Bostongrüner E36 323i Touring

  • Hallo Gemeinde,

    ich bin Stefan und fahre einen E36 323i Touring. Der Touring ist mittlerweile mein dritter E36, ich hatte vorher Zwei Limousinen diese waren es aber nicht "Wert" gerettet zu werden. Da sie auf der einen Seite zu wenig Ausstattung hatten und auf der anderen Seite "nur" 318i (M43B18) waren aber genug davon.


    Mein Touring wurde 1997 gebaut und fand im März 2017 seinen weg zu mir. Ich suchte explizit nach einen Touring mit einer etwas gehobeneren Ausstattung und nach ca 3Monaten hatte ich ihn gefunden. Er war und ist noch nicht Perfekt bzw in dem zustand den ich mir vorstelle aber das wird alles noch.


    Er hat, wie ich finde, eine recht gute Ausstattung



    So sah er nachdem ich ihn gekauft hatte, rechts ist meine alte Limo


    Als erstes kümmerte ich mich um den Innenraum und reinigte das Leder, was insgesamt ca 5Stunden gedauert hatte.

    Hier seiht man wie viel Dreck sich über die Jahre angesammelt hatte, rechts vorher und links nach der Reinigung.


    Danach hatte ich die Scheinwerfer aus meiner alten Limo übernommen, weil der Vorbesitzer LED´s mit aktiv Kühler in das Abblendlicht gebaut hatte.

    Die Aussenspiegel hatte ich auch gegen die der Limo getauscht, wegen diverser schrammen.


    Als nächstes wurden ein paar Reparaturen durchgeführt, die Traggelenke waren ausgeschlagen also hatte ich den Meyle HD Querlenkersatz bestellt und verbaut, beim Ausbau, der alten Querlenker, hatte man gesehen das auch die Mittellager ausgeschlagen waren, Spurstangen und Pendelstützen wurden dabei ebenfalls ersetzt.


    Die Reifen auf der Hinterachse waren nach ca 3Monaten bis auf das Drahtgeflecht abgefahren, also kamen erstaml meine Styling 23 Nachbau Felgen drauf

    Vorn 8x17 ET35+10mm Spurplatte pro Seite, Hinten 9x17 ET45+15mm Spurplatte pro Seite und ringsum 225/45 R17 Hankook V12 evo2


    Und jetzt komme ich endlich zu den Umbauten:

    - Lichterschalterlampe auf Amber LED umgelötet

    - ATA+CC auf BC V umgebaut

    - Heckwischer gegen den vom E91 getauscht

    - Eine Standheizung ist ebenfalls in den Motorraum eingezogenDie Halterung wird noch überarbeitet

    - Das vom Vorbesitzer verbaute DTSline Gewindefahrwerk wurde gegen das Eibach Pro Street S getauscht, inklusiver neuer Domlager

    - Das Längslenkerlager hinten rechts wurde neu eingeschweißt, nach dem es Ausgerissen war;(

    Die Werkstatt hatte beim Ausbau festgestellt das der Achsträger und obere Querlenker es auch hinter sich hatten 
    Das war bis dahin meine teuerste Werkstattrechnung die ich je hatte=O war auch daran liegt das ich sonst alles selber repariere;)

    Die Styling 23 Nachbau wurden dann auch endlich durch meine Styling 39:love: ersetzt, 4x 7,5x17 ET41 215/45 R17 vorne mit 10mm Spurplatte pro Seite und hinten mit 15mm Spurplatte je Seite


    Dann folgte endlich ein Tempomat, bei dem ich den Kabelbaum selber gemacht hab


    Dabei hielt auch der Blinkerhebel mit BC Fernbedienung einzug im Innenraum


    Geplant ist noch der Umbau auf M-Paket, eine SWRA vom E39 die seit 2Jahren im Keller liegt:whistling:, dem Unterfahrschutz der auch seit ewigkeiten rumliegt:rolleyes:

    PDC kommt noch rein, liegt auch parat^^, der getackerte Anthrazit Himmel wird ersetzt, der Rost an den Radläufen wird vorrausichtlich Anfang nächsten Jahres vom Karosseriebauer weggemacht, 18Zöller kommen wahrscheinlich auch noch, weil mir die 17er zu klein wirken beim Touring.


    Ansonsten wird er gepflegt und regelmäßig gewartet bis zum H-Kennzeichen;)


    Und jetzt noch ein paar Bilder, wobei viele leider weg sind, weil ich vergessen hatte meine Bilder zu sichern bevor ich ein Custom Rom installiert hatte;(


    Falls jemand Fragen zu den ein- und umbauten hat oder generell zu m Fahrzeug, fragt einfach;)

    Für Kritik und Anregungen bin ich natürlich öffen


    Danke fürs lesen und Bilder anschauen

  • Da ich nicht bereit bin über 100euro für einen originalen Getränkehalter zu bezahlen, habe ich mir den von Roog-Performance zugelegt.

    Der Getränkehalter hat auch eine E36 ähnliche Oberflächenstruktur.

    Ich bin soweit zufrieden mit den Teil.


    Die Lifter der Heckklappe werden morgen gegen neue von Stabilus ersetzt, da die Heckklappe nicht mehr von selbst oben hält.


    Heute habe ich die Sitzheizmatte des Beifahrersitzes gegen eine Carbonheizmatte ersetzt

    Leider hatte ich nicht gesehen das es auch breitere Heizmatten gibt aber die Heizfläche hat die gleiche Größe wie die von BMW.

    Über die Weihnachtsfeiertage werde ich auch noch die Heizmatte vom Fahrersitz tauschen. Wenn die Heizleistung der Carbonmatte stimmt, bekomme ich noch 3 weitere Sitze zum umrüsten ||

  • Der Ausbau geht recht fix, nur die neuen Polsterklammern wieder zuzudrücken is etwas nervig,

    Als Werkzeug hatte ich für den Einbau eine Spitzzange, gutes Licht und extrem viel geflucht und stand öfters kurz vorm ausrasten:cursing:

    Aber ich bin der Meinung das es sich lohnt;)


    Edit: Um die 17Klammern zuzudrücken habe ich etwas über eine Stunde gebraucht, beim Fahrersitz wird es hoffentlich schneller gehen;)

  • kleiner tipp von mir. man kann anstelle der klammern (wenn man dafür nicht die richtige zange hat) auch kleine kabelbinder nehmen. das geht dann ratz fatz und das ergebnis ist das gleiche ;)