Beiträge von e36addicted

    also kann von den tonnenlagern berichten:


    meine waren mit 270tkm total fritte, immer schön knacken von hinten beim lastwechsel.


    wollte es erst auf böcken machen, aber dann auf bühne ausgewichen. ganz schöner akt, dachte erst ich hätte das richtige

    werkzeug, als ich aber die neuen lager in der hand hatte habe ich etwas gezweifelt :-D


    wir mussten etwas improvisieren und haben einen BMW ähnlichen abzieher benutzt.

    unbedingt richtig heissmachen vorm auspressen, gott sei dank hatten wir nen ratschenschlüssel zum ausziehen!


    rein gingen die neuen lager super einfach, seifenwasser drauf und mit dem hammer paar gescheite schläge -

    schwups reingeflutscht (einbaulage beachten)!


    bekommen dann 163 nm, werde auch nochmals nachziehen die tage.


    ergebnis: auto fährt wie neu und kein poltern mehr bei unebenheiten, alles schön stramm! viel erfolg dabei :D

    ich würde auch mal die kompression im warmen messen. alle möglichen livewerte kann man sehr gut mit testo

    loggen, da kann man dann ggf schon mehr rauslesen bei welchem zustand der fehler auftritt.


    möglich wäre vllt auch ein abbrand der zkd am steg und jeweils fremdzündung in den jeweiligen zylinder, kommt häufig beim S54 vor, hab ich am m52 aber noch nicht gehabt.

    kompression und druckverlusttest sollten da weiterhelfen. im letzten schritt mal die mühe und kopf runter :D

    wird gut! von bmw wucherpreisen kann ich ein lied singen, bekomme auch gefühlt immer weniger prozente,

    bei 70 euro grad mal 10%:cursing:


    gestern wieder neue plakette hinten E36 coupe geholt, kostet mittlerweile auch schon knappe 50 euroX(

    geht doch gut vorwärts! meine liste überschneidet sich auch teilweise mit deiner^^


    hast du die tonnenlager selber gemacht? steht bei mir auch an, habe ein vibrieren

    bei 100-120 km/h. reifen rundrum neu. werkzeug dafür habe ich, werds wohl auf ner rampe machen.


    gibt schon etliche krankheiten am e39 oder :D

    kann mich hier einklinken, habe auch ein neues DO It (USB) und ein interface (seriell) beide kamen die Tage auf die schnelle nicht in ne MS40 (M50b20) rein. Lediglich das serielle interface mit Car Soft konnte immerhin auslesen.


    Wird bei dir sicher genauso ein softwareproblem sein.

    top das lenkrad mit mfl. Würde noch genauso den schaltknauf beziehen lassen.


    Hatte das auch auf dem schirm, aber funst das mfl überhaupt mit dem beckerradio?

    Diese spielerei im cabrio wäre nett.


    Lenkstockschalter vom alten tempomat kannste noch cleanen^^

    richtig fette karre, unglaublich was du draus gemacht hast :love:


    das mit den rücklichtern habe ich nicht ganz verstanden. dachte die kunststoffgläser wären

    aus einem guss, wie hast du das gemacht? wird das wieder dicht?

    du musst das verdeck händisch im kasten ablegen und den deckel auflegen (steht aber noch ein stück offen).

    dann die motoren wieder einhängen (verdeckdeckel beifahrerseite herunterdrücken um den kofferraum zu entriegeln).

    im letzten schritt initialisieren, heisst schlüssel einstecken, schalter verdeck schließen gedrückt halten und zündung auf stufe 2, nach ca 10 sek sollte das verdeck zugehen

    super, das hilft mir sehr weiter, habe einen gut sortierten schrotti mit etlichen m50 rumliegen. dann bin ich froh, dass nicht gelötet werden muss. werd das auch mal demnächst in angriff nehmen. dank dir!

    sehr schöne projekt! könntest du nochmal was zum kabelbaum sagen?


    ich hatte geplant nur das unterteil des gehäuses vom m50 zu besorgen und dann den baum umlegen.

    geht es komplett ohne löen nur mit umpinnen? wär ja richtig nice...

    wieso kannst du die transponder nicht rausholen?


    habe auch einen notschlüssel vorsichtig zersägt, ist genau der geich transponder wie in allen anderen schlüsseln auch drin;)


    du holst dir einfach z.b. zwei rohlinge von ebay, dazu zwei platinen und zersägst zwei deiner schlüsselgehäuse

    und baust deine transponder in die nachgefrästen schlüssel ein. kostet dich zusammen vllt 60 euro


    PS: dafür musst du natürlich einen deiner schlüssel opfern, oder eben günstig ews modul und nen bund schlüssel

    beim schrott geholt, kostet ja echt nix

    einfach die ebay rohlinge kaufen, diese bei nem guten schlüsseldienst fräsen lassen. Hat mich für 2 immer so 25 euro gekostet. Dann ews modul mit nem bund passender schlüssel kaufen und die transponder verwenden. Ews anlernen und neuwertige schlüssel besitzen:)

    handbremse hab ich auch erst gemacht. ihr müsst auch den seilzug am hebel komplett entspannen.

    bei mir hat die scheibe sonst bei zurückgedrehten bremsmechanismus auch nicht drübergepasst.

    Der Motor ist auf jeden Fall eine Wucht finde Ich, auch wenn er nicht ganz an die Seidigkeit eines M52/M54 herankommt. ;)

    ist doch ein M54b30^^ ach war der von druf, dann isses nen N52:)


    schönes ding, so einen würd ich mir auch noch hin(weg)stellen, der wird fein wenn er wieder aufgehübscht ist:thumbup: