Mein Neuer --> E46 M330d Touring

  • Noch jemand aus Leipzig - Hallo :)


    Schöner Touring.


    Hast du Ahnung vom M44? Mein sägt etwas und ich bin mit dem Latein am Ende. Vielleicht kann man sich ja mal treffen und darüber philosophieren?! :)


    Viele Grüße,
    Benni

    [CENTER][/CENTER]
    [CENTER]Mein E36: 318iS Coupé (M44) aus 11/97, Cosmosschwarz-Met., Individualausstattung mit orig. ///M-Paket ab Werk, weiße Blinker, Sportledersitze mit Sitzheizung und Lordosenstütze, Tempomat, Chromtüröffner innen, ASC+T, DWA, elektrochrom Innenspiegel, neu beledertes ///M-Lenkrad (dicke Version), Klimaautomatik mit AUC, großer BC[/CENTER]

  • Servus, so siehts aus since 2006 ;)


    Vielen Dank, ja ein feines Maschinchen!


    M44 ist auch nur eine Wärmekraftmaschine :))....
    Ja kann man sich mal anschauen, kein Thema!



    warum der krümmer Umbau?


    Krümmer gerissen! Darum der Umbau von Metall- auf Gusskrümmer. Der ist haltbarer und lässt sich deutlich besser bearbeiten :thumbsup:

  • Nach längerer Zeit hab ich auch mal wieder Zeit fürs Forum.


    Der Touring läuft nachwievor sehr zuverlässig. Seit Arbeitsstellenwechsel auch wöchentlich auf Langstrecke.


    Mittlerweile stehen ca. 240tkm auf dem Tacho und ich hab den Kauf bis dato nicht bereut.


    Zwischenzeitlich gabs Detailverbesserungen:
    - AUX Anschluss an Navi Prof nachgerüstet
    - 2x neue bessere Osram XENARC 5500K
    - Ipod/Iphone Schnittstelle an NaviProf
    - Navilaufwerk getauscht
    - Lackausbesserungen
    - E46 Performance Schalthebel + Alcantara Schaltbalg
    - E46 Perormance Handbremshebel + Alcantara balg
    - Nieren Schwarzglänzend
    - Drallklappen entfernt


    Optimierung der Bremsanlage, eine Odisee durch mehrer Kombinationen bis es passte.


    Vor ca. 5tkm gabs noch eine saubere Abstimmung, die nun die bisherigen Hardwareänderungen einbeziehen. Zahlen kann ich leider noch keine nennen.
    Anpassung des Ladedrucks, leicht erhöhter Raildruck, mit Anpassungen der Vor - und Haupteinspritzung sowie verbesserter Ladeluftkühlung zeigen Wirkung.

    Kupplungsrutschen trotz vollem Kraftschluss in der 4., 5. und 6. Welle ab ca. 3000rpm.


    Also einmal Kupplung NEU und gleich verstärkt vom N57.
    Zugleich das ZMS erneuert.
    Leider ist das dem jetzigen Motormoment auch nicht gewachsen. Beim starken Beschleunigen aus dem Drehzahlkeller geht das temporär auf Block, lässt sich mit angepasster Fahrweiße aber vermeiden.

    Schiebt nun solide voran, trotz 18 Zoll Stramm über die 250km/h.
    Mit Zahlen kann ich leider nicht dienen, eine 100-200 Messung wird ein Indikator sein.

  • mal ein kleines Update vom Diesel-Wiesel.


    Seit der großen Leistungskur hat der Touring mittlerweile schon wieder gut 20tkm abgespult.

    Nach Aufrüstung der Kraftübertragung und neuem Getriebe - sowie Hinterachsgetriebeöl gibt es eigentlich nicht viel zu berichten.


    Nun im Frühjahr gabs nach kurzen Technikcheck Kleinigkeiten auf dem Plan. Der M57N hat die Motorlager gefressen und den Kühler aufgebläht, was sich unter Last mit deutlich 3 - stelligen Wassertemperaturen äußerte.


    Da ich wöchentlich ca. 600km reine Arbeitsstrecke habe wird da gar nichts dem Zufall überlassen ;)


    Also ab gehts:

    > Wasserkühler samt Ausgleichsbehälter erneuert




    > 2x Multiriemen erneuert


    > Motorlager beidseitig NEU inkl. den zugehörigen Unterdruckleitungen




    Desweiteren einmal frisches Öl + Filter und Zyklonabscheider, dann klappts auch mit dem Verbrauch ;)

    1000km sind machbar, aber absolut Spassfrei.



    Dann lieber paar mal Elastizität messen, habe mir hierzu mal eine App fürs Iphone gegönnt, aufgrund niedriger Taktfreqenz sicher nicht sehr genau, aber so funktioniert es ganz gut:


    > 80 - 120 km/h >>>> 3,99sek (Bestwert), 4,75sek (Schlechtester Wert)

    > 100 - 150 km/h >>>> 4,95 sek (einmalig)

    > 150 - 200 km/h >>>> 9,01 sek (einmalig)

    > 100 - 200 km/h >>>> 15,94 sek (einmalig)


    Abschließend noch ein paar Impressionen:


  • Vielen Dank!

    Der Anspruch ist es die Performance zu steigern ohne die Langstreckenfähigkeiten einzuschränken, da ich doch oft zügig unterwegs bin muss der Hobel einfach halten :)


    Bis dato hab ich fast 100tkm abgerissen.


    Leistung ist schwer einzuschätzen, hab Ihn nie Messen lassen.

    Ich rechne mit mind. 250-260PS und ca. 550Nm, vom Leistungsniveau liegt er auf höhe 330d F3x.