Business II und CD wechsler ?

  • Hallo


    hätte eine Frage bezüglich des bmw Business II CD Radios.

    Habe vor kurzen eins gekauft und werde es die Tage mein eigen nennen können.

    Nur habe ich anhand der Bilder lediglich darauf geachtet das ich einen CD wechsler Anschluss habe ...

    Wie ich nun im internet herausfand soll das Business II wohl keine Steuerung für den CD wechsle des e36 besitzen ?

    Angeblich soll man den CD wechsler aus dem e46 verbauen können damit dieser funktioniert.

    Hat damit jemand bereits Erfahrungen gemacht?

    Da mein kurzer momentan noch beim Lackierer ist kann ich die Funktion so schnell nicht überprüfen.

    Grüße

  • bau dir doch lieber so eine dension oder nxcus v3pro ein, dann kannst du mit dem CD II dieses teil auch steuern als wenns ein wechsler wäre und hast bluetooth, sd und usb. freisprech geht dann auch.

    Fahrzeug 00er E39 530i Touring Cosmos (Daily)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio Fjordgrau (Season only)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual Alaskablau (Season only)

    Dauerstehzeug 97er E36 328i Coupe Individual Estoril (Season only)

  • Momentan habe ich ja auch ein anderes Radio verbaut mit USB Bluetooth usw. Möchte aber wieder Original werden und zumindest einen funktionsfähigen CD Wechsler haben.

    Bevor ich den AI Wechsler zwecks Ibus nicht verbaut bekomme wäre das auch eine Option mit dem Gateway.


    Wäre nur interessant zu wissen ob jemand bereits so etwas im e36 integriert hat.


    Da der i Bus ja einen Master braucht im form vom InstrumentenKombi


    Wäre gut zu wissen ob zur Kommunikation zwischen Wechsler und Radio .. Das Radio als Master genügt ohne den Bus weiter einzubinden

  • naja i-bus fähigen wechsler rein dann funkts auch mitn CD II. wirst mit dem wechsler eh nicht froh.

    hatte extra meinen reaktiviert und das nervt enfach nur mit den cd's. man hat ja eigtl auch keine mehr und die alten

    sind teilweise zerkratzt und dann machts ärger. lieber bluetooth und spotify und gut is 8)

    Fahrzeug 00er E39 530i Touring Cosmos (Daily)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio Fjordgrau (Season only)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual Alaskablau (Season only)

    Dauerstehzeug 97er E36 328i Coupe Individual Estoril (Season only)

  • Ja das CD 2 kann man mit e46 i -bus mp3 wechsler betreiben. Allerdings gibt es keinerlei fertige verkabelung zu kaufen sprich man muss alles selber bauen komplett.


    Ich könnte dir ein Business CD1 anbieten, oder ein Business Kasette und Wechsler mit Wechsler Kabeln oder nur wechsler kabel einzeln, soferrn du nachrüsten möchtest.

  • ich hole das Thema nochmals hoch,weil ich das gerne Nachrüsten würde. Ob sinnig oder nicht,steht nicht zur debatte;)

    Nach rechereche muss doch nur das Stromkabel angeschlossen/ angepasst werden,und selbst dies sind beim e46 Wechsler ja auch bloß 3 stk. Richtig? Die Steuerleitung selbst sollte doch ganz normal passen vom E46 also der Stecker Radioseitig richtig? Von daher müsste doch keine "Verkabelung" gebaut werden:/

  • Doch klar.


    I-Bus Wechsler, I-Bus,Klemme 30 und Masse benötigt er.


    und nur 3 Adern Audiosignal, ob die Belegung der neuen Wechsler gleich ist wage ich zu bezweifeln, normal haben die keinen runden Stecker wie am E36, wodurch das Wechslerkabel nicht passt.

    Bau doch ein Dension ein, ist doch viel praktischer, oder beides umschaltbar wie ich.

  • @ Businesstouring


    Sorry für OT, wenn ich mich recht erinnere, hast Du mal von schlechtem Radio-Empfang mit Business CD II geschrieben.


    Ich habe zwei dieser Radios in zwei Autos: im Touring super Empfang, im Coupé echt mies.

    (Antennen-Diversity ist nicht vorhanden - dann wäre die Lösung einfach umbauen auf ohne Diversity.)

    Antennenstecker wurde erneuert.


    Gab es bei Dir eine Lösung ?


    Kann im Empfangsteil eines Radios etwas für schlechteren Empfang sorgen - irgend ein defektes Bauteil ? Ich habe von Radios so gar keine Ahnung.


    Werde heute mal probehalber ein altes Business RDS ins Auto stecken.

  • Servus Joerg,nein der Empfang ist noch nicht besser.

    Ich habe bereits aus einem Schlacht-Touring einen Kabelbaum mit Diversity ausgebaut.


    Tim, Ich meine, wenn ich das Steuerkabel auch aus dem E46 übernehme,sollte es doch gehen?

    Blaupunkt hat ja bestimmt keine "Nichtlösbare" Verbindung bzw. Schnittstelle am Radio angebracht um KEINEN Wechsler ansteuern zu können. Ich lese immer nur, man muss nen Bus fähigen Wechsler aus nem E46/E39 nehmen bspw. Den Alpine AI, dann funktioniert das.

    Somit sollte es ja auch ein passendes Kabel zu irgendeinem Wechsler geben.

  • Servus Joerg,nein der Empfang ist noch nicht besser.

    Ich habe bereits aus einem Schlacht-Touring einen Kabelbaum mit Diversity ausgebaut.


    Ich denke, Antennen-Diversitiy wird dabei nicht helfen - eher im Gegenteil.

    Dieses Radio hat m.E. keine zwei Antenneneingänge.


    Z.B. das alte Business RDS- Kassettenradio hatte zwei: den üblichen Koax und einen kleineren Fakra-Anschluss.



    Antennen-Diversity an Radios, die diese nicht nutzen können, verschlechtert den Empfang. Das musste ich damals lernen, als ich in meinem ersten 318is ein Zubehörradio eingebaut habe.

  • Ergebnis: mit nur einer angesteckten Antenne empfängt das alte Kassettenradio "Business RDS" wesentlich besser FM-Radiosender als das Business CD II.


    Nun müsste ich irgendwann zum endgültigen Beweis noch das andere Business CD II aus dem Touring probieren. Es scheint aber offenbar nicht am Auto sondern doch am Radio zu liegen:/



    Dass ich das olle Kassettenradio noch mal in ein Auto statt in die Tonne stecke, hätte ich mir nicht träumen lassen. Zuletzt hatte es bis vor 10 Jahren seinen Platz im damaligen Audi 80 meiner Eltern :D

  • Die Optik ist halt unschlagbar. Und in Verbindung mit MFL einfach toll im E36.

    Und wenn ich den Wechsler noch in Funktion bekomme,bin ich zufrieden :)


    Und es hätte noch den Nebeneffekt, dass das Laufwerk geschont wird. Würde zwar dennoch genutzt werden,damit es nicht fest wird, oder dergleichen, aber gefallen würde es mir dennoch. Mal sehen ob ich das wirklich umsetzte.

  • Die Optik ist halt unschlagbar.

    Ja, deswegen wollte ich auch genau diese Radios haben plus die Möglichkeit, später mal USB anzuschließen. Das CD Laufwerk nutze ich nicht.


    Ich kapier's nicht.


    Ich habe zwei Autos der gleichen Baureihe mit zwei gleichen Radios.

    Eines hat guten FM-Empfang, eines mieserabel.

    Stecke ich in das Auto mit dem schlechten Radio-Empfang ein anderes Radio, ist's okay.


    Dann scheint es doch Unterschiede im Empfang zwischen den baugleichen Radios zu geben ?

    Aber da drin ist doch alles elektronisch, also "geht" oder "geht nicht" ... :/


    Ist hier jemand gelernter Rundfunk- und Fernsehmechaniker oder ähnliche Berufe ?

  • Ich bin zufällig über den Thread hier gestolpert und ich habe in meinem E36 erfolgreich das Business CD2 mit E38/E39 MFL nachgerüstet und bin gerade am AI CD Wechsler.


    Die Bus Steuerung ist eigentlich total einfach.

    Das Business CD2 wird per Bus vom MFL angesteuert. Der selbe Bus wird verwendet um den Wechsler anzusteuern.

    Man muss also einfach ein Buskabel vom bestehenden MFL Bus an den Wechsler ziehen und schon funktioniert der Spaß.

    Dieser Bus ist ebenfalls so ausgelegt, dass er kein Kombi als Master brauch sondern autark funktioniert.


    Was das Audiosignal betrifft, stehe ich aktuell vor einem Rätsel.

    In jedem E36 Schaltplan finde ich bei den Wechsleranschlüssen vom Radio jeweil 2x Links + und Rechts -.

    Beim E46 Wechsler finde ich dagen jeweils Links und Rechts einmal + und einmal -.

    Ist das schonmal jemandem aufgefallen?


    Weil hier wäre die Lösung ähnlich einfach. Von einem defekten E36 Pioneer Wechsler das Kabel ausbauen und an den Stecker vom E46 Wechsler adaptieren. So kann man an das originale Wechsler Kabel und hat quasi eine Plug&Play Lösung.

    Das Bus Kabel muss man dann halt separat ziehen.

  • So, um das Thema abzuschließen:


    ich habe den Wechsler nun erfolgreich nachgerüstet.

    Es handelt sich dabei um den "6 CD Changer AI" mit der Teilenummer: 65. 12 - 6 908 948

    Spender war in meinem Fall ein E39.

    Die Installation im originalen Wechsler Fach vom E36 Cabrio im Kofferraum hinten rechts war etwas umständlich. Der Wechsler ist insgesamt schmaler und hat die Gewinde an anderen Positionen.

    Da muss man also einen Adapter bauen. Ich habe dazu 2 PVC Blöcke genommen mit den Maßen HöhexLängexBreite 50x150x15mm.

    In diesen Blöcken habe ich 4 Löcher gebohrt. 2 mit Innengewinde für die E36 Schienen (M4x15) und 2 um den Block an den Wechsler anzuschrauben (M4x25 Vorsicht! Nicht länger da sonst das Innere des Wechslers beschädigt werden kann!). Hat super funktioniert. Bilder kann ich gerne nachreichen.


    Nun zur Verkabelung. Ich habe mal einen Schaltplan auf Basis der BMW Pläne erstellt und angehängt.

    Ich wollte das originale E36 Wechslerkabel nicht zerstören, deswegen habe ich von einem defekten E36 Pioneer Wechsler die Kabel genommen und an den neuen Wechsler laut Schaltplan angepasst.

    Das I-Bus Kabel habe ich einfach im Schweller nach vorne in den Fahrer Fußraum verlegt und von dort an das Radio.


    Dann war es endlich soweit! Alles war verkabelt und wieder zusammengebaut. Das Magazin war randvoll mit CDs gefüllt.

    Zündung an....am Radio 2 mal auf den CD Button und was soll ich sagen....Es funktioniert!


    Der Wechsler zickt nur noch etwas weil die Mechanik mal gefettet werden muss. Dazu ebenfalls angehängt eine Anleitung aus dem E39 Forum.


    Viel Spaß damit und wenn Fragen bestehen dann einfach PM an mich und ich versuche sie so schnell es geht zu beantworten :)


    FunFact: Das Audiosignal vom Wechsler ist nichts anderes als ein vorverstärktes Niederfrequenzsignal, wie von jedem Autoradio per Chinch zur Endstufe übertragen wird.

    Theoretisch könnte man also den Wechslereingang am Radio als AUX IN misshandeln, sofern man es schafft die Bus-Nachrichten zwischen Wechsler und Radio zu emulieren :)

    In dem Fall wäre aber ein Gateway wie z.b. von Dension wesentlich einfacher und sinnvoller :D


    So long...

  • Ich häng's mal hier an, auch wenn es nicht ganz 100% das Thema trifft.


    Hier aus dem Forum hatte ich von der Neuauflages des Blaupunkt "Bremen" gehört.


    Optisch für meinen Geschmack ein bisschen zu sehr 80er, also eher was für E30.

    Aber egal, wenn es gut ist, könnte es alle Basteleien mit alten Radios und Interfaces ersetzen.


    Nun gibt es den ersten Test:


    https://www.computerbild.de/ar…46-DAB-Test-24440379.html

    Wer hat es schon und kann aus eigener Erfahrung berichten?


    Der etwas bemängelte FM-Empfang schreckt mich ein bisschen ab. Einbau einer zusätzlichen DAB-Antenne scheidet für mich aus. Ich würde es ww. mit einem Splitter an der originalen Antenne betreiben oder auf DAB+ verzichten. Dafür muss aber der Empfang ausreichen.


    Ich warte erst mal noch ...