Beiträge von e36addicted

    so, mal ein kurzes lebenszeichen. die bmw's haben erstmal alle nachrang aktuell und ziehen bald ins neue nest um:love:

    der 5er ist aktuell mehr baustellen und zugfahrzeug und muss bis zur nächsten pflege noch etwas durchhalten ;(


    aber ab 2021 wird dann in den eigenen heiligen hallen geschraubt und viele tolle projekte in den nächsten jahrezehnten in angriff genommen.

    wenn alle bmw dann wieder vereint sind gehts hier weiter:thumbup:


    die heiligen hallen^^

    1. 01. jnshalle (15) September
    2. 02. Sick Nick I (8) Deckblatt
    3. 03. E36Pille (10) August
    4. 05. RaHZeL (11)
    5. 08. bender86 (14) Mai
    6. 10. Sick Nick II (11) Dezember
    7. 12. Businesstouring (14) Juli
    8. 14. Stormer (14) Oktober
    9. 15. doubleH (13) April
    10. 19. Shaguar (9) Juni
    11. 20. Waldmann (11) März
    12. 22. Pigo (8) November
    13. 23. e36addicted II (9) Januar

    Bild ist raus, danke schonmal!

    so die saison ist dann mal wieder bald vorbei, immerhin sinds an die 1000 km geworden, alles ohne probleme und mit viel freude am fahren. 8)

    für den winter steht das lackieren auf dem programm und noch paar kleinigkeiten wie sperrdiff verbauen und himmel beziehen.


    zuletzt gabs noch passend zu den neuwertigen SW werksneue ZKW nebler. ist schon ein unterschied und hat sich gelohnt wie ich finde.

    die alten waren schon gut eingetrübt, also raus damit.


    ein paar tage sind es ja noch, bis dahin wird nochmal handgewaschen, ordentlich trockengefahen und ab ins winterquartier:thumbup:


    altes gesicht


    alt vs. neu


    besser^^


    noch zwei schnapper zum schluss



    Ist es nicht besser gleich komplett zu lackieren?

    hab bei blautönen egal ob estoril oder avusblau schon öfters gesehen das nachlackierte stellen meistens heller/dunkler sind.

    ja genau, ich hatte jetzt nur heckdeckel und spoiler lackieren lassen. der lack wurde vorher ausgelesen. leider auch für meinen kritischen blick zu dunkel. deswegen werden jetzt großflächig die seiten und heck lackiert und nach vorn eingenebelt. sollte man dann also keine harten übergänge mehr haben und hoffentlich nicht mehr auffallen. wir werden sehen...

    die zeit ist wieder super schnell verstrichen und fürs hobby blieb leider kaum zeit. wenigstens habe ich es mal geschafft noch ein paar bilder vom auto in der gerade in vorbereitung befindlichen halle zu machen.


    dann hatte ich mich mal versucht die kratzer zu entfernen, leider sind doch einige so tief, dass man die nur mit sehr viel mühe zu 80 % entfernt bekommt. da mir das aber nicht reicht habe ich mich kurzerhand zum lackieren entschieden.

    das heißt der wagen bekommt jetzt neuen lack auf den seiten/schwellern, Heckdeckel (minimaler gammel zwischen decke und spoiler) sowie der heckstossi. Beim entfernen des spoiler war mir auch sofort klar warum es gammel: von den originalen 3 anschraubstellen je seite wurde nur jeweils einer verwendet. das kann so nicht fest werden!

    also alles vorbereiten jetzt und im oktober zum saisonende zum lackierer :D


    anbei noch ein paar bilder...



    danke euch!



    Glückwunsch für die große Etappe

    Was zahlt man für so Einen See Container 🤔

    Hat man den geliefert? Hatte die Überlegung auch schon mal 😂

    container sind schon nicht billig, nachfrage ist groß, meist biste bei 2,5 bis 3k netto für 20 fuss.

    dazu kommen schnell mal 1k für den transport aus der hafenregion.


    ich hatte glück und habe nen schnapper im nachbarort gemacht. substanz ist gut und bereits elektrik

    verbaut. er ist nur von aussen nicht so hübsch, werde ihn also mit hammerit/brantho noch rollen und er sieht wieder ordentlich aus :)

    dieser monat war ein besonderer und sehr ereignisreicher monat, den großen traum von der eigenen massiven halle samt grundstück endlich eingetütet, damit stehen mir in zukunft viele möglichkeiten zur erweiterung zur verfügung. halle hat alleine 550 qm mit traumhaften abmessungen, viele möglichkeiten für alle erdenklichen szenarien quasi. damit habe ich auch endlich genug platz um alle eigenen fahrzeuge und kram unterzustellen. Die umliegende bereits befestigte fläche mit mehreren tausend qm kann man dazu auch noch perfekt mit containern/fertighallen erweitern. parallel gabs dazu gleich meinen 1. 20 fuss seecontainer, quasi um die ecke also musste ich den haben. dieser wird später evtl eine sandstrahl- oder lackierkabine, es bleibt aber nicht bei einem container.8o

    einen drauf setzen konnte ich diesen monat endlich mit dem für mich finalen uni abschluss (dr. rer. nat.), ein großer lebensabschnitt ist damit endlich abgeschlossen und neue projekte (siehe oben) können angeschoben werden8)


    passend zu all den ereignissen ist es für mich aktuell einfach eine freude das blaue coupe bei dem herrlichen wetter bewegen zu können. es macht einfach unglaublich viel spass, wie schon öfters geschrieben fährt und fühlt er sich an als wenn er gerade frisch aus dem werk kam.

    natürlich sind hier noch nicht alle baustellen abgeschlossen, aber wäre ja langweilig. aktuell ist bei der wärme natürlich der himmel runtergekommen, also steht das jetzt demnächst auch an.


    dieses we habe ich mich endlich mal an die gummis der ausstellfenster gewagt - es hat sich wirklich gelohnt die versprödeten leisten gegen was werkfrisches zu tauschen. an der front habe ich schon steinschläge ausgebessert, hier fehlt dann nur noch das verschleifen des klarlacks und polieren. gleiches spiel dann mit den unschönen kratzern an der seite,


    anbei noch zwei bilder der ausstellfensteraktion, neuigkeiten gibts wenn der wagen aussen komplett aufbereitet ist, kann also noch dauern...^^


    klassiker beim coupe, ist aber recht schnell und einfch gewechselt


    endlich wieder vorzeigbare dichtungen^^

    also eigentlich lässt sich alles recht einfach schweißen was zu den thermoplasten zählt. da gehört PP natürlich auch dazu. Habe mir mal son lötkolben von ferm mit gas zugelegt und bis jetzt solche teile immer geschweisst. warum soll man auch haufen kohle ausgeben, wenn z.b. nur eine halteöse an der radhausschale ausgerissen ist :)

    grosse etappe geschafft und habe jetzt u.a. mein 1. E36 modell für die zukünftige sammlung geschenkt bekommen. Nicht ganz so original und keine passende farbe zu unserem fuhrpark aber der ideelle wert ist dabei einfach unbezahlbar:)


    es ist doch eindeutig, dass dein widerstandswert (korrosion/falscher fühler/defekt) vom tempfühler bei den genannten symptomen nicht stimmen kann. dein tempwert ist bei betriebswarmen motor einfach um den "nullwert" nach warm verschoben. ich denke deine kühlung funktioniert wie sie soll. würde wie oben beschrieben mal die temperatur bei wirklich kaltem motor auslesen und dann bei betriebswarmen. hier wird sich das dann sicher bestätigen;)

    schade, dass du solche probleme hattest. ich habe jetzt in 2 jahren dauertest keine erheblichen mängel festgestellt, jetzt kommt bei mir langsam wieder der kabelbaum der heckklappe und die pumpe der scheibenreinigung ist hops gegangen. nach bald 300tkm darf das aber auch mal kaputtgehen:)

    gibt es eigentlich erkennungsmerkmale für original bmw blechteile? mein zuletzt bei bmw für knapp 300 euro gekaufter koti hatte kein einziges bmw logo,

    das finde ich schon sehr schwach, da man ein solches quasi nicht als original erkennen kann. da könnten die genauso gut billige höherer qualität als original verkaufen...