BMW Indianapolis 7969 Display Umbau

  • Hallo zusammen,


    In diesem Beitrag wollte ich euch Zeigen, wie man(n) oder ob es möglich ist,mit einfachen Mitteln die alte Optik mit neuer Technik zu vereinen. Das Indianapolis Display ist leider nicht unschlagbar von positiv auf negativ LCD, und somit ist die Schrift immer schwarz, und die Beleuchtung Amber. Zu sehen im folgenden Bild.e36-talk.com/index.php?attachment/144231/Die Beleuchtungsfarbe ist zwar schön Amber,und passt zum Rest,aber die Schrift Schwarz auf farbigem Hintergrund. Also gerade andersrum als bei den üblichen BMW Radios.

    Nun gibt es 2 Möglichkeiten die Optik zu ändern.

    1: Mann besorgt sich ein komplettes Display eines Traffic Pro, und Lötet dieses um, dafür muss mann aber sehr geübt sein, ohne etwas kaputt zu löten.

    Oder

    2: Man baut die gesamte Front eines Traffic Pro's an ein Indianapolis, wie ich es nun versucht,und umgesetzt habe.

    Im oberen Bild zu sehen ist ein zerlegtes Indianapolis .

    Hier wiederum mit abgenommener Front.

    Hier nochmals beide Fronten zu sehen. Diese können 1 zu 1 ausgetauscht werden.

    Hier oben nochmals ein Bild zu erkennen mit den roten Flachbandkabelanbindungen links und rechts.

    Der Umbau ist wirklich nicht sonderlich schwer,klar man muss schon vorsicht und vernunft walten lassen,um nichts abzubrechen ,oder gar eines der Flachbandkabel abzureissen.....Aber der Versuch war es einfach und absolut wert! Zumal ich ein Risiko zu 50%hatte,da ich beide Radios 2x habe:D


    Aber warum habe ich das gemacht???


    Hier der Hauptgrund:

    Nun leuchtet das Display 1zu1 wie der BC und alle anderen Anzeigen im E36 mit roter Schrift auf schwarzem Grund.:)

    Warum habe ich nicht einfach ein traffic pro eingebaut ?

    Dazu gibt es ein paar Gründe.


    -Displayhelligkeit regeln? Kann das Traffic nicht!

    -ID3 Tag ? kann das traffic nicht!

    -CD Titel Anzeige? Kann das traffic nicht!

    -Telefonbuchanzeige? Kann das traffic nicht! (Auch wenn es seitens BMW hieß ab Sofrware 10.0 sei dies möglich, nein. Ist es nicht, dies wurde leider nicht weiterverfolgt)

    -Telefon übers MFL bedienen? Kann das Traffic nur annehmen +auflegen.

    -Display Heller und Dunkler? Kann das Traffic nicht!



    Warum habe ich nicht einfach das Indianapolis gelassen?


    -Displayschrift/LCD positiv oder Negativ umschaltbar? Kann das Indianapolis nicht!

    -Dispay automatisch umschalten? Kann das Indianapolis nicht!

    -Sich harmonischer ins Cockpit einfügen als das Traffic? Kann das Indianapolis nicht :P



    Eigentlich kann das Bmw 7969 alles besser als das 4769 aber die Optik ist einfach der Hauptgrund für den Umbau. Und nun ist ja wirklich alles besser, bzw die besten Funktionen beider Geräte vereint! Sozusagen alte Optik, mit neuer Technik!Für mich nun wirklich der beste Kompromiss zwischen allen Radios,da ich einfach nicht auf ein Voll integriertes Navi verzichten mag. Das ist auch der einzige Grund,warum kein Prof.2455 mehr verbaut ist.

    Im unteren Bild ist nun zu sehen, wie ein Telefonbucheintrag angezeigt wird auf dem Traffic pro.

    (Display ist so hell weil es auf Maximum gestellt war im Testbetrieb)

    Und hier noch eine Titelanzeige von der CD.

    (Was es normal auch nicht kann)

    Abschließend bleibt noch zu sagen, dass der Umbau aber bloß in eine Richtung funktioniert!!! D.h. Traffic Pro Front auf Indianapolis geht. Alle Funktionen sind bestens gegeben ohne jegliche Beeinträchtigung.


    Umgekehrt aber, d.h. Indianapolis Front auf Traffic Pro geht nicht! Weil die Belegung,bzw.ansteuerung der Pins auf dem Bedienteil etwas anders ist, und bei angezogenen Schlüssel verliert das Radio alles gespeicherte. Also als ob die Batterie jedes mal abgeklemmt worden wäre, ansonsten absolut keine Beeinträchtigung. Ich habe den Umbau mehrfach hin und her gemacht um alles ausgiebig zu testen, auch auf längerer Zeit.

    Nach ausgiebiger Recherche ergab sich daraus, das einige bzw. Viele Funktionen auf dem Bedienteil des Traffic Pro gespeichert sind! Wohingegen das Indianapolis ein reines Bedienteil ist ohne Speicher! Soll heißen, bspw. Ist die Funktion für Display LCD positiv oder negativ umschaltbar auch auf dem Bedienteil vom Traffic Pro hinterlegt. Sonst würde es die Funktion auf dem Indianapolis nach wie vor nicht geben;) Jedoch ist selbige Funktion auch auf dem Gerät selbst beim Traffic pro 4769hinterlegt.

    Denn wird eine Indianapolis 7969 Front ans Trafic pro 4769 angebaut, kann diese auch umgeschalten werden. Wohingegen das Bedienteil vom Traffic pro 4769 seine Funktionen mitnimmt zum 7969!

    Und daraus ergeben sich einfach noch ein paar Gründe für mich sich den Zwitter zu bauen und sich daran zu erfreuen. :)


    So,nun aber genug der langen Rede.

    Vielleicht hilf das ja dem ein oder anderen,oder es interessiert sich noch jemand dafür.

    In diesem Sinne, Dankeschön fürs Lesen und Interesse. Grüße Manuel

  • Guten Morgen,

    endlich mal jemand mit BMW Traffic Pro/ BMW Indianapolis! Beides schöne Radios! Die gabs ja auch ohne BMW Schriftzug zu kaufen. Ich dachte immer beide sind voll anpassbar mit Displayfarbe... Dann wohl doch nur das Traffic. Wie sieht das beim BMW Traffic Pro aus? Kann man da nur zwischen amber-schwarz und schwarz-amber wählen? Oder gehen dort auch die bekannten grün, gelb, blauen Displays? :-)

    P.S.: Dein Wagen gefällt mir extrem. Die E36 Limo finde ich allgemein sehr toll.


    Liebe Grüße,

    Timeey97

  • Vielen Dank.

    Zu deiner Frage, die ohne BMW Schriftzug sind eben alles frei Verkäufliche Geräte ohne Hersteller Branding gewesen. Das einzige Traffic Pro das zwischen 2 Farben umstellen konnte war,oder ist das 4720. War umschaltbar zwischen Gelb und Rot. 4725 war Blau, 4723 müsste grün und Ford gewesen sein usw..... Ja beim Traffic kann man zwischen positiv und Negativ umschalten. Also rote Schrift auf schwarzem Grund, oder Schwarze Schrift auf rotem Grund. Das Indianapolis kann dies leider nicht. Deswegen habe ich beide Radios miteinander kombiniert:)

  • Vielen Dank.

    Zu deiner Frage, die ohne BMW Schriftzug sind eben alles frei Verkäufliche Geräte ohne Hersteller Branding gewesen. Das einzige Traffic Pro das zwischen 2 Farben umstellen konnte war,oder ist das 4720. War umschaltbar zwischen Gelb und Rot. 4725 war Blau, 4723 müsste grün und Ford gewesen sein usw..... Ja beim Traffic kann man zwischen positiv und Negativ umschalten. Also rote Schrift auf schwarzem Grund, oder Schwarze Schrift auf rotem Grund. Das Indianapolis kann dies leider nicht. Deswegen habe ich beide Radios miteinander kombiniert:)

    Ich habe mal ein Tutorial gesehen, in dem jemand das Traffic bedient hat und einfach jede Farbe einstellen konnte. Blau, rot, grün, gelb... Alles...