Beiträge von shogun

    http://todor.info/repair/e36coolantsensor.html


    E36 Thermostat and/or thermostat housing replacement http://todor.info/repair/e36thermostat.html


    E36 belt-driven (clutch) fan removal

    Symptoms: You need to change belts, thermostat, etc; or the car overheats when idling because your belt-driven fan is broken.

    Goal: remove the clutch fan

    Performed on: '97 M3

    Applies to: All 6-cylinder E36 cars: 325i, 325is, 328i, 328is, 323i, 323is, M3

    Time needed: 30min

    Disclaimer: I do not assume any responsibility for the correctness of these instructions or their applicability to the specified models. Use at your own risk! Also, use commons sense, don't do stupid things.


    Instructions

    • These instructions will become more detailed soon, and I'll add pictures. For now, this is what I have:
    • Remove the plastic panel on top of the front grille by unscrewing the 4 screws that hold it and removing the 2 screw-clips that hold it
    • Remove the 2 retaining clips that hold the plastic housing around the fan (this is the housing that goes around the radiator and also holds the coolant tank.
    • If you don't have the "fan removal tool", put a hex key (allen wrench) or some other thin object between the little bolts of the clutch fan pulley. Weave it through those bolts in a way that gives you leverage and allows you to apply pressure to turn the fan to the left (if you're looking at the car from the front). Don't actually turn it because that would mean making the belt slip.
    • Use a 32mm wrench (or an adjustable wrench) to turn the big nut in the center of the fan's pulley to the right (clockwise). Note that this nut has reverse thread, i.e. you turn it clockwise to unscrew it. It will probably take quite a bit of force to untighten that nut.
    • Once the 32mm nut is untightened, you can just spin the fan to the right and it will probably unscrew itself.
    • When you've unscrewed the fan, it wll want to fall off, but there will be no room to fish it out of the plastic housing next to it. Thus you need to lift that housing a little (that's why we unclipped it earlier) to give the fan enough room to be pulled out from the top.
    • Reinstallation is the reverse of removal. Don't forget to reattach the fan shroud/housing and make sure that the bottom part of that shroud is properly fit in its place (usually it goes out of its place when you lift it).


    http://todor.info/repair/

    zur Einfuehrung des Fahrzeuges, Laufzeit 20 Minuten

    Mit seiner unwiderstehlichen Kombination aus sportlichem Design, Dynamik und hoher Funktionalität begeistert der BMW 3er Touring seit jeher.



    Der youtuber hat noch mehr der alten Videos fuer BMW hochgeladen, mal durchschaun https://www.youtube.com/channe…r-o-WMZWNJ6FfrIM-w/videos

    z B

    M50 Motor im Detail erklaert

    Airbags

    Fahrwerksvermessung

    Karosserieinstandsetzung

    M60 Motor

    M70 Motor

    E32 Einfuehrungsvideo

    Funktion der Gelenkwelle

    Kombiinstrument und Check Control

    Lambdaregelung

    E30 Allrad Vorstellung

    BMW Winter Training

    Schiebedach neue Generation

    3er Touring DSHD

    der neue 316i Compact

    Klimaautomatik

    Abgasemission

    Tempomat

    Du meinst die Nr. 19 07119964355 A22x27AL ? http://de.bmwfans.info/parts-c…_timing_chain/#9963355_19

    Kenn das von meinem M70 V12 Motor, da ist das eine notorische Oelleckagenstelle. Da ist aber ein O-Ring, den man tauschen muss und eine starke Feder dahinter, da muss man aufpassen, sonst fliegt die durch die Gegend. Bei Deinem Motor ist da aber als Kettenspanner dies Teil verbaut, das sieht so aus http://www.new-part.com/produc…ensioner-febi-11311727767

    Kannste ja mal wechseln, aber eigentlich sieht man es ja, wenn es da leckt und vorher alles sauber gemacht hat.

    Innerhalb der letzten 2 Wochen sind mir wieder 2 Faelle bekannt geworden von gebrochenen Vorwahlventilen

    1 x E32 730 V8 mit 5HP18

    1 x E34 525 mit 5HP 18

    Kurze Symptonbezeichnung: Automatikgetriebe schaltet nicht

    Hallo, nachdem ich den E34 525 T BJ 1/93 nach 5 Jahren Standzeit gestern wieder ohne Beanstandungen durch den TÜV gebracht habe, war ich begeistert. Allerdings bemerkte ich beim TÜV schon, dass sich es am Schalthebel immer schwerer "schalten " lies. Auf der Rückfahrt schaltete das Getriebe wie es sein soll. Beim einparken zu Hause wurde das schalten am Schalthebel immer schwerer, bis es letztendlich ein Geräusch wie "gerissenen Bowdenzug " gab. Der Schalthebel ging wieder leicht wie vorher, aber er lässt sich nicht mehr schalten. Die Mechanik am Schalthebel sieht augenscheinlich gut aus, unten am Getriebe hab ich noch nicht geschaut. Was könnte passiert sein ?


    Meine Antwort: Vorwahlventil gebrochen. Es mehren sich die Faelle, wo am 5HP18, 19, 30 das Vorwahlventil = eigentlich ist es eine Welle mit Hebel gebrochen ist.

    ----------------------------

    Danke für die Infos ! Was für Kosten werden denn so ca. auf mich zukommen ?

    ------------------------

    Getriebe-Öl ablassen, Getriebe-Ölwanne abnehmen und Wählschieber am Schaltgerät prüfen. Meist wird Schwergängigkeit am Wählhebel von einem im Schaltgerät aufgequollenen Wählschieber verursacht und nicht vom Bowdenzug. ATF-filter raus, zum Wechseln der Welle muss das Schaltgerät nicht komplett raus. Es reicht, wenn man die Befestigungsschrauben etwas löst. Die Schrauben, die den Schaltkasten halten am Getriebe, sind unterschiedlich lang. Die, die nur den Schaltkasten zusammenhalten, haben einen kleineren Durchmesser am Schraubenkopf, wie die, die den Schaltkasten am Getriebe halten. Also die mit den groesseren Koepfen nur loesen. Der Waehlhebel kostet keine 10 EURO.

    Neues ATF, neues ATF Filter, neue Oelwannendichtung, Arbeitszeit. Genaue Kosten kann ich Dir nicht sagen, ich mach so etwas selber.

    -------------------------

    Hab jetzt mal Kontakt mit ZF Dortmund aufgenommen. Herr Sagert hat mir ein Komplett-Service-Angbot mit entspr. Reparatur angeboten. Öl neu, Dichtungen und Filter neu, Reinigung/Spülung, etc. Pauschal für 575 € incl. MWST.

    So sieht das defekte Teil aus. Die Reparaturabwicklung bei ZF verlief perfekt.







    Ich selber habe das original in Buchform. Bentley Publisher's macht regelmaessig updates fuer den Fall, dass im Original was falsch war, kann man hier finden online, zur Zeit: Zuletzt aktualisiert

    VANOS control unit, installing - page 117-17 (B398)

    Radiator and Cooling System - pages 170-6 and 170-7 (B398)

    VANOS control unit, installing - page 117-17 (B398)

    Radiator and Cooling System - pages 170-6 and 170-7 (B398)

    BMW 3 Series (E36) Service Manual - 1992-1998 (B398) - Updates

    BMW 3 Series MY 1992 - 1998 (E36)

    VANOS control unit, installing - page 117-17 (B398)

    Radiator and Cooling System - pages 170-6 and 170-7 (B398)

    BMW 3 Series (E36) Service Manual - 1992-1998 (B398) - Updates

    BMW 3 Series MY 1992 - 1998 (E36)

    VANOS control unit, installing - page 117-17 (B398)


    https://wiki.bentleypublishers…ge.action?pageId=12910609


    Beispiel: 170 - Radiator and Cooling System https://wiki.bentleypublishers…ge.action?pageId=12910623

    Ich drucke mir das immer aus und lege es in mein Reparaturhandbuch, damit das immer up to date ist


    Selbst wer nicht das kpl. Buch hat, kann mit den Informationen gut Arbeiten

    Du wirst ja wohl noch Kabelenden haben von vorher, die Du jetzt nicht in due Tuer reingezogen hast, da dann anschliessen. Aber kommt ja eine Anleitung mit dem Teil laut Angebot.

    Aber auch wenn das Teil eingebaut ist, wirst Du wohl 1 x die Airbagwarnung loeschen muessen, der Fehler ist ja jetzt im System drin gespeichert.

    kannte ich auch noch nicht, hier mal den Text kopiert:


    Seiten Airbag Deaktivierung Simulator für Mercedes BMW E36 E46 E39 VW Phaeton

    1x Universal - Deaktivierung / Simulator für Seitenairbag UNI HQ

    Für die meisten gängigen Fahrzeuge kompatibel, Lieferung inklusive Gebrauchsanweisung und Montagematerial,

    - Montage durch Abzweigklemmen (im Lieferumfang enthalten)

    - Simuliert den Seitenairbag durch integrierten Widerstand

    - Ideale Eignung z.B. zur Fehlersuche am Airbagsystem
    - Bei Einbau von Sportsitzen ohne Seitenairbag
    - Airbag-Kontrollleuchte bleibt aus
    - Beeinflusst keine anderen Komponenten des Airbagsystems
    - Komfortabler Einbau ohne Verlöten
    - Inklusive Gebrauchsanweisung

    Bitte beachten: Arbeiten am Airbag-System dürfen nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. Nach der Montage muss ggf. der Fehlerspeicher des Airbags gelöscht werden.

    ------------------

    Nur was passiert, wenn der Pruefer nach dem original eingebauten Airbag sucht, dann haste schlechte Karten, auch ohne leuchtende Airbagleuchte

    Auf der WAECO Seite sind gute Anleitungen zur Fehlersuche: ANLEITUNG ZUR BESEITIGUNG VON STÖRUNGEN AN FAHRZEUG-KLIMAANLAGEN


    Die vorliegende Anleitung unterstützt Sie bei der Fehlersuche und Störungsbeseitigung an Klimaanlagen. Damit sind Sie in der Lage, typische Funktionsstörungen, die an Fahrzeug-Klimaanlagen auftreten können, zu erkennen. http://www.airconservice.de/tips/

    es geht um die Aufnahme Hebebuehne (nicht fuer normalen Wagenheber) diese Aufnahmen Hebebuehne 51711960752 70mm = wie die Gummis korrekt heissen, sind doch insgesamt 4 Stueck, jeweils 2 auf jeder Seite vorne und hinten. Die hat er geloechert.

          

    Hier eine Idee, die Hebergummi zu loechern, damit das Wasser aus den Schwellern geht

    E36-jack-pad-drain-modification https://www.bimmerforums.co.uk…rain-modification-t43921/

    Die originalen Schwellerablaeufe sind kleine Loecher, Bild hier auf Seite 3 https://www.motor-talk.de/foru….html?page=2#post29895871

    siehe Anhang,roter Kreis.Zweimal auf jeder Seite,je vorn und hinten im Schweller vorhanden,nicht sichtbar bei Plastikschwellerverkleidungen,da verdeckt.

    Ja, wird wohl einfacher sein am E36. Hatte uebrigens meinen US M3 in 2012 noch zu einem Recall wegen Seiten-Airbags, die wohl sogar bei tiefen Schlagloechern ausloesen konnten. Wurde kostenlos bei BMW neu programmiert.


    AIR BAGS:SIDE/WINDOW recall/defect on 1998 BMW M3 - Build Years/Makes/Models: 1997 - 1999 BMW M3

    UNits affected: 16749 Recall Number: 99V063001

    Summary: VEHICLE DESCRIPTION: PASSENGER VEHICLES. THESE VEHICLES ARE BUILT WITH A SIDE AIR BAG SYSTEM CONSISTING OF DOOR-MOUNTED THORAX AIR BAGS (REAR DOOR AIR BAGS ARE OPTIONAL), A CENTRAL ELECTRONIC SENSOR AND DIAGNOSTIC SYSTEM, LEFT AND RIGHT SATELLITE IMPACT SENSORS, AND ASSOCIATED WIRING. THIS SYSTEM IS UNDULY SENSITIVE TO CERTAIN NON-CRASH IMPACTS, SUCH AS CONTACTING LARGE POTHOLES OR CURBS AT SUBSTANTIAL SPEED.

    Consequence: THIS COULD CAUSE THE SIDE AIR BAG TO DEPLOY WITHOUT AN ACTUAL SIDE CRASH. IN ADDITION, THE BATTERY SAFETY TERMINAL (BST) COULD ALSO ACTIVATE, DISCONNECTING THE STARTER CABLE FROM THE BATTERY. IN THIS CASE, THE VEHICLE'S ELECTRICAL SYSTEM COULD CONTINUE TO OPERATE AND THE ENGINE WOULD CONTINUE TO RUN, BUT AFTER STOPPING, COULD NOT BE RESTARTED.

    Remedy: DEALERS WILL REPROGRAM THE CENTRAL COMPUTER CONTROL MODULE THAT REGULATES THE PERFORMANCE OF ALL OF THE VEHICLE'S OCCUPANT PROTECTION SYSTEMS.


    hier erklaert https://www.kfztech.de/kfztech…herheit/airbag/airbag.htm

    Auslösung und Ablauf der Airbagzündung

    Bei modernen Airbagsystemen erfolgt das Auslösen, sobald

    ein Frontaufprall mit Geschwindigkeiten größer als 30 km/h oder

    ein Frontaufprall mit Geschwindigkeiten größer als 30 km/h und bis zu 30° Seitenversatz vorliegt.

    Häufig wundern sich Autofahrer nach einem Unfall, warum der Airbag nicht ausgelöst hat. Die Auslöse-Algorithmen, die letztendlich dazu führen, dass der Auslösebefehl kommt, sind recht kompliziert. Nicht jeder Aufprall zieht eine Auslösung nach sich. Verschiedene Crash-Schweren und Auslöseschwellen werden unterschieden.

    Crash-Schwere

    Durch zahlreiche Crash- und Fahrversuche unter extremen Bedingungen wurden für alle möglichen Unfallarten die Auslöseschwellen von BMW festgelegt. Die Auslöseschwellen sind abhängig von der Crash-Schwere. Die Crash-Schwere ist eingeteilt in 4 Gruppen:

    - CS 0: keine pyrotechnischen Rückhaltesysteme notwendig

    - CS 1: leichter Crash

    - CS 2: mittelschwerer Crash

    - CS 3: schwerer Crash

    Auslöseschwellen

    Die Auslöseschwellen wurden festgelegt je nach der Crash-Schwere sowie unter Einbeziehung weiterer Faktoren wie Richtung, Überlagerung beim Aufprall und je nach der Auswertung, ob der Insasse angegurtet ist oder nicht. Daraus ergeben sich unterschiedliche Auslöseschwellen für die Ansteuerung der verschiedenen Rückhaltesysteme. Durch die verschieden Auslöseschwellen können die Auslösungen für die zweite Stufe der Frontairbags je nach Crash-Schwere variiert werden.

    Am folgenden Beispiel Frontcrash (Quelle BMW) werden die möglichen aktivierten Aktoren dargestellt:

    Bei einem Front-Crash wird unterschieden zwischen Crash-Schwere "leichte bis mittelschwere Kollision"(CS 1/CS 2) bzw. "schwere Kollision" (CS 3).

    Crash-Schwere CS1

    Bei der Crash-Schwere CS1 (leichte Kollision) werden die Gurtstrammer ausgelöst. Der Fahrer-/Beifahrerairbag wird nicht ausgelöst, wenn erkannt wird, dass die Insassen angegurtet sind. Ausnahme: Falls die Insassen nicht angegurtet sind, wird der Fahrer- und Beifahrerairbag ausgelöst.

    Crash-Schwere CS2

    Ab der Crash-Schwere CS 2 (mittelschwere Kollision) werden der Fahrer-/Beifahrerairbag sowie die Gurtstrammer ausgelöst. Die Sicherheitsbatterieklemme wird aktiviert, die elektrische Kraftstoffpumpe wird abgeschaltet und ein Notruf wird abgesetzt, wenn ein entsprechend vorbereitetes Telefon im Fahrzeug vorhanden ist.

    Crash-Schwere CS3

    Bei der Crash-Schwere CS3 (schwere Kollision) werden der Fahrer-/Beifahrerairbag sowie die Gurtstrammer ausgelöst, jedoch mit einem anderen Zeitablauf (Time delay).

    Alte Leitungen immer komplett hinschicken/-bringen, das will der auch von mir hier, der muss ja wissen, wie lang der Druck-Schlauch sein muss und in welche Richtung die Metall-Anschlusstuecke angekrimpt werden muessen. Und die Metallteile/-rohre werden ja wieder benutzt. Dann noch neue Hohlschrauben und Metalldichtungen besorgen.

    Ich weis, Sicherheit und "Duerfen", aber evtl. sind die in Polen flexibler. Hoert sich gut an mit der anderen kleinen Firma.

    Da kannste dann auch mal die M70 Schlaeuche fuer den Oelbehaelter machen lassen, # 6

    http://de.bmwfans.info/parts-c…cation_system_oil_filter/


    Bei mir ist das auch so ein kleiner "Krauter", der macht auch viel fuer Tourenrennwagen usw, auch Alukuehler/-reparaturen, die website von dem kann man vergessen, aber Qualitaet liefert er.

    Adapterteile eilt nicht, nur nicht vergessen. Druckspeicher geht ja noch.

    Oder Hydraulikfirmen in den Nachbarlaendern, Holland, Polen. etc ?

    Jeder Bagger, LKW, Industriemaschinen arbeitet mit Hydraulik, da werden ueberall nur die alten Schlaeuche getauscht.

    Bei mir dauert das nur ein paar Tage, schick ich per Post ab und die machen das in einem Tag.


    PS an harrry: denk an meine Adapter fuer Druckspeicher 750.

    Hydraulik-Schlaeuche lasse ich alle neu krimpen, wir haben einen Laden hier in Japan, der das macht, vor ein paar Monaten noch einen machen lassen fuer den E32 750, gab es nicht mehr neu.