E39...geht das gut?

  • So, meine Frau ist auch im BMW-Lager angekommen.


    Der Anspruch war allerdings, viel für wenig. Das heißt, dass der bisherige Ford Focus II Turnier den "neuen" ersetzen musste, vor allem finanziell. Ob diese ganze Geschichte ein Fass ohne Boden wird, wird sich herausstellen. Darüber brauchen wir hier nicht diskutieren. ;) Zumindest ist ihre Freude momentan größer, dort Geld zu investieren, als in den Ford. :thumbup:


    Ergo war der Wagen recht günstig und ist mit einigen Mängeln behaftet, die so nach und nach abgeschafft werden. Ich muss dazu sagen, dass der Wagen einfach nur als daily-bitch benutzt und genutzt wird. Daher niemals Schönheitspreise gewinnen wird und vermutlich auch nicht "getuned" wird. Nix Felgen, Nix Fahrwerk, Nix laut. Nur das Nötigste um sicher zu fahren.
    Zumindest sagt man sich das am Anfang... :rolleyes:


    Geholt haben wir ihn sehr spontan aus Berlin (man kauft keine Autos in Berlin!) mit 2 Monate alter HU/AU. Ob diese angezweifelt werden kann? Vermutlich!




    Nun denn... ~220.000km...


    Typ: 523I TOURING (EUR)




    E-F-R-Baureihe: E39 2




    Baureihe: 5




    Bauart: TOUR




    Lenkung: LL




    Türen: 5




    Motor: M52/TU




    Hubraum: 2.50




    Leistung: 125 (170 hp)




    Antrieb: HECK




    Getriebe: AUT




    Farbe: 317 - ORIENTBLAU METALLIC




    Polsterung: N6SW - STANDARDLEDER/SCHWARZ




    Prod.-Datum: 1999-07-21






    S202 Steptronic
    S216 Servolenkung-Servotronic
    S220 Niveauregulierung
    S227 Sportfahrw.+Tieferleg.+Niveaureg.
    S291 BMW LM Rad Kreuzspeiche 2teilig
    S320 Entfall Modellschriftzug
    S386 Dachreling
    S403 Glasdach elektrisch
    S413 Gepäckraumtrennnetz
    S423 Fussmatten Velours
    S428 Warndreieck und Verbandstasche
    S430 Innen-/Aussensp. mit Abblendautomatik
    S431 Innenrückspiegel mit Abblendautomatik
    S441 Raucherpaket
    S459 Sitzverstellung vorne elektr. Memory
    S469 Kindersitze integriert
    S473 Armlehne vorne
    S494 Sitzheizung Fahrer/Beifahrer
    S500 Scheinw.Rein.Anl./Intensivreinig.
    S508 Park Distance Control (PDC)
    S520 Nebelscheinwerfer
    S522 Xenon-Licht
    S534 Klimaautomatik
    S540 Geschwindigkeitsregelung
    S548 Kilometertacho
    S555 Bordcomputer V mit Fernbedienung
    S629 Autotelefon D-Netz mit Kartenleser vorne
    S666 Radio BMW Business CD RDS
    S785 Blinkleuchten weiss
    L801 Länderausf. Deutschland/Österreich
    S818 Batteriehauptschalter
    S863 Händlerverzeichnis Europa
    S879 Bedienungsanleitung Deutsch
    S915 Entfall Aussenhautkonservierung
    S970 Business-Paket (Innen-/Außenspiegel autom. abblend- und klappbar, PDC, Xenon, Klimaautomatik, BC high, MFL)
    S980 Exklusiv-Paket (Glas-Schiebe-Hebedach, Velour-Fußmatten, Elektrische Sitzverstellung, Sitzheizung, Leder Montana)


    Was ist dran zu machen?


    Der Fehlerspeicher spuckte mir zwar einige Fehler aus, die aber nach einmaligem löschen nicht wieder auftraten, bis auf das Thermostat.
    Desweiteren muss wohl die VDD gemacht werden. Die Heckklappendämpfer sowie der Taster sind defekt. Die Scheinwerfer oder zumindest die Streugläser müssen ausgetauscht werden. Die Pixelfehler im Tacho und MID sind leider so stark, dass man gar nichts mehr entziffern kann. Die alten Sommerräder, müssen diesen Sommer noch durchhalten, zum Winter gibts dann was frisches. Außerdem Rost an Heckklappe und einem Kotflügel. Sonst sieht es soweit okay aus. Ansonsten noch diverse Schönheitsfehler, wie poröse Dichtungen, gebrochene Einstiegsleisten oder lose hängende, aber funktionierende Sitzverstellungs-Verkleidung.


    Der Lackzustand ist okay, da kann man sicher mit Polieren einiges rausholen (da muss ich mich selbst wohl nun mal umso mehr anlernen :rolleyes: ).

  • ich finde die e39 toll.
    Allerdings nicht als VFL .
    Ich finde die wirken so älter als der :D e34

    Ich mag sie auch... die FL auch viel lieber, aber die sind sehr schnell außerhalb des Budgets und die Ansprüche dürften nicht hoch sein. Wir hatten eher mit einem vernudelten E46 3er Touring geliebäugelt, als mit einem vernudelten 5er Touring.


    By the way... Focus II Turnier und E39 Touring haben wohl so ziemlich das gleiche Ladevolumen bei umgeklappten Sitzen. Krass =O

  • Wenn du ihn in Anthrazit lackierst, könnte ich ihn nicht von dem e39 hier unterscheiden :D


    Die Mängel sind auch klassisch. Wenn du die Dämpfer machst, bau dir was unter die Heckklappe. Das scheiß schwere Ding kann kein Mensch lange über Kopf halten.


    Viel Spaß und gute Fahrt

    Von welchem unterscheiden?



    Da liegt vom Vorbesitzer noch ein Besenstiel als Heckklappen-Halter drinne. Der hat sich das wohl schon einige Zeit angetan. :D

  • Taster der Heckklappe ist je eine typische Krnakheit und für knapp 50 Euro Teilekosten in einer halben Stunde erledigt (es sei denn Du hast die Version mit dem eingegossenem Alusrige verbaut und der ist auf dem Gehäse des Wischergestänges festkorrodiert).


    Unbedingt die hinterne Reifen in Augenschein nehmen. Sollte das Profil ab mitte zur Innenseite stark einseitig abgefahren sein, dringend die Kugelgelenklager (auch als Integrallenkerlager bezeichnet) erneuern (die Integrallenker selbst sind meist noch iO).

  • Glückwunsch und *Daumenfestdrückt*
    Pixelfehlerrep. = [email protected] ist im 7er-forum vertreten, macht verdammt gute Arbeit.

    Danke, hab ich dort auch schon überflogen. Was nimmt er denn dafür? Macht er das auch mit Austausch-KI/MID ?

    Taster der Heckklappe ist je eine typische Krnakheit und für knapp 50 Euro Teilekosten in einer halben Stunde erledigt (es sei denn Du hast die Version mit dem eingegossenem Alusrige verbaut und der ist auf dem Gehäse des Wischergestänges festkorrodiert).

    Also die Heckscheibe geht problemlos auf, aber die Heckklappe nur per Fernbedienung oder Innenraumschalter.


    Ich meinte den Drücker der großen Heckklappe. Den scheint es für den Touring auch nur mit Blende lackiert/unlackiert zu geben?

  • Ist der Taster gebrochen? An der Limo hat der Austausch nichts gebracht. Da war es der Kabelbaum.

    Kann ich noch nicht sagen, hab mich mit vielem noch nicht genau beschäftigt. Unter anderem hat der Vorbesitzer auch den Kofferraumboden abgeschlossen und das Schloss möchte nun nicht mehr öffnen. Haben wohl auch viele. ;)



    Da aber dieses Rote Warnlicht (bei geöffneter Klappe) auch nicht geht, sowie der Heckscheibenwischer nicht geht, geh ich davon aus, dass es am Kabelbaum liegt?


  • Da aber dieses Rote Warnlicht (bei geöffneter Klappe) auch nicht geht, sowie der Heckscheibenwischer nicht geht, geh ich davon aus, dass es am Kabelbaum liegt?


    Sieht danach aus. Kabelführung geht durch die Blenden der Scharniere und kommt im Innenraum oberhalb der Kofferraumbeleuchtung raus. Ich habe auch ein paar Kabel wieder richten müssen

  • TÜV in Berlin sollte man immer anzweifeln. Hier bekommt man an jeder Ecke fürn 20er mehr TÜV, wo, ich sage mal, nicht so ganz genau hingeschauen wird...

    Kann nur so sein, aber ist auch egal. Erstmal HU-Ruhe.
    Trotzdem nicht Problem-Ruhe


    Nach dem VDD-Wechsel (durch eine Werkstatt durchgeführt) erleuchtete plötzlich die Motorkontrollleuchte. Die Werkstatt las dann den Fehlerspeicher aus, welcher eine Lambda-Regelabweichung auf beiden Bänken auswies. Sie haben die Adaption und den Fehlerspeicher gelöscht. Das hielt allerdings nur wenige Kilometer an, woraufhin ich selbst nochmal ausgelesen habe und zum selben Ergebnis kam.
    Ich wollte mich aber nicht damit zufrieden geben, dass beide Lambdas plötzlich direkt nach VDD-Wechsel ausgefallen sein sollen (lt. Werkstatt angeblich wegen tropfendem Öl durch die defekte VDD). Der Wagen fuhr beim Vorbesitzer vermutlich monatelang öltropfend umher. Nun sagte mir das Internetz, dass genau dieser Fehler in Verbindung mit Falschluft zutun hätte. Nichtswissend hab ich mich auf die Suche begeben und einen komplett rissigen Faltenbalg entdeckt und getauscht. Leider ohne Erfolg. Auch das Abdichten eines der Blindstopfen hinterm Motor brachte keine Abhilfe. Sonst habe ich nichts entdecken können, was oll ausah, aber ich weiß auch nicht so recht, wo genau ich schauen muss. Das ist etwas problematisch. Der Wagen läuft ansonsten ganz gut und es gibt abseits dessen noch einiges zutun. ;)


  • Es muss ja irgendwas fehlerhaft sein was beide Zylinderbänke gleichermaßen betrifft.


    Anfangen würde ich damit mal den Luftmassenmesser abzustecken und zu beobachten wie die Lambdawerte sich ändern.
    Wenn die Werte dann Richtung zu fett gehen, ist der LMM defekt. Bleibt alles ca. wie gehabt liegt noch eine Undichtigkeit vor.


    Wenn die VDD gewechselt wurde, würde ich zuerst mal den Flansch der Kurbelgehäuseentlüftung prüfen welcher oben an den Ventildeckel geht.
    Ist der gebrochen zieht der Motor dort Falschluft. Die Rohre sind oft komplett spröde.
    Der komplette Tausch der Kurbelgehäuseentlüftungseinheit inkl. Schläuche ist bei dem M52 Motor übrigens sehr ratsam.


    Man könnte auch Hinterhofmäßig den Motor mit Bremsenreiniger einnebeln und beobachten ob und wo sich beim absprühen die Drehzahl ändert.

  • Den Luftmassenmesser hatte ich testweise mal abgesteckt, woraufhin auch keine Motorkontrollleuchte mehr aufleuchtete, aber der Test erscheint wohl auch sinnlos, da die Lambdas dann auch nichts zu prüfen haben und dementsprechend auch keine Falschmeldung ausschicken?!


    Welche "Werte" meinst du, die ich simpel prüfen kann?


    Hast du mal ein geeignetes Bild bzw eine Beschreibung, was alles zur KGE gehört ?


    Das mit dem Bremsenreiniger hab ich bereits versucht, aber entweder nicht die richtige Stelle getroffen, oder keine Undichtigkeit vorhanden.

  • Naja wenn du den LMM absteckst, dann geht der Motor in den Notlauf und läuft mit einer definierten Einspritzmenge, vollkommen egal wie viel Luft er bekommt.
    Der Notlauf ist immer etwas fetter um den Komponentenschuz zu gewährleisten wenn mal ein Sensor ausfällt.


    Die Lambdasondenspannung musst du dabei beobachten. Oben in den Bilder nennt es sich "Sondenspannung Regelsonde Bank 1/2"
    Die liegt bei dir aktuell bei 0,04 und 0,09V was deutlich zu mager ist.


    Eine neutrale, stöchiometrische Verbrennung hast du bei ca. 0,3-0,8V
    Alles über 0,8V deutet auf ein zu fettes Gemisch hin.


    http://de.bmwfans.info/parts-c…entilation_oil_separator/
    Das ist die Entlüftung.
    Auf der Bildtafel fehlt allerdings der Schlauch der noch an die Ensaugbrücke geht.

  • TÜV in Berlin sollte man immer anzweifeln. Hier bekommt man an jeder Ecke fürn 20er mehr TÜV, wo, ich sage mal, nicht so ganz genau hingeschauen wird...

    Kann ich Dir meinen Fahrzeugschein u. das hintere Nr. Schild schicken, reicht noch im Oktober. Sagst mir halt wieviel Mücken Du bekommst, die Überweise ich dann.


    Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.
    Entweder Mahatma o. Mahatma nicht



  • Ah danke für die Info.


    Gemischabweichung fett ist demnach ein zu mageres Gemisch -> zu viel unberechnete Luft hinterm LMM?! Damit muss es ja wohl Falschluft sein? Nicht das die mir den Ventildeckel angerissen haben beim Wechsel der VDD. ;(