Matzes' 328iA Touring

  • Wie bereits im anderen Thread angekündigt, habe ich einen anderen Touring gefunden.
    Gesucht habe ich einen BMW Touring. Entweder e36 oder e39. Nachdem ich mir viel scheiße angeguckt habe mit fragwürdiger Historie, Wartungsstau und üblem Zustand (Müll oder Zigaretten), habe ich einen 328iA gefunden.


    Der Gute ploppte letzt Woche in meinem Suchagent auf. Beschreibung toll, Standort leider München. Kein Problem, es gibt ja Verwandte.
    Die haben den Wagen für gut befunden und auch gleich angezahlt.
    Brief, neue HU und sonstiges Gedöns kamen per Post und ich habe den Wagen gleich richtig angemeldet. Vorgestern bin ich dann runter gefahren und nach einer kleinen Oddysse mit der Bahn, war ich dann abends in Dachau.
    Schilder dran, Radio einbauen und ab auf die BAB. Erstmal zum Bodensee und dann gestern wieder Richtung Wuppertal.
    Gleich mal ausgiebig testen.



    Der Wagen ist sehr gut ausgestattet, aber am Wichtigsten war mir der B28. ENDLICH.
    Klimatisiert ist er zwar leider nur mit einer Klimaanlage und keiner Automatik, aber im Endeffekt stand die bei mir auch immer nur auf der gleichen Temperatur. Ein Umbau wird sicher zu teuer?!
    Weitere nette Extras sind das HiFi System, der Tempomat (schön entspannt zurückgefahren) und das CC.
    Elektrische Sitze, Edelholz und irgendwas am Dachhimmel wurden scheinbar schon zu Geld gemacht.






    Der Wagen steht außen soweit gut da. Er wurde wohl auch erst vor kurzem aufbereitet. Nach meinem Maßstab etwas zu schlampig.


    Das war mir eigentlich bei Kauf schon egal.


    Wichtig war eher die Technik und die steht verdammt gut da. Der Motor läuft ruhig. Kein Rasseln, kein Klappern und kein Schütteln. Der Keilriemen quietscht etwas, aber das ist pille palle.
    Kein Flattern beim Bremsen, Querlenker noch straff und die HU letzt Woche erst bestanden.





    Die Heckklappe ist erstaunlich rostfrei. Gemacht wurde sie bestimmt noch nicht, denn etwas Rost kommt an den Blechnieten und am Schloss. Kann man bestimmt leicht beseitigen.





    Der Wagen steht erstaunlicher Weise auf 17" Stahlfelgen. Fand ich nett. Sommerreifen waren dafür keine dabei. Laut Verkäufer soll das M-Fahrwerk noch drin sein. Dafür ist er etwas tief, findet Ihr nicht auch?









    Der Innenraum gefällt mir so von der Ausstattung her ganz gut. Ich muss allerding UNBEDINGT putzen. Das ist für meine Verhältnisse ekelhaft.


    Bereits eingezogen sind Radio und Becherhalter. Bei Ersterem habe ich, nach den Fotos, das Mikrofon noch, schön unter der Verkleidung, zur Sonnenblende verlegt.



    Es ist allerding auch nicht alles wunderbar. Der Wagen rostet natürlich noch an ein paar Stellen. Am Auffälligsten ist der hintere Radlauf. Die Türen kommen am Ablauf minimal.


    Die Kotflügel habe innenseitig keinen Lack und er wurde schlecht nachlackiert. Hinten rechts nur bis zur Dichtung lackiert und unten ne dicke Laufnase und auf der Motorhaube auch ein paar Lackseen.


    Die Elektrik hat einen Weg. Scheinbar hat da jemand schon gefummelt, denn der Wagen quitiert das Abschließen mit Blinken. Jeweils 2,5 mal beim Auf- und Abschließen. Dabei geht die Amaturentafelbeleuchtung und die Nummernschildbeleuchtung nicht aus. Gelegentlich kann man die Scheibenwischer nicht mehr ausschalten und fangen auch manchmal ohne Befehl an zu wischen.







    Ich wäre nicht ich, wenn ich mir nicht schon eine To-Do Liste geschrieben hätte:
    - Ölwechsel und Filter. Dabei unter das Auto gucken und Zustand beurteilen. (erledigt)
    - Verbauten Rückspiegel überprüfen und ggf EC Innenspiegel nachrüsten (erledigt)
    - durchschwitztes Lenkrad mit quietschendem Schleifring tauschen. (erledigt)
    - Türtafeln tauschen wegen fehlender Spiegelverstellung (erledigt)
    - Chromtüröffner umziehen (erledigt)
    - Großer BC nachrüsten (Kombiinstrument muss codiert werden von BMW?) (erledigt)
    - Lichtschalter ersetzen und Defekt Grundmodul ausschließen (erledigt)
    - WiWa Modul tauschen
    - Wahlhebel aufbereiten (erledigt)
    - Ledersitze reinigen und Beifahrersitz nachfärben (erledigt)
    - Dachhimmel in schwarz mit HiFi und SD finden (erledigt)
    - Schiebedach inspizieren (erledigt)
    - Großes Innenlichtpaket nachrüsten (erledigt)
    - Taschenlampe HSF
    - Rückbank entquietschen (erledigt)
    - Waschdüse Heck ersetzen (rotzt) (erledigt)
    - Dritte Bremsleuchte übernehmen (erledigt)
    - Kennzeichenbeleuchtung erneuern (gelb) (erledigt)
    - Heckklappendämpfer erneuern (erledigt)
    - Heckwischer e9x (erledigt)
    - Neue Spiegelgläser
    - ZKW Scheinwerfer umziehen (erledigt)
    - neue NSW umziehen (erledigt)
    - Schloss hinten rechts (erledigt)
    - Griff hinten links (erledigt)
    - Seitenfach Kofferraum Arretierung reparieren (erledigt)
    - Faltenbalg (erledigt)
    - KGE (erledigt)
    - Ölfilterdeckel M52
    - neuer WiWa Behälter
    - eventuell Schweller neu lackieren
    - eventuell M-Paket (erledigt)
    - PDC nachrüsten (erledigt)
    - Geber Kühlmittelstand CC überprüfen (erledigt)


    Der ganze Schönheitskram steht erstmal hinten an. Fahren und beobachten.


    PS: Der B28 macht richtig Laune, wie konnte ich nur den B20 fahren. Vor allem bei dem nichtigen Unterschied. Die 60 €/a Steuer, 12 €/Quartal Versicherung und 0,5L/100 km mehr Kosten sind nichts im Vergleich zu dem Spaß :D 
    Ich habe sogar schon an einen lauteren Pott gedacht :D

  • Sehr schickes Auto.


    Aber leider viele ungereimtheiten wie ich finde, FL Nierenblech ab 9/96 und VFL Kotflügel die zum Baujahr immerhin passen.


    Motor schon den Kunststoffventildeckel aber noch das alte Ölfiltergehäuse was auch zum Baujahr passt, der Ventildeckel aber nicht, ATM ?
    Nut Ölfilterdeckel tauschen geht nicht, wenn Ölfiltergehäuse komplett.


    Himmel ja, hang vlt. mal durch ?


    Dunkle Säulen mit hellem Himmel sind interessant. :D


    DWA Led drin ? Aber keine Alarmanlage in der Ausstattungsliste ? Zubehör Blinkmodul reingepfuscht daher solche Elektroprobleme ? Guck mal hinters HSF, vlt. auch Ebay Blinkmodul drin.


    Könnte eine Rechtslenker Innenausstattung sein ? Ohne E Spiegelverstellung gibt es sonst eher nicht, würde ich aber vorsichtig ausschneiden, Zustand der Verkleidung wirkt ja gut.


    Fahrwerk mind 40mm Federn VA, musst du mal genau prüfen.


    Kombiinstrument muss nicht codiert werden für großen BC.

  • Definitiv vom Rechtslenker, da Beifahrersitz mitgenommen, Fahrersitz aber 1A. :D
    Heller Dachhimmel und Rest schwarz sieht immer aus wie ein W210 oder so. Die hatten das doch auch von Werk aus.´
    Mit dem Motor: Stimmt! Ist mir gar nicht aufgefallen. Wirkt verdächtig...
    Klimaanlage ist übrigens eine Klimaautomatik. So sah die bis 09/1995 aus. Danach gab es erst das digitale Display. Der Ventildeckel kam ab dem Baujahr dann übrigens auch erst in Kunststoff.
    Der Wahlhebel der Automatik passt auch nicht zum Baujahr. Normal müsste das ein klassischer T-Shifter sein.
    Bis wann wurden die Elipsoid-Glubschis eingesetzt?

  • Linsen in H1 nur bis 94, danach Bosch H7 Reflektor erkennbar an den meist vergilbten Streuscheiben aus Kunststoff innen, danach ZKW H7 mit Glasstreuscheiben.


    Genau Wählhebel passt auch nicht, daran hab ich gar nicht gedacht. :D


    Eine richtige Klimaautomatik ist das aber nicht, da man die Gebläseeinstellung manuell einstellt und diese nicht automatisch geregelt wird, Umbau leider aufwändig, und wäre selbst mir fürn Alltagsauto zu blöd. :D


  • Kombiinstrument muss nicht codiert werden für großen BC.

    Ich hatte gehofft, dass du mir das beantworten kannst. :D
    Im Endeffekt fehlt nur der weiße Stecker. Gehen alle Kabel vom BC zum KI oder gehen die noch woanders hin?


    Bzgl Federn und Felgen renne ich dem Straßenverkehrsamt hinterher. Die haben die Eintragungen nicht übernommen :/
    Grundsätzlich ist es mir wurscht. Hauptsache technisch in Ordnung.


    Das unpassende Ölfiltergehäuse habe ich erst bei der Abholung gesehen. Wirkt für mich auch seltsam. Ich müsste allerdings das ganze Ölfiltergehäuse tauschen und das ist es vorerst nicht wert.
    Könnte ein ATM sein, würde auch die Laufruhe erklären. Ich habe leider null Informationen.


    FL Nierenblech wird wohl mal frisch lackiert eingezogen sein. Ich sehe keinen Unfallschaden. Geringster Schönheitsfehler.


    Der Himmel wird original sein, denn er hat baujahrtypisch nur das Innenlichtpaket für die Schminkspiegel. Die A Säule wird wohl mal eine simple Nachrüstung gewesen sein.
    Schwarzer Himmel wird beschafft, allerdings schwierig einen mit HiFi, SD, großem Lichtpaket und Trennnetz zu finden.


    Die Türverkleidung ziehen aus meinem alten um. Ich vermisse die Polsterung der Armauflage. Wird definitiv ne Rechtslenkerausstattung sein, denn der Beifahrersitz ist stärker abgenutzt.


    Das mit der DWA habe ich noch gar nicht hinterfragt. Das HSF kommt sowieso für Filter und WiWa ab. Dann suche ich mal nach der DWA und diesem Blinkmodul. Lichtproblem konnte durch neuen Lichtschalter behoben werden.


    Der Andere geht vllt komplett weg.

  • Boah...das kommt jetzt so rüber, als wenn wir dir die Karre 1A madig machen wollen. :D
    Ist definitiv so nicht gemeint!


    Tipp: Dachhimmel entweder mit Erdal oder Dosenlack behandeln. Denn: Der helle Himmel fängt wenigstens nicht das Hängen an. Den würde ich einfach in einer anderen Farbe über ballern, statt aufwendig nach einem Himmel mit all der Ausstattung zu suchen...den ich im Übrigen im 328iA Touring meiner Frau drin hätte, er nicht hängt und ich ihn dir leider nicht im Leben verkaufen würde. :D :D :D
    Anbauteile dann nach und nach in Dunkel laufen und gut is'. Kleines Geld und für den Daily ideal.


    Was ich DRINGEND empfehlen kann: Konservier den, solange er noch so gut aussieht! Radläufe, Schweller, Heckklappe, Türen. Erstmal FluidFilm aus der Dose. Nur so bleibt der auch so schön rostfrei. Das ist derart selten, dass ich da dringend zu rate.

  • Ich bin Ingenieur. Ich liebe die Diskussion und konstruktive Kritik ist mir lieber, als jegliche Beweihräucherung.


    Über die Qualitätsunterschiede beim Himmel wusste ich noch gar nichts. An eine Nachfärbung hatte ich auch gedacht. Müsste dann allerdings aus dem Alten die Anbauteile ausbauen. Ich weiß nicht. Ist irgendwie nicht mein Stil.


    Heckklappe und Schweller werden definitv konserviert. Der Rest muss leider teilweise gemacht werden.

  • Hi,


    mir gefällt dein Touring. Die Kleinigkeiten bei den Details kann man sicher bei einem 21 Jahre alten Fahrzeug verschmerzen. Ist ja nichts dramatisches.


    Mein Coupé mit M52B28 ist aus 06/95. Dieser hat die Metallabdeckung übern Vanos und das alte Ölfiltergehäuse. Kann man die Abdeckungen vom Vanos untereinander tauschen? Vielleicht hat das der Vorbesitzer gemacht, die Metallabdeckungen sehen mit der Zeit nämlich recht übel aus.


    Das helle Dachhimmel nicht zum durchhängen neigen kann ich nicht bestätigen, mein Coupé hat einen hellen Himmel und hängt großflächig durch.

  • Ich glaube(!) zwischen Ankündigung des Facelifts und tatsächlicher Umsetzung hat BMW ab Werk schon viel gemixt.
    Der Alte war außen VFL und innen teilweise FL.
    Hier ist ab Werk der M52 verbaut und im HSF liegt das Handbuch für den B28 in Cabrio, Coupe und Limousine.
    Wagen offiziell VFL. Innenraum FL



    Auch egal. Der Wagen funktioniert soweit und der Rest ist machbar. :)

  • Gefällt mir gut der Wagen, macht einen schicken Eindruck!


    Wenn du den Himmel nachfärben willst kann würde ich dir eher Erdal empfehlen. Weil normaler Dosenlack härtet den Bezug komplett aus, irgendwie unschön.


    Ach und falls die die Rechtslenkerteile loswerden willst, sag mal Bescheid. Ich hätte Interesse!



    Grüße!

  • Am Wochenende gingen anderhalb Tage drauf um aus dem alten Toruing viele Dinge auszubauen und einige bereits in den Neuen umzuziehen. Dabei habe ich schon den ersten kleinen Service gemacht. Weitere folgen diesen Monat.



    Das dickste Ding war sicher der Umbau des Lenkrads auf Sportlenkrad II. Einfach weil ich noch nie am Lenkrad gearbeitet habe. Dabei sollte eigentlich auch der BC V umziehen, aber ich habe es nicht geschafft den Stecher X1071 (weißer Stecker am BC) nachzuverfolgen und auszupinnen. Weiß jemand ob es den Kabelbaum so zu kaufen gibt.




    Während ich da so herumsortierte, fiel mir dieser Stromdieb auf...






    Das war das, von Hardliner prognostizierte, Blinkmodul. Wurde natürllich von den Kabeln entfernt und flog raus. Keine Kirmes.
    Die Probleme mit dem Licht blieben leider bestehen, aber es geht immerhin mit dem Verriegeln des Wagens aus.



    Die Scheinwerfer wurden auch einmal getauscht. Meine neuen NSW sind eingezogen und meine neu aufgebauten ZKW H7. Letztere im Dunkeln und innerhalb von 30 Minuten zweimal Ausbauen, Einbauen und Einstellen.
    So langsam bin ich geübt :D




    Das HSF habe ich auch ausgebaut, Filter gewechselt und wieder richtig eingestellt. Kein Verkanten, kein Spalt.



    Klassisch verdreckt, der alte Filter, aber das habe ich schon schlimmer gesehen.



    Ins HSF kam ein ziemlich fettes Handbuch :D




    Neues Lenkrad mit meinen gepolsterten Türverkleidungen. Kenner werfen bitte einen Blick auf den Spiegel. Wurde der so im e36 verbaut?


    Ich habe mal die Kabel gezählt. Insgesamt 7 Stück. EC geht nicht, wegen fehlendem Rückfahrlichtkabel.




    Hinten sind noch die Rückenschalten mit Taschen eingezogen. Man sieht hier auch, dass ich die Aschenbecher nachgerüstet habe. Ich rauche zwar nicht, aber irgendwie sind mir die lieber.





    Hier nochmal von vorne mit den Neuen Scheinwerfern. Seitlich gab es auch neuere graue Blinker, aber das ist eher nebensächlich


    In den Blinkern vorne sind bläuliche Blinkerbirnen. Ich weiß nicht ob die bleiben sollen. Irgendwie ist es mir zu sehr Kirmes, aber auf Spiegelei habe ich keine Lust :/