Der individuale Scheunenfund

  • Hallo zusammen,


    eigentlich nicht auf der Suche bin ich letzte Woche zufällig über ein Inserat im E36-Teilemarkt auf Facebook gestolpert. In unmittelbarer Nähe wurde ein schon länger in einer Scheune stehender 318i Touring mit schechten Bildern zum Verkauf angeboten. Irgendwie weckten aber die Bilder der Innenausstattung mein Interesse, so dass ich Kontakt mit dem Verkäufer aufgenommen habe.


    Zuerst mal die Bilder aus dem Inserat


    33380533_446576962470hnqaj.jpg


    33526225_4465773991377cozh.jpg


    33413488_446577025804f1pfi.jpg


    33383690_4465771558043mqi6.jpg


    Viel war nicht zu erkennen, aber das Leder sah irgendwie interessant aus. Nach dem Auslesen der Fahrgestellnummer dann auch die Bestätigung. bei dem angebotenen Touring handelte es sich um ein Exemplar mit Individual-Farbe und Ausstattung


    Fahrgestellnummer: WBACE31090EU35629

    Typ-code: CE31

    Typ: 318I (EUR)

    E-F-R-Baureihe: E36 3

    Baureihe: 3

    Bauart: TOUR

    Lenkung: LL

    Türen: 5

    Motor: M43

    Hubraum: 1.80

    Leistung: 85 (116 hp)

    Antrieb: HECK

    Getriebe: MECH

    Farbe: 490 - SONDERLACKIERUNG

    Polsterung: Z1XX - SONDERPOLSTERUNG

    Prod.-Datum: 1996-02-27


    S243 Airbag Beifahrer

    S255 Sport-Lederlenkrad Airbag

    S314 Aussenspiegel / Fahrerschloss beheizt

    S320 Entfall Modellschriftzug

    S341 Stossfänger komplett in Wagenfarbe

    S354 Frontscheibe grün Grünkeil

    S386 Dachreling

    S410 Fensterheber elektrisch vorne

    S423 Fussmatten Velours

    S428 Warndreieck und Verbandstasche

    S441 Raucherpaket

    S494 Sitzheizung Fahrer/Beifahrer

    S498 Kopfstützen im Fond mechanisch

    S510 Leuchtweitenregulierung

    S520 Nebelscheinwerfer

    S534 Klimaautomatik

    S556 Aussentemperaturanzeige

    S651 Radio BMW Reverse RDS

    S704 M Sportfahrwerk

    S773 Edelholzausführung

    L801 Länderausf. Deutschland/Österreich

    S818 Batteriehauptschalter

    S940 Sonderwunsch Ausstattung

    S960 Lenkanschlag


    ========================================

    Individualfahrzeugdaten

    ========================================

    ---- Processing Individual

    BMW individual

    0490 Color

    night-blue-metallic (code 453)

    Aussenspiegel, Stoßfänger komplett,

    Griffleiste und Schwellerverkleidungen

    in Wagenfarbe.

    Z1XX Upholstery

    Folgender Umfang ist in Leder Nappa

    denim (Sach.Nr. 2 275 509)

    darzustellen:

    Front and rear seats

    Head rests

    Rear panel of front seat backs

    Einsaetze in den Tuerverkleidungen

    (Tuerspiegel)

    Naehfaden fuer denim: blauviolett wie

    Serie, Farb.Nr. 3465 C

    Quilting yarn denim (2 268 424), no.

    3465 C

    Keder an Sitzen und Kopfstuetzen in

    Leder Nappa gaucho (2 275 511)

    Bodenverkleidung incl. Fussmatten (SA

    423) in Softvelours

    marineblau vom E38.

    Restliche Innenausstattung wie bei Leder

    Montana schwarz,

    Schl.Nr. P8SW

    0940 Special request

    Alu-Gussraeder, Rundspeichen (Styling

    18)

    7J x 16, Bereifung 225/50 ZR 16

    Zusätzlich wurde nur starker Rost an den Türen und fehlendes Wasser im Kühler im Inserat erwähnt. Bei einem aufgerufenen Preis von 150€ wollte ich mir den Touring (keine 20 Minuten Fahrzeit) mal genauer anschauen.


    Bei der Besichtigung vor Ort konnte dann vor allem die Innenausstattung, die sich trotz 290.000km noch in einem brauchbaren Zustand befindet, überzeugen. Rost an allen Türen und Heckklappe vorhanden, da hilft wohl nur ein Austausch. Radläufe nahezu rostfrei und Gesamtzustand erstaunlich gut. Also gekauft.


    2 Tage später erfolgte dann die Abholung mittels Trailer. Die erste Fahrt ging direkt in eine Waschbox, wo der Touring noch direkt auf dem Trailer stehend erstmal vom größten Schmutz befreit wurde.


    Ab jetzt folgen bessere Bilder ;-)


    20180601_172841rqpbd.jpg


    20180601_172848hhpo8.jpg


    20180601_1835377jqvt.jpg


    Für einen Aufpreis von 100€ habe ich dann noch die Stysling 18 in 16" (incl. Reserverad) mitgenommen, mit denen der Touring damals ausgeliefert wurde


    20180601_21560630pw1.jpg


    In den letzten zwei Tagen habe ich dann eine kleine Bestandaufnahme gemacht und aktuell folgendes Ergebnis:


    - Bremsen teilweise fest

    - Motor läuft, Kühler undicht

    - Klima dicht, aber leer (klar nach 5 Jahren Standzeit)

    - zusätzlich zu den Türen und der Heckklappe nur eine Rosstelle am der Wagenheberaufnahme vorne links

    - einzige Fehlteile Bordmappe uind Bordwerkzeug und Radio (Radio aus der Datenkarte habe ich noch liegen)

    - viel Dreck...


    Noch bin ich hin- und hergerissen ob ich ihn wieder fertig mache oder einfach nur schlachte. Tendiere aber zum Wiederaufbau, Nappaleder ist schon was feines...


  • Nach dem ersten groben Waschen und Aussaugen habe ich die Alufelgen aufgesteckt, da die montierten Winterreifen die Luft nicht mehr gehlalten haben.


    Dadurch konnte aber schon mal ein Eindruck erweckt werden, wie der Wagen einmal zu seinen Glanzzeiten ausgesehen haben muss


    20180602_18071537rb8.jpg


    20180602_180728jspl7.jpg


    20180602_180743yspae.jpg


    20180602_180806lip6d.jpg


    Auf dem letzten Bild ist noch gut die Rosttelle links und rechts unter dem Rücklicht sowie die nachträglich verbaute, nicht originale starre Anhängerkupplung. Bis auf Ausnahme der AHK ist der gesamte Wagen aber unverbastelt.


    20180602_1808267ao8w.jpg


    20180602_180833eqrjw.jpg


    20180602_180848mnr8p.jpg


    20180602_180918broh2.jpg


    Nach gründlicher Innenraumreinigung und Aufbereitung des Leders wird sich das ganze denke ich schon sehen lassen können. Ich finde die Farbkombination ziemlich cool.

    Suche sämtliche Teile in Leder Pastellgrün. Bitte alles anbeíeten...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Kuwe ()

  • Farbe und Innenausstattung ist super!


    Ich wöllte keinen 4 Zyl mehr fahren, beim 6 Zyl wäre es eine Traumkombi und auf jedenfall aufarbeitungswürdig

    93er M3 Avusblau - Sunday Cruiser

    96er 323i Bostongrün - Daily

    97er 328i Montrealblau - sold

    96er 328i Avusblau - sold
    97er 328i Fjordgrau - sold
    96er 316i Artikssilber - Sold
    97er 323i Bostongrün - Sold
    97er 318is Montrealblau - Sold
    93er 316i Dunkelblau - Sold

  • Danke für euren Zuspruch. Denke es wird auf einen Wiederaufbau hinauslaufen. Erste Teile wie Bremsen und einen neuen Kühler habe ich heute bereits bestellt.


    Heute habe ich die Schwellerverkleidung auf der Fahrerseite demontiert. Hinter der vorderen Wagenheberaufnahme war eine Durchrostung zu erahnen, die wollte ich mir genauer ansehen.


    Nach der Demontage fiel eine Verformung des Schwellers auf. Vermutlich ist der Touring hier mal irgendwo aufgesetzt. Im gleichen Bereich befindet sich auch der Rost. Der Rest vom Schweller ist trotz der Schwellerverkleidung weitgehend rostfrei - mit Ausnahme einiger Bohrungen und der Bereich um die hintere Wagenheberaufnahme / Endspitze blüht etwas. Aber von Durchrostung noch weit entfernt, wird man wohl retten können.


    20180604_202225tbs1r.jpg


    Hier ist gut die Verformung des Schwellers zu sehen


    20180604_202239ogshy.jpg


    In diesem Bereich war dann auch der Rost zu finden, den man unter der Schwellerverkleidung bereits erahnen konnte.


    20180604_202343kvs7r.jpg


    Der Rest vom Schweller / Unterboden sieht da viel besser aus - sogar besser als erwartet. Da könnte sich mein Class II ein Beispiel dran nehmen.


    20180604_202332fjszx.jpg


    20180604_20241115s20.jpg


    Also steht dann als eine der nächsten Aufgabe das Schweißen des vorderen Schwellerbereiches an.

  • Heute hatte ich nur kurz Zeit und habe mal die Roststelle am Schweller freigelegt. Sollte mit einem Reparaturblech, welches ich aus einem ZUbehörschweller rausschneiden werden, wieder passen. Dann wird auch gleich die Verformung beseitigt. Der erste Blick ins Innere des Schwellers und der Wagenheberaufhahme sehen auch gut aus, da sollte keine böse Überraschung zum Vorschein kommen.


    20180605_2028114lurq.jpg


    20180605_202926zyu2f.jpg


    20180605_202942mauie.jpg


    Wenn nach dem Rausschneiden der maroden Stellen und Entrosten des unteren Teilstücks der Wagenheberaufnahme keine weiteren Stellen sichtbar werden bin ich zufrieden.


    Wird dann nach Abschluss der Arbeiten auch von innen versiegelt. Was nehmt ihr dafür? Fluidfilm? Mike Sanders?

  • Das im letzten Jahr geschweißte Auto meiner Frau habe ich mit Fluid Film A konserviert.

    Es ist so flüssig, dass man es ohne Wärme und mit "haushaltsüblichen" Kompressoren verarbeiten kann.

    Es wurde in Hohlräume und auf Teilbereiche des Unterbodens gesprüht.


    Das Auto hat den Winter sehr gut überstanden. Ich kann es also empfehlen.


    Die Verarbeitung mit kleinem Kompressor und einer Pistole für Standard-Flaschen war allerdings eine Riesen-Sauerei. Das hatte nichts mit sprühen zu tun, mehr mit fluten :)


    Fluid-Film aus Spray-Flaschen stinkt wochenlang extrem ! Ich hatte schon mal Angst, mein Auto verkaufen zu müssen. Das soll vom Treibgas kommen und gibt sich tatsächlich nach einiger Zeit.