Edelholz Wurzelholz Aufbereitung mit Proxxon Winkelschleifer

  • Guten Morgen zusammen,


    da ja mancher auch wissen wollte wie sich die Kleine Poliernaschine von Proxxon so macht,habe ich heute mal kurzerhand ein Wurzelholz Teil aufbereitet,dass im Frühjahr in den IS einzug halten wird :)


    Los gehts:

    Akteure waren in dem Fall wie auf dem Bild zu sehen:

    -Maschine

    -Mikrofasertuch

    -Polituren

    -Diverse Aufsätze Hart/Weich

    -Schleifblüten 2000er


    Hier ist die Ausgangsposition,eine schlechte HSF Leiste,die ich aber bereits mal von Hand versuchte aufzubereiten.

    Wie man unschwer erkennt,einige tiefe Kratzer,und Macken, samt matten Stellen.


    Im ersten Schritt habe ich dann erstmals Nass geschliffen mit unterer Drehzahl, und langsam erhöht auf mittlere Drehzahl.

    Sah dann nach dem Schliff so aus:

    Wie man sieht,richtig runtergeschliffen den alten und zerkratzen Lack.


    Daraufhin im Anschluss ordentlich durchpoliert mit der 400er Schleifpolitur,die die Oberfläche wirklich Top bearbeitet.

    Wird echt top mit der Gerät:)

    Und zu guter letzt noch auf Hochglanz mit 3500er Menzerna.

    Das Ergebnis wirkt wie neuwertig. Ist zwar etwas Arbeit aber wirklich ein Erfolgserlebnis.

    Kurzum, die Anschaffung hat sich mehr als gelohnt!!! Gedauert hat zwar alles in allem 1 Stunde ca. Aber es lohnt sich allemal.... Es ist ja mit der Maschine alleine nicht getan,man benötigt ja auch das ganze Zubehör usw....aber wer so etwas öfter machen will,oder Teile selbst aufarbeiten möchte,für den Lohnt so eine Anschaffung wirklich! Auch gerade für unzugängliche Stellen am Lack am Auto usw..... hier noch ein Beispielbild an meinem F31


    Viele Grüße

    Manuel