Beiträge von Kuwe

    Schaut sehr gut aus :thumbup:


    Nur mal so aus Interesse: Was zahlt man heute ungefähr für die Lackierung einer Tür? Müsste vier Türen, Touring-Hecklappe, Heckblech, Stoßstangen und Schwellerverkleidung lackieren lassen. könnte mir vorstellen, dass man da auch nicht mehr weit von einer Komplettlackierung weg ist...

    Sehr cool und schön, dass es schon gleich losgeht. Bin gespannt ob die Innenausstattung wieder sauber wird. Ich habe mit Surf City Dash Away und Valetpro Classic Carpet Cleaner (ehemals Heavy Duty Carpet Cleaner) schon so manches Wunder wie Schmiere von einer hellbeigen Innenausstattung zu entfernen, vollbringen können. Aber ob das auch bei eingetrockneter Farbe hilft...


    Cooler Youngtimer, auch wenn mir selbst bei wenigen Ausfahrten im Sommer mittlerweile eine fehlende Klima immer mehr nervt. Bin gespannt was ihr draus macht und wie der Audi nach der Aufbereitung aussehen wird.

    Dir habe ich es ja schon in WhatsApp geschrieben, hier der Vollständigkeit halber sozusagen als Abschluss der Story:


    Nein, ich habe den Umbau wie von Manuel vorher gesagt nicht durchgezogen. Eigentlich sollte es zum Herbst ernst werden und das Auto zerlegt werden. Viele Umbauteile wie M-Paket diverse andere Teile waren schon gekauft als mein Arbeitskollege mich bat das in seinen Augen schöne Auto nicht zu zerstören und es ihm zu verkaufen. Er hat mir relativ gutes Geld geboten und ich ihn den Wagen schließlich im Dezember überlassen.


    An Stelle des 316iA ist vorerst eine 1995er Audi A6 2.6 Limo mit LPG gerückt. Mit dem V6 macht das Anhänger ziehen deutlich mehr Spaß als mit der 4 Gang Automatik im 316iA. Aber ein bisschen trauere ich dem Auto schon nach... und der Audi wird auch nicht für immer bleiben. mal sehen was sich so ergibt.


    Bei meinen Arbeitskollegen ist der Wagen in guten Händen, er rollt nun auf 16" Styling 32 und wird als Zweitwagen genutzt. Die Styling 29 (RC 041) habe ich behalten.


    Somit bleiben aktuell nur noch der individuale Scheunenfund sowie der löchrige Class II im Bestand.

    Ich habe auf Schrottplätzen die Erfahrung gemacht, dass die teilweise horrende Summen für die Teile haben wollen, so dass sich der Kauf und Ausbau selten lohnt. Bestes Beispiel aus jüngerer Vergangenheit: die beiden Bremsluftkanäle für die AG-Stoßstange, also absolute Mengenware. Wollte er 20€ pro Stück, das fand ich schon etwas happig.


    Aber gratuliere dir natürlich zu deinen gefundenen Schnäppchen :)

    Ich finde solche Vorher / Nachher Bilder immer genial. Das Auto ist einfach eine Wucht, sehr schön. In meinen Augen sehr stimmiges Gesamtkonzept, gibt nichts was nicht zueinander passt.


    Kann mir kaum vorstellen was noch verändert werden könnte, aber ich bin mir sicher dir fällt da noch was ein...

    Schön das du den Weg zurück gefunden hast. Der "neue" Touring ist wirkich schick und hat eine tolle Ausstattung. Der verbogene Schweller ist naürlich ärgerlich, mich würde sowas wieder unendlich nerven und stören.


    Weiter so, bin schon gespannt auf das fertige Fahrzeug.

    Das sollte Teilenummer 41218130102 für Limo und Touring sein, bei den anderen Karosserieformen gibt es nur die A-Säule mit dem vorderen Stück des Einsteiges nicht, da hängt dann immer der ganze Einstieg mit dran.


    Wenn du verkaufen möchtest, wäre ich auch an einer Preisvorstellung interessiert.

    Schaut wirklich gut aus. In vielen Anleitungen und YouTube Videos wird aber geraten den Einbau erst nach einer Woche austrocknen zu machen.


    Hast für da Bedenken? Ich möchte auch demnächst einen Himmel bekleben und habe im Vorfeld mit dem Scheibedachelement begonnen und dort habe ich am Folgetag nach dem Kleben Druckstellen reingedrückt die sich nicht mehr entfernen ließen.

    Genauso würde ich jetzt auch machen, aber ich wollte beim ersten Versuch mir das genau anschauen, wo die Kontakte liegen.


    Schön, dass es auch bei dir funktioniert hat 😀

    Schöner Touring :thumbup:


    Ich hab noch so ein Ding, 530i Touring in wie sollte es anders sein - silber und ohne M-Paket… Sieht fast genauso aus wie der hintere auf dem Bild von Sick Nick.


    Ist in meiner ganzen automobilen "Karriere" das Auto, welches mit Abstand am Längsten in meinem Besitz ist. Gekauft irgendwann 2011 mit gerade mal 105.000km auf der Uhr. Seit Ende 2012 nur noch im Sommer zugelassen.

    Hallo und Herzlich Willkommen :)


    Was ist der Grund für deinen Plan mit den 185er Leichtlaufreifen? Stelle mir das auf einer 7x16 Felge komisch vor. Sprit sparen? Oder Performance?

    Also idealerweise hast du selbst das Gutachten und hast vorher schon die Auflagen des Gutachten überprüft (Reifenfreigabe, Lenkeinschlagsbegrenzer, …) bevor du zum TÜV fährst.


    Da du kein Gutachten hast würde ich im ersten Schritt beim TÜV anfragen ob die ein Gutachten in ihrer Datenbank haben.


    Irgendwo muss man doch daran kommen. Evtl. mal die Kleinanzeigen und/oder eBay durchforsten und wenn jemand gleiche Felgen verkauft anfragen, ob dieser jemand gegen eine Unkostenerstattung das Gutachten kopiert.