English Man back to the Roots...E36 M3 Rechtslenkerumbau

  • Hey Leute,


    ich möchte hier nach langer Zeit meine M3 Story mit euch teilen. Angefangen hat alles 2012, zum krönenden Abschluß meiner Diplomarbeit habe ich mir einen M3 gegönnt. Eigentlich die Jahre schon immer mal die Börsen durchsucht ein paar besichtigt aber so richtig nix gescheits gefunden. Dann spontan einen in meiner Nähe gefunden, mhh ok Rechtslenker. Nichts dabei gedacht und einfach mal besichtigt, für gute Substanz befunden, verhandelt und ein paar Tage später auf eigener Achse erstmals auf der falschen Seite heimgefahren. 8)


    Da es erstmal nur englische Papiere gab, musste ich bei der Dekra ne Abnahme nach $21 machen, paar Kleinigkeiten geändert wie Nebelschlußleuchte und LL Scheinis vorne. Gleich neue Pilot Sport 3 gekauft und auf die neuen Style 39 gezogen und alle Flüssigkeiten neu. Natürlich gabs auch anstandslos einen neuen Brief, der Wagen war also wieder in seinem Ursprungsland angekommen und zugelassen.


    Dann habe ich ihn zwei Saisons auf der rechten Seite bewegt, war wirklich spassig, oft wurde man angesprochen und die Blicke der Leute hatte man sicher.^^
    Da ich die Substanz für ordentlich erachtet habe, es ein individual Fahrzeug ist und ich ihn nicht wieder hergeben wollte stand der Entschluß des Umbaus auf Links eigentlich schon beim Kauf fest.
    Doch es kamen noch einige andere Projekte dazwischen und der Wagen stand die letzten Jahre dann erstmal in einer trockenen Garage.


    In diesem Frühjahr gings dann endlich los. Klar war, dass der Umbau richtig gut werden sollte, also einige Gedanken gemacht, wie stell ichs am besten an...
    Wie der Zufall wollte hat ein Kollege seinen LL M3 geschlachtet und mir seine Rohkarosse samt Kabelbaum und für mich wichtige Anbauteile überlassen. Also hatte ich die perfekte "Schablone". Der Plan war eigtl. dort alles rauszuflexen, aber ich habe es dann nicht übers Herz gebracht und nur die Maße genommen und Halter von einem anderen Spender besorgt. Den Kabelbaum wollte ich ursprünglich übernehmen aber das hat sich als unnötig herausgestellt, es muss wirklich nicht viel umgelegt (gepinnt werden), da alle Kabel die nach Links müssen eh von Links aus dem Sicherungskasten kommen. Von der Substanz her ist er wirklich brauchbar, jetzt wo alles zerlegt ist hat sich wenig Rost gezeigt. Am Frontscheibenrahmen (Scheibe unprofessionel ersetzt) und am Heckdeckel ist etwas Rost. Der Koti Beifaherseite ist mal mit der Dose gemacht wurden, sonst für nen Engländer doch echt gepflegt!


    Genug gebabbelt, hier die Hardfakts und die ersten Bilder vor dem Umbau. Nach und nach werde ich hier ergänzen. Nur soviel, die mechanischen Arbeiten sind so gut wie abgeschlossen! :D


    Der individual Umfang beinhaltet wunderschöne Sitze in Lotosweiß mit Kontrastzwirn in Tobagoblau und die geile und seltene Farbe in Alaskablau - hat nicht jeder, bzw. habe ich damit bisher nur ein par wenige compacts gesehen und noch nie am M3. :love:
    Rest wie folgt:


    Typ-code: BG92
    Typ: Мotorsport (EUR)
    E-F-R-Baureihe: E36 2
    Baureihe: 3
    Bauart: COUPE
    Lenkung: RL LL
    Türen: 2
    Motor: S50
    Hubraum: 3.20
    Leistung: 236 (321 hp)
    Antrieb: HECK
    Getriebe: MECH
    Farbe: 490 - SONDERLACKIERUNG
    Polsterung: Z1XX - SONDERPOLSTERUNG
    Prod.-Datum: 1998-01-27


    CODE BENENNUNG
    S209 Sperrdifferenzial
    S246 Lenksäulenverstellung mechanisch
    S314 Aussenspiegel / Fahrerschloss beheizt
    S325 Heckspoiler
    S354 Frontscheibe grün Grünkeil
    S362 Ausstellfenster elektrisch hinten
    S401 Schiebehebedach elektrisch
    S410 Fensterheber elektrisch vorne
    S428 Warndreieck und Verbandstasche
    S431 Innenrückspiegel mit Abblendautomatik
    S441 Raucherpaket
    S465 Durchladesystem
    S498 Kopfstützen im Fond mechanisch
    S502 Scheinwerferreinigungsanlage
    S508 Park Distance Control (PDC)
    S510 Leuchtweitenregulierung
    S520 Nebelscheinwerfer
    S534 Klimaautomatik
    S540 Geschwindigkeitsregelung
    S542 Check-Control
    S554 Bordcomputer V mit Fernbedienung
    S669 Radio BMW Business RDS
    S686 Antennen-Diversity
    S694 Vorbereitung BMW 6 CD Wechsler
    S710 M Sportlenkrad Multifunktion
    S783 BMW LM Rad M Doppelspeiche geschm.
    L812 Länderausführung Grossbritannien
    S850 Zusätzl. Tankfüllung Export
    S853 Sprachversion englisch
    S863 Händlerverzeichnis Europa
    S880 Bedienungsanleitung Englisch


    Geplante Änderungen/Upgrades:


    -VANOS komplett überholen
    -Alle Achslager und Strahlung/Pulverung der Teile
    -KW Var3 verbauen (liegt bereit)
    -Bremse Strahlen/Pulvern (evtl in Gelb) oder auf 4-6K aufrüsten
    -Stahlflex Bremse/Kupplung
    -Vorderachsträger verstärken

    -Klima/Luftpumpe entfernen/einlagern

    -Sitze einlagern und auf Recaro Schalensitze upgraden
    -allg. Gewichtsreduktion, Klima und Luftpumpe, ggf. andere (einlagern)
    -Carbonairbox nachrüsten
    -die wenigen Rostnester entfernen

    -Schadstellen beilackieren

    -neuer Kotflügel Beifahrer + lackieren

    -ggf. Front lackieren wg. Steinschlägen
    -komplette Hohlraum- und Unterbodenversiegelung mit Fluidfilm, Owatrol...
    -kleine Motorrevision (Pleuellager/Ölpumpe)
    -neuer Kupplungssatz und Kleinteile Schalthebel
    -Rest folgt^^^


    Vor dem Umbau auf 18" Schnitzer Standhuren
    Der englische Patient wartet auf seine OP...^^


    kurzer Rollout mit Schrauberkollegen, bevor der Patient seine Flüssigkeiten verloren hat.


    Das Motörchen...

    Es geht los...

    Die M3 "Schablone" dient vorerst auch als Lagerstätte für die Teile^^


    Fortsetzung folgt demnächst...

  • Liest sich gut! :thumbup: ! Nur schlechte Pics :(

    bilder sind so ein problem, hab leider nur ne reudige handycam (Xcover3), deswegen wird die quali während der arbeiten nur damit dokumentiert :D


    gibt aber iwo nch alte gescheite bilder, reich ich nach! :thumbsup:

    Fahrzeug 01er E39 530i Touring (Daily)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual (Saison only)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio (Saison only)

  • Sehr cool bin echt auf den Umbau gespannt!


    Fahre selber auch nen Rechtslenker, allerdings nur 323i :D


    Hätte auch noch ne Frage und zwar taucht bei meinem in der Ausstattungsliste folgender Punkt auf: "S962 Motorkennfeld speziell". Habe mal gehört, das wäre bei Engländern üblich, wegen anderer Oktanzahl beim Sprit. Deiner scheint das ja nicht zu haben...weißt du da irgendwas zu?



    Grüße kaufunger!

  • Hätte auch noch ne Frage und zwar taucht bei meinem in der Ausstattungsliste folgender Punkt auf: "S962 Motorkennfeld speziell". Habe mal gehört, das wäre bei Engländern üblich, wegen anderer Oktanzahl beim Sprit. Deiner scheint das ja nicht zu haben...weißt du da irgendwas zu?



    Grüße kaufunger!

    Du, ich glaub schon, dass es an der schlechteren Spritquali liegt und die DME entsprechend bei dir angepasst ist. Beim M muss eh mind. super getankt werden
    und es steht im Tankdeckel und extra noch in der Bedienungsanleitung. Aber ist ein interessanter Punkt, ich werde mal die DME auslesen lassen wenn alles fertig ist und schaune ob es da Unterschiede zum dt. Stg. gibt. Ich vermute aber nein^^

    Fahrzeug 01er E39 530i Touring (Daily)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual (Saison only)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio (Saison only)

  • es geht weiter, wie schon geschrieben sind die hardwareseitigen sachen fast durch, Ag identische halter habe ich mir aufm schrott ausgebohrt/geflext
    und die drei M spezifischen neu gekauft, da ich die M3 LL karosse evtl später noch aufbaue...


    alles ist jetzt soweit mit brantho mehrfach vorversiegelt und jetzt kommt noch karosseriemasse an ein paar stellen,
    dann lack druff und ferddisch. am ende noch fluid film in alle hohlräume^^


    hier mal ein paar aktuelle foddos, in gewohnt schlechter quali :S


    KW var3 liegt bereit^^


    Durchbruch!!!

    lagerbock eingepunktet


    Lenksäule passt auf den mm, wie bei der M3 schablone^^

    ama mal grob reingehangen und für gut befunden

    durchbrüche auf der "richtigen" seite vorgrundiert, fehlt noch KD und farbe

    originaaal, witzig, der lange halter kostet über 30!!! teuro, der rest 2-3 eus



    halter kühlmittelbehälter eingeschweisst und gebranthot^^



    farbe geht nen tick richtung lila, bzw die cam bekommts nicht richtig mit, fürn motorraum erstmal ok, kann man immer noch komplett duschen dann,
    leider sieht man die wischrichtungen von brantho, aber dafür nie wieder rost!



    freu mich auf eure kommentare!

    Fahrzeug 01er E39 530i Touring (Daily)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual (Saison only)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio (Saison only)

  • gestern wieder etwas geschafft, hier paar weitere bilder...


    KD aufgetragen, bohrung gaszug muss ich noch machen

    große löscher gestopft, grundiert und KD druff, soll aber rückrüstbar bleiben, dewegen nicht zugeschweisst!



    lagerbock grundiert und KD



    "englischen" lagerbock gecleant, grundiert. kommt noch KD drauf und farbe - es gibt also erstmal keinen weg zurück zum RHD, way of no return???^^



    aktuelle gesamtansicht innen



    stanzungen auf der "richtigen" seite dann mal einlackiert, finde sieht kaum anders aus wie ab werk bei nem LHD



    handanker umgelegt, geschweißt, grundiert und gelackt


    was ich noch ganz interessant finde ist der punkt mit dem ab werk schiefen lenkrad. in einem video von jp wird das ja angesprochen
    und ich denke jeder hat schonmal gemeckt, dass die lenksäule näher zum rechten arm steht.


    ich vermute mit den zwei abreißschrauben am lagerbock könnte man noch ein wenig justieren, ich werde mal etwas rumspielen
    und schaueen ob man das lenkrad so etwas gerader hinbekommt- wäre witzig wenns einstellbar wäre :D


    weiß da jemand was dazu?

    Fahrzeug 01er E39 530i Touring (Daily)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual (Saison only)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio (Saison only)

    Einmal editiert, zuletzt von e36addicted ()

  • Cooles Projekt und Respekt vor dem Aufwand, den du betreibst. Gehört der W124 im Hintergrund auch dir?

    hehe danke, naja wenn ich mir was in den kopf gesetzt habe wird das durchgezogen^^. ist garnich sooo schlimm, sicher nicht viel mehr aufwand wie ein V8 umbau.
    der steht auch noch auf meiner to do liste^^


    mit benzen ab ich nix am hut, also nicht meiner. steht aber zum verkauf...

    Fahrzeug 01er E39 530i Touring (Daily)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual (Saison only)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio (Saison only)

  • es geht zügig voran, im grunde kann ich kommende woche mit der elektrik beginnen, d.h. alles was rechts lag an kabeln für lenksäule, kombi und co,
    muss auf die linke seite zurückwandern. also auspinnen nach links legen und hochbinden. dann noch spiegelverstellung invertieren und das kabel für den kühlmittelbehälter verlängern.


    ich brauche auf jeden fall noch einige verkleidungsteile. z.B. alle unteren verkleidungen fürs amaturenbrett und die mittelkonsole. wer mir was im guten zustand anbieten kann, bitte melden!


    anbei noch ein paar bilder von der heutigen aktion:


    nen reudigen fahrersitz eingebaut und mal das feeling getestet

    passt soweit ganz gut
    die lenksäule kann man tatsächlich an den abreißschrauben noch ca 2cm links-rechts verstellen. das mindert allerding nur gering die technisch bedingte leichte schiefstellung des lenkrades. man müsste vom fahrersitz gesehen die lenksäule bis anschlag rechts stellen um dies etwas auszugleichen. optisch gefällt mir das aber nicht, da mir das lenkrad dann zu dezentral steht.


    Ergänzend kann ich sagen, dass im cabbi und in der limmo das lenkrad auch nicht zum sitz zentriert steht.
    Wenn man sich das genau ansieht steht die lenksäule bestimmt ab werk 2cm zur fahrzeugmitte.

  • auf die gefahr hin hier weiter monologe zu führen, ein kleines update. :rolleyes:


    wie schon geschrieben, ist die hardware fast fertig. heute nur den gaszug verlegt und mal inne noch den lagerbock und anderen kram etwas farblich angepasst.


    weiß eigtl jemand warum auf dem typenschild "füller schwarz" steht, aber die ganze karosse normalen beige grundierung/füller hat?


    Dann schonmal die dämmmatte im tunnel unten entfernt. hier würde ich, genauso wie im motorram, so aluhitzeschutzfoli verbauen. hat da jemand einen guten tipp, vllt gibts das auf rolle?


    dann habe ich die elektrik im motorraum "invertiert". da der sensor für kühlwasser und bremsflüssigkeit vertauscht werden muss, habe ich die stecker einfach umgelötet. jetzt muss ich nur noch im kombiinstrument/bordcomputer die entsprechenden kabel umpinnen.


    sonst muss nur noch der LL scheibenwischermotor eingepasst und sein kabel etwas verlängert werden und ich muss schauen, ob ich die orig. LL DME schachtabdeckung verbaut bekomme!


    hier noch zwei foddos..

  • Ich denke du brauchst keine Angst vor einem Monolog haben. Ich lese auch immer interessiert mit und so geht es sicher vielen.


    Das mit der Grundierung finde ich auch merkwürdig, da mit den unterschiedlichen Untergründen die Farbetiefe beeinflusst wird. Das der schwarze Füller nur für die Außenhaut benutzt wurde ist nicht so realistisch, oder?


    Ich finde deinen Umbau sehr gut. Mir war vorher bewusst, dass es ein Aufwand ist vom Rechts- zum Linkslenker. Aber das was du dokumentierst übertrifft meine Vorstellung doch arg.


    Nur eins verstehe ich nicht so ganz. Du hast Löcher in der Spritzwand zugeklebt statt verschweißt. Der Grund - Rückrüstbarkeit.
    Auf der anderen Seite hast du einen Haufen Halter umgeschweißt...
    Das finde ich nicht ganz konsequent. Vor allem... Glaubst du ernsthaft, dass du die Arbeit noch mal machen willst um alles zurückzurüsten??? :D

  • Wahnsinns Projekt, ich respektier immer so riesen Projekte und freu mich wenn die auch noch Dokumentiert werden!! :-)


    Weiter so, nicht aufgeben!!!

    Ich lese hier auch immer gespannt mit und hab riesigen Respekt vor deiner Arbeit.


    Kenne mich nur leider technisch (noch) nicht genug aus, um da großartig was beitragen zu können :D

    danke, schön zu lesen. das gibt wieder kraft und auftrieb weiterzumachen :thumbsup:
    gestern saß ich da und dachte mir, doch ganz schön krasse aktion - aber aufgeben ist keine option!


    ausserdem sollte das hier die erste offizielle dokumentation sein für einen RL-->LL umbau am e36, ich konnte zumindest
    nichts dazu finden. es gibt nur viele threads wo sich leute drüber unterhalten ob machbar oder nicht und blablabla...von daher zeit wirds das mal festzuhalten!


    leider ist die zeit grad etwas kurz bemessen (dokarbeit schreiben) und dann noch dieser platzmangel. bin eigentlich jedes zweite mal
    nur mit aufräumen beschäftigt. das chaos manchmal wollt ihr nicht sehn.^^ leg aber auch chronisch nie die werkzeug gleich zurück...


    Nur eins verstehe ich nicht so ganz. Du hast Löcher in der Spritzwand zugeklebt statt verschweißt. Der Grund - Rückrüstbarkeit.


    Auf der anderen Seite hast du einen Haufen Halter umgeschweißt...
    Das finde ich nicht ganz konsequent. Vor allem... Glaubst du ernsthaft, dass du die Arbeit noch mal machen willst um alles zurückzurüsten??? :D


    das stimmt schon,nur wegen der rückrüstbarkeit hab ich die löcher nicht zugekleistert. gerade die löcher vom bkv und der lenksäule bieten sich aber durch ihre schraubenlöcher/stehbolzen an, bequem mit ner platte verschraubt und dann abgedichtet zu werden. spart schon zeit. man (ich definitiv nicht, da hast du recht^^) könnte wenn man wollte aber wieder auf RL zurückrüsten. leicht zu setzen sind diese nicht, von daher alles gut. denk mal tut dem qualitätsanspruch dieses umbaus keinen abbruch. :D


    mal als grobe info was an haltern/löchern so geändert werden muss, vllt gibts ja nachahmer :thumbsup:
    ich werde das am ende hier noch genau vervollständigen!


    -lagerbock LL einschweissen (es)
    -halter pedalerie oben es
    -anschlag kupplung es
    -anschlag gas es
    -halter gaspedal es
    -halter amaturenbrett bei tür Li+Re neueinschweissen
    -handbremsleitungen umlegen, es
    -halter heizungsventil es
    -halter kühlmittelbehälter spritzwand es
    -halter kühlmittelbehälter dom es
    -loch lenksäule LL + stehbolzen setzen
    -lock bkv LL + verstärkung wie original
    -loch kupplungszylinder oben setzen
    -loch kupplungszylinder unten setzen
    -löcher f. gaszug setzen
    -löcher RL schließen - lenksäule, bkv, kupplungslöcher, gaszug
    -DME halter umbauen + ggf. abdeckung ändern
    -scheibenwischermotor LL, div. löcher + halter es
    -div. halter innen + aussen vom RL entfernen
    -ggf. halter für elektrik es

    Fahrzeug 01er E39 530i Touring (Daily)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual (Saison only)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio (Saison only)

  • ich gebe mir mühe und zieh das projekt durch! was meint ihr wieviele leute mich schon gefragt haben warum ich mir das antue^^


    aus reinem e36 wahn und weil ich auf selbermachen stehe :D


    weiß jemand ob es eine möglichkeit gibt herauszufinden wieviele m3 mit alaskablau ausgeliefert wurden?
    bei m registry ist nichtmal alaskablau als farbe vermerkt!

    Fahrzeug 01er E39 530i Touring (Daily)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual (Saison only)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio (Saison only)