Dachhimmelstoff - Welcher kommt dem Original sehr nah?

  • Guten Tag!

    Bei meinem Dachhimmel beginnt sich der Stoff zu lösen. Es ist zwar nur eine kleine Ecke an der Frontscheibe, aber es wird mit der zeit ja auch nicht besser...

    Also wird es im Laufe der zeit notwendig sein diesen neu zu beziehen. In dem Zuge möchte ich auch die Hutablage neu beziehen.

    Selber beziehen stellt kein Problem dar. Da habe ich schon reichlich Übung. Stoff ab, bröseligen Schaumstoff soweit entfernen, Sprühkleber, anziehen lassen damit es nicht durchdrückt, Stoff drauf.


    Nun tue ich mich aber schwer irgendwas an Stoff zu kaufen da ich das Auto eigentlich zu 95% mit Originalteilen bauen wollte. Der Stoff ist BMW-seitig leider nicht als Meterware erhältlich und ein Dachhimmel neu kostet einfach mal 750€.


    Gebrauchte Himmel für das Coupe OHNE Schiebedach scheinen auch in die Kategorie "Einhorn" zu fallen. Und selbst wenn ich so einen finde, ist er sicher nicht in meiner Umgebung. Und die nächste Frage ist: Wie lange dauert es bis auch dieser hängt.


    Also greife ich hier in das Zubehörregal. Hat von euch schonmal jemand Stoff dafür bestellt und kann sich mitteilen wie das Stoff-Erlebnis so war?


    http://www.ebay.de/itm/Autohim…m:m1wU7-558fag0-LfHrKdbPQ

    http://www.ebay.de/itm/Autohim…bdfe76:g:cNAAAOSwOtdYUQXo


    Diese beiden würden mir beispielsweise NICHT gefallen da der Stoff eine sichtbare Struktur hat. Die BMW Himmel sind uniform ohne sichtbare Prädungen oder dergleichen.


    MfG

  • Bestell Dir erst ein paar Muster, hab ich auch so gemacht. Wichtig ist, dass der Stoff etwas stretchbar ist in alle Richtungen, das macht das Einkleben dann einfacher, wo Ausbuchtungen sind. Dann natuerlich kaschiert = mit 3mm Schaumstoff angeklebt schon am Stoff.

    Das wichtigste ist das Reinigen des Board, Bilder siehst Du auf meiner Seite unter Fixes>>Headliner

    http://twrite.org/shogunnew/topmenu.html

    Werden wohl einige Klips abbrechen von den A,B,C Saeulen, aber das kann man fixen mit Loetkolben, oder Epoxy Reparaturkits mit Glasfaser, manche machen auch dann Alu klips dran. Hier hab ich z B die Klips an der C-Saeule vom meinem E32 nachgebildet mit einem Glasfaserreparaturkit

    http://produkte.bilder-speiche…151023/foto/cpillar1.html

    http://produkte.bilder-speiche…582802/foto/cpillar2.html


    Ich hab bestimmt schon 20 Dachhimmel gemacht, nehme lieber Kleber zum Streichen. Hier Details

    https://www.polstereibedarf-on…en-und-Materialien/b-115/


    Der Weg zum straffen Autohimmel - Materialien

    Legen Sie bitte folgende Dinge bereit, um Ihren neuen Dachhimmel zu kleben:

    •Staubsauger

    •Plastikhandschuhe

    •Atemschutzmaske

    •Malerrolle, klein

    •streichfähiger Kontaktkleber

    •Quastenpinsel, viereckig

    •Lösungsmittel für Schaumstoffreste, beispielsweise Waschbenzin

    •Cutter

    •evtl. Schreibstift zum Markieren

    Kurzanleitung & Tipps für Ihren Dachhimmel

    1. Entfernen Sie die komplette Himmelschale aus dem Fahrzeug und sammeln Sie Schrauben, Klemmen oder andere Befestigungsutensilien an einer Stelle.

    2. Lösen Sie die Stoffbespannung von der Himmelinnenschale. Jetzt präsentiert sich in den meisten Fällen eine mit Schaumstoffresten verunreinigte Oberfläche. Saugen Sie diese Rückstände so weit wie möglich mit dem Staubsauger ab. Hartnäckige Reste müssen mit Waschbenzin oder einem anderen Lösungsmittel entfernt werden.

    3. Schneiden Sie nun mit dem Cutter die neue Bespannung für den Dachhimmel nach Vorlage der alten Bespannung zu. Geben Sie eine Stoffzugabe von 3-5 Zentimetern, um den Dachhimmel später möglichst perfekt zu kleben. Abhängig vom Fahrzeugtyp arbeiten Sie jetzt mit 1-5 Einzelstücken.

    4. Verstreichen Sie dann den Kraftkleber auf der gereinigten Oberfläche der Himmelinnenschale sowie auf der Unterseite des Himmelsstoffes. Das Einstreichen sollte bahnenweise erfolgen - wie beim Tapezieren. Bevor Sie den neuen Dachhimmel kleben, sollten Sie nun circa eine Viertelstunde warten.

    5. Im letzten Schritt verkleben Sie Himmelinnenschale und Himmelstoff: Dies ist der kritische Teil Ihrer Arbeit. Fixieren Sie den Stoff langsam in pinselbreiten Bahnen und drücken dabei die verklebten Flächen kurz und kräftig zusammen. Glätten Sie die Oberfläche des Himmelsstoffes mit der Malerrolle. Abschließend werden Mulden und Ecken nachgearbeitet. Der frische Autohimmel sollte noch circa 2 Stunden ausdünsten - danach darf er zurück an seinen Platz.

    Unser Tipp: Alternativ zum streichfähigen Kontaktkleber können Sie – wenn es schneller gehen muss – auch Sprühkleber, wie z.B. den Heiro Sprühkleber, verwenden.



    Biete: Tuergriffdichtungen, ESV-Repsatz, Servopumpen-Repsatz, siehe Marktplatz

  • Ach schau an, für die Alcantara Sachen die ich im Nissanforum angeboten habe, habe ich Pattex Kraftkleber Classic zum streichen verwendet. Von dem ist in der Anleitung ja auch die Rede. Und genau wie da beschrieben habe ich ihn auch verarbeitet. Irgendwie beruhigend.


    Weißt du zufällig noch welche Art von Stoff bei BMW verendet wurde? Sprich Nadelvelour oder welche Art genau?


    EDIT:

    http://www.autostoff.de/?item=3309539f21130


    Der gefällt mir gut, da habe ich mal angefragt!

  • Ist unterschiedlich von Modell und Baujahr, ich hatte mal vor Jahren bei MAH die gaengigsten Stoffsorten fuer BMW als Muster angefordert, weil ich ne 60 Meter Rolle von denen importiert hatte. http://www.mah.de/

    Allein von Schwarz hatte ich dann so 10 verschieden Muster, Farbe als auch Struktur

    Biete: Tuergriffdichtungen, ESV-Repsatz, Servopumpen-Repsatz, siehe Marktplatz

  • Das Alcantara zu verkleben finde ich totalen mist, weil ziemlich dünn und am E36 GFK/Pressholz Himmelträger siehst du bei dem billigen jede Unebenheit, also Schaumstoff kaschierten Himmelstoff und Jowat Kontaktkleber,



    Den alten Stoff hab ich abgezogen und dann mit Handschuhen an den alten Schaumstoff mit der Hand abgerieben, mühseelig, aber schleifen haut nur Macken und Riefen in den Träger, danach abpusten mit Druckluft, das gitb eine riesen Sauerei. ;)



    Für einen Compact Himmel ohne Schiebedach mit Säulen hab ich knapp 3 Dosen a 600g Jowat 445.00 Kontaktkleber gebraucht

    https://www.tischlereicenter.e…-44500-kontaktkleber.html


    Als Himmelstoff hab ich von ebay von dem Händler, da die ebay Links flüchtig sind, direkt der Hersteller/Händler

    https://www.fortispolster.de/h…ff-sam189_03-schwarz.html


    Größe die ich bestellt hab weiß ich nicht mehr, 2m denke ich, aber messen kann ja besser jeder selber. ;)



    Werde ich sobald es wärmer wird, bzw über den Sommer am neuen 323ti Winterauto auch mal wieder machen, vlt. hab ich dann mehr Zeit für Bilder. ;)

  • Das Alcantara zu verkleben finde ich totalen mist, weil ziemlich dünn und am E36 GFK/Pressholz Himmelträger siehst du bei dem billigen jede Unebenheit, also Schaumstoff kaschierten Himmelstoff und Jowat Kontaktkleber,


    Nicht falsch verstehen, ich werde definitiv kein Alcantara nutzen!
    Ich habe in der Vergangenheit bloß schon einiges damit gemacht ;)


    Und den Stoff aus deinem Link habe ich auch schon als Muster angefragt ^^:thumbup:

  • Den aus meinem Link hab ich noch 40*150cm liegen. ;)

  • Von Fortis hab ich hier auch noch 3 Muster schwarz liegen

    SAM03 T189 03 schwarz

    SAM 155 schwarz

    SAM03 T129 schwarz


    Hatte mich dann fuer einen davon entschieden, der halt am passendsten war fuer meinen Stoff aus dem 02/1998 USA M3.

    War nicht 100% gleich, aber merkt man nur, wenn man es vorher gesehen hat.

    Original war ANTHRAZIT

    Biete: Tuergriffdichtungen, ESV-Repsatz, Servopumpen-Repsatz, siehe Marktplatz

  • Von dem hab ich keine Bilder gemacht, da ich seit Jahren eine Anleitung mit Bildern zum Headliner auf meiner Seite hab, als ich ich den E32 gemacht hab http://twrite.org/shogunnew/topmenu.html

    unter fixes>>>headliner

    Kleber hab ich hier in Japan aus dem Baumarkt fuer Schaumstoff, Plastik etc, und hohe Temperaturen aushaltend, haben wir vorher auch schon fuer andere Dachhimmel genommen. Kleber ist eigentlich nie ein Problem.

    Biete: Tuergriffdichtungen, ESV-Repsatz, Servopumpen-Repsatz, siehe Marktplatz

  • Den möchte ich auch für meinen nehmen. Kannst du das Ergebnis hier posten? Welchen Kleber hast du verwendet?

    Ich mache die Woche Bilder von den Stoffmustern und einem Dachhimmelteil ;)


    Der T189_03 ist dem OEM Stoff am ähnlichsten.
    T155 ist zu plüschig.

    Einen dritten Stoff habe ich noch, der kommt direkt von einer Automibilsattlerei und kostet stolze 49€/lfm.
    Farblich ist der letzte perfekt, aber die Struktur passt leider absolut nicht.


    Ich werde Pattex Kraftkleber Klassik zum verkleben benutzen. Hat sich in der Vergangenheit bereits bei mir bewährt.

  • Habe den Himmel über das Wochenende neu bezogen. Ergebnis ruft gemischte Gefühle hervor. Hier und da habe ich vielleicht nicht die besten Methoden gehabt - zum Beispiel Wäscheklammern um den Stoff zu fixieren wenn man die Ränder klebt. Der Stoff wird astrein verdichtet und es bleibt eine verklebte Senke X/
    Bilder kommen die Tage wenn die A und C Säulen drin sind, da fehlte die Zeit für.

  • So, hier die versprochenen Bilder.
    Der Himmel mit all seinen Fehlern die ich gemacht habe!


    Griffe muss ich noch besorgen, hinten habe ich neu bestellt. Vorne gibts nicht mehr beim Händler. Wer sowas noch liegen hat und los werden möchte darf sich gerne bei mir melden!



    Die Halter der Sonnenblende habe ich den Tag auf Anhieb nicht gefunden. Sind aber schon vorhanden und warten auf Einbau!

    C-Säulen Lampen habe ich noch keine schwarzen gefunden. Und 50€ beim Händler ist mir etwas zu viel für etwas Plastik.


    Hier die nicht so tollen stellen:


    Diese kleine Falte konnte ich absolut nicht vermeiden. Ein Sattler hätte sicherlich einen Weg gefunden, ich habe es aber nicht geschafft. Da man die Stelle aber so nicht sieht, weder von innen noch von außen - Blaukeil sei dank - kann ich damit leben.



    Lang runter an der Dichtung... Hier hatte ich Wäscheklammern angebrachte um den Stoff an ort und Stelle zu halten beim Kleben. Blöd nur dass der komprimierte Schaumstoff jetzt auch in seiner verdichteten Form verklebt ist...
    Finde ich scheiße, kann ich aber jetzt nicht mehr ändern...



    Da ist der Kleber durchgekommen da viel Kraft von nöten war um den Stoff dort so zu legen wie er muss.
    Das lässt sich aber einigermaßen gut mit Färbemittel kaschieren.

  • Ist doch ganz gut geworden fuer das erste Mal, und die Fehler sieht eh keener, nur wenn er krampfhaft danach sucht.

    Bei mir war an einer Stelle auch etwas Kleber durchgekommen, hab es auch mit Faerbemittel/Filzstift behoben.

    Kleine Falte hinter dem Innenlicht hat meiner auch, scheint wohl eine schwierige Stelle zu sein, aber auch bei mir getoente Scheibe, da sieht man von vorne nichts und von innen nur mit Kopf verrenken.

    Wollte erst dort den Stoff aufschneiden und dann ueberlappen lassen, aber da man es eh nicht sieht (auch durch die Scheibe nicht), hab ich es auch so gelassen.

    Das mit dem Ueberlappen hab ich dann probiert mit meinem Schraubekollegen an seinem, das hat ganz gut geklappt.


    Kannst zufrieden sein. Selbst gemacht, da macht man immer/oft kleine Fehler. Das ist dann die persoenliche Note ;-)

    Biete: Tuergriffdichtungen, ESV-Repsatz, Servopumpen-Repsatz, siehe Marktplatz

  • Ich finde es fürs erste Mal auch ziemlich gut, der Stoff kommt auf den Bildern dem Original sehr Nahe.

    Und das mit den zusammengedrückten Stellen ist mir beim Kleben meiner Türpappen auch beim ersten Versuch passiert. Das liess sich da aber ein wenig weg massieren und mit der Zeit hab ich es dann gar nicht mehr wahrgenommen. Und wenn man wieder was neues geschafft hat kann man doch immer stolz auf sich sein. :thumbup: