Beiträge von Kuwe

    Hallo und Herzlich Willkommen :)


    Was ist der Grund für deinen Plan mit den 185er Leichtlaufreifen? Stelle mir das auf einer 7x16 Felge komisch vor. Sprit sparen? Oder Performance?

    Also idealerweise hast du selbst das Gutachten und hast vorher schon die Auflagen des Gutachten überprüft (Reifenfreigabe, Lenkeinschlagsbegrenzer, …) bevor du zum TÜV fährst.


    Da du kein Gutachten hast würde ich im ersten Schritt beim TÜV anfragen ob die ein Gutachten in ihrer Datenbank haben.


    Irgendwo muss man doch daran kommen. Evtl. mal die Kleinanzeigen und/oder eBay durchforsten und wenn jemand gleiche Felgen verkauft anfragen, ob dieser jemand gegen eine Unkostenerstattung das Gutachten kopiert.

    Das kann man so pauschal nicht beantworten. 7,5x17 klingt erstmal nach E36-typisch, ET35 ist etwas kleiner als Serie, aber sollte noch passen. Wenn jetzt auch eine E36-typische Bereifung auf den Felgen ist, passt das soweit erstmal.


    Im Gutachten wird wahrscheinlich was mit Lenkeinschlagbegrenzern stehen. Wenn dein Fahrzeug mit 15" Bereifung ausgeliefert wurde, könnten die Begrenzer fehlen. Die müssten dann ggf. noch nachgerüstet werden.


    Sofern es also ein Gutachten für den E36 von den Felgen gibt, sollte eine Eintragung möglich sein. Ist ja nichts großartig extremes....

    Die Kotflügel haben zur originalen Befestigung der Schweller (egal ob M oder normale Schwellerverkleidungen) immer zwei Löcher für die Aufnahme der Clipse. Diese müssen aber auch bei Ersatz immer gebohrt werden, man kann meines Wissens keine fertig gebohrten Kotflügel kaufen. Dafür gab es von BMW spezielle Bohrschablonen.

    Die Autos werden auch nicht jünger. Ich habe meinen E39 530i Touring vor knapp 9 Jahren als nicht ganz 10jährigen Gebrauchtwagen aus 1. Hand mit 103.000km gekauft. Fahren den Wagen relativ wenig, aktueller Kilometerstand etwa 150.000km. Wie schon geschrieben, keine nennenswerten Reparaturen bisher gehabt. Rückblickend mein bisher bester Autokauf...


    Aber ich kenne auch die hier beschriebenen Seiten. Der E39 vom Clubkollegen mit durchgerosteten Wagenheberaufnahmen und gerade beim Touring sehr stark rostende Heckklappen. Davon bin ich bisher zum Glück verschont geblieben. Trotzdem würde ich den E39 nicht generell verdammen.

    Ich hatte mal ein ähnliches Problem bei einem Opel Calibra. Da waren letztlich die Abläufe im Wasserkasten verstopft und das Wasser kam durch den Wärmetauscher / Gebläse in den Innenraum und lief links und rechts hinter Mittelkonsole in die Fußräume

    Der bislang genannte Termin ist nur eine erste Idee in Anlehnung an letztes Jahr. Ich stimme mich gerade mit meinen Kollegen ab und hoffe letztlich noch 3-4 weitere Termine im August / September als Grundlage für eine Abstimmung zu finden.

    Auch von mir Herzlichen Glückwunsch zum e39. Auf den Bildern das genaue Gegenteil von meinem: Ich habe kein M-Paket, Fahrzeug ist silber und ein 530i Benziner.


    Entgegen allen anderen Meinungen kann ich mich nicht beschweren, fahre meinen e39 auf Saison im Sommer und habe in mittlerweile 8,5 Jahren keine großartigen Reparaturen. So langsam fangen die Pixelfehler im Kombiinstrument (BC) an, aber das ist ja bei einem Fahrzeugalter von 19 Jahren vertretbar.

    Do it Auto ADS Interface für RS232 ist wohl das zuverlässigste Interface was es zu kaufen gibt. Kostet mittlerweile "nur" noch 79€. Hat bis vor 2 oder 3 Jahren noch 129€ gekostet.

    Faltenbalg heile?


    Schlauchabgang vom Faltenbalg heile?


    Macht die DISA Geräusche?


    usw. usf.


    Kann eine kleine Ursache sein. Hast du keinen im Bekanntenkreis der mal schauen kann... ich fürchte per Ferndiagnose wird das schwer...

    ah cool, haben se wieder neu aufgelegt ,nur halt in anderen Farben.....

    Hab schon im Oktober 2 ClassII vorbestellt ,aber die sind noch immer nicht lieferbar:D

    Auf die Class II Modelle von Minichamps warte ich auch schon eine gefühlte Ewigkeit... ich hoffe das da noch was kommt... Laut Minichamps sollen ja neben den Rennversionen auch eine gelbe und blaue Variante erscheinen. Zusammen mit dem roten von UT fehlt dann ja nur eine schwarze Version. Dann wären zumindest alle vier in Deutschland erhältlichen Class II Farben erhältlich

    Oder man tauscht nur den unteren Teil des Kotflügels aus (Schweißnaht unter der Schwellerblende) wenn der Kotflügel sonst noch rostfrei ist. Oft rosten sie aber auch Mitte des Radlaufs langsam von innen nach außen. Wenn man dann außen Bläschen sieht ist es meist schon zu spät.

    Ich habe beim Z3 eine Heckscheibe "Premium" für um die 120€ von eBay verbaut. War kein Problem und ist auch heute nach drei Jahren noch sehr gut. Würde ich wieder kaufen.


    Ich denke das ich meine Aussage auf das Cabrio übertragen kann, da es beide Scheiben vom gleichen Hersteller / Anbieter gibt.