form von Telefon,MFL,Wechsler und halt Radio.


    Tante Edith siehts Gerade. Das ist Becker Radio. Das differiert wirklich zu meinem. Denn die BMW Indianapolis Belegung weicht tatsächlich zu denen vom Becker ab. Soll heißen mit Bmw Indianapolis kann kein Becker Wechsler betrieben werden,und umgekehrt das selbe Spiel.

    Der Mini Iso am Becker ist nur mit 3 .oder eben 4 (beim Wechsler) Kabeln belegt. Also die entsprechende Buchse. 1xBus,1xAudio links 1xAudio Rechts 1x Plus. Weiss jetzt nicht wies beim Prof. ist. Mir wäre halt echt wichtig wie gesagt das der Wechsler in Funktion bleibt. Und eben klinke/oder eben Dension ...... Ich kann ja mal ne Belegung raussuchen, hab mir die mal ausgeschrieben, und dann hier posten. Vielleicht kannst du mir ja anhand dessen sagen,ob da was möglich ist.

    Servus zusammen,


    ich stelle mir die Frage seit geraumer Zeit, ob es möglich ist, an das Becker 7969 mit I-Bus eine Artv switch zu bauen, dass der CD Wechsler und ein Klinke anschluss fürs Handy,oder Bluetooth Modul oder was auch immer parallel betrieben werden kann.? Ohne das eines der Anschlüsse entfällt.

    Soll heissen entweder höre ich CD übern Wechsler, oder Ich höre über Klinke Bluetooth oder was auch immer.

    Schalte sozusagen nur die Quelle um mittels switsch oder sowas.


    Denn im Moment ist es so, ich kann ja am Mini Iso Anschluss entweder ein Klinke Kabel anschliessen, oder eben den CD Wechsler. (Vom E39/E46). Beides zusammen geht ja nicht. Gibts dafür vielleicht eine Lösung?

    Beides zusammen wäre halt schon Nice.


    Vielen Dank schonmal für eure Tipps und Lösungsvorschläge.

    Für mich waren,sind und bleibt Audi eines der hässlichsten Autos die es je gab. Ob das damals der Ro80 war, oder eben heute die Singleframe Audis :D:D:D (Bmw ist natürlich mit den aktuell montierten Heizkörpern an der Front auch nicht besser) :Plediglich der Urquattro gefällt mir wirklich gut.


    Nichtsdestotrotz wünsch ich viel Spaß und Erfolg euch beiden bei eurem 80er Jahre Projekt:thumbup:

    Totaler Quatsch. Der hatte in meinen Augen einfach keinen Bock. Ich fahre auch Zubehör Kotis,passen einwandfrei,und haben nach 5 Jahren nicht mal nen Ansatz von Rost. Weder innen noch aussen. Stimme da Terrorandre und dem Dr. voll und ganz zu:thumbup:

    klar benötigst du Kupplungs und Bremspedalschalter! Sonst würde er beim Auskuppeln in den Begrenzer drehen, und den Bremsschalter natürlich weil er sonst nicht deaktiviert werden würde wenn du bremst, und der Motor würde munter weiter schieben. Kabelfarben müsste ich nachsehen, habe ich jetzt so auf die schnelle nicht im Kopf.