325i Coupe - Morris

  • So, möchte hier mal meinen "Dicken" vorstellen und euch an weiteren Umbauten teilhaben lassen.


    Vorstellungsthread zu mir findet ihr hier.


    Ich bin eine Zeit ein Nissan Skyline R32 GTS-t Coupe gefahren, alleridngs waren mir die Unterhaltskosten zu hoch. Habe mich deshalb dann nach was anderem umgesehen. Nach ner Zeit fiel die Wahl auf ein e36 Coupe oder ein e46 Touring. Der e36 ist es dann geworden.


    Zur Vorgeschichte weiß ich nicht allzu viel. Steht an für sich gut da, gibt einige Dinge die ich noch machen will/werde, aber so ist das nunmal bei älteren Autos.


    Daten:
    - E36 325i Coupe
    - Bj. 1993
    - ca. 170.000km
    - Diamantschwarz
    - kein/kaum Rost


    Spec-Liste:
    - M-Paket nachgerüstet
    - M3 Innenausstattung (Sitze, Türverkleidungen, Tacho)
    - M3 ESD
    - M3 Außenspiegel
    - BBS RC 090
    - Bilstein B14 Gewindefahrwerk
    - 45% Diff. Sperre
    - Schaltwegverkürzung
    - Depo Scheinwerfer
    - Wiechers Domstreben vorne + hinten
    - Rieger Dachkantenverlängerung


    Bilder (Kennzeichen sind nicht aktuell):




    Was jetzt noch so bevorsteht, bzw. schon gemacht ist:
    - Saisonzulassung (erledigt)
    - Unterboden entrosten und versiegeln (erledigt)
    - Definitiv ein M3 Lenkrad, weil das aktuelle total sch**** ist
    - hinten die elektrischen Ausstellfenster sind defekt. Denke ich werde die einfach gegen manuelle austauschen, da ich zuviel elektrischen Schnick-Schnack nicht brauche.
    - Felgen umlackieren in Gold und Silber
    - Class 2 Spoiler inkl. Heckklappen Lackierung, da die derzeit sehr schlecht ist.
    - Bisschen tiefer schrauben



    So das wärs erstmal...

  • So, mal das erste Update. Langsam werde ich warm mit dem Auto :D


    Ich habe mich mal dem Unterboden gewidmet und die Roststellen, zum Glück nur Flugrost, abgeschliffen, lackiert und anschließend dick mit Unterbodenschutz bestrichen. Die Heckklappendichtung kommt morgen vom Freundlichen, dann mache ich da wohl dieses Wochenende weiter.


    Der Wagen hatte in den letzten Tagen Drehzahlschwankungen im Leerlauf. Lag zum Glück nur an dem Faltbag, welches nicht richtig fest saß. Kurzer Handgriff und alles wieder gut :)


    Habe den Wagen dann heute noch gewaschen und zum ersten mal auf der Landstraße artgerecht bewegt. Geht richtig gut das Teil, vorallem mit dem Fahrwerk und den Reifen.








    Für den Racecar-Look gabs dann noch ein Tow-Strap. Wollte ich schon immer mal haben und ist leicht zu entfernen, falls mich es mal stört.



    Ein neu beledertes M3 Lenkrad kam heute auch. Allerdings passt es nicht mit den Airbag Anschlüssen. Muss ich mal schauen, wie ich das hinbekomme.


    Montag dann noch ein Termin zur Klimaanlagenwartung. Hoffe die wurde einfach lange nicht gewartet und ist nicht undicht :|

  • Wirklich klasse Auto! :thumbsup:
    Der Dachkantenspoiler gefällt mir ja nicht so sehr, ich würde den Class 2 anstelle dessen verbauen.
    Ich bin auch ein Fan von orangenen Blinkern oder alternativ orangenen Nebelscheinwerfern. Gibt dem ganzen ein paar Akzente.
    Der Preis ist natürlich wirklich nicht niedrig, aber die Sitze+Räder sind mindestens schon 1500€ wert.
    Die Felgen hätte ich auch gern. Innen gold und außen silber klingt perfekt :love:


    Wenn du den Hobel nur noch vorne tiefer schraubst, dann wird das Heck unruhig, aber kannst du ja selbst ausprobieren,
    wie es für dich passt. Lieber hinten etwas tiefer als vorne und vorne noch das Schwert oder GT-Ecken drunter :D

  • Der Class 2 Spoiler soll im Winter folgen. Die Heckklappe ist schlecht lackiert, dann nehme ich die runter, schraub den Spoiler drauf und schick das zusammen zum Lackierer. ^^
    Der Dachkantenspoiler sieht meiner Meinung nach weder gut aus, noch stört er mich. Deshalb bleibt er einfach drauf, bis ich keine Lust mehr drauf habe.
    Gelbe Nebler fänd ich auch ganz Interessant. Bin auch am überlegen auf die normalen Scheinwerfer in gelb umzurüsten. Allerdings weiß ich nicht, ob mir das so gefällt.

  • Es geht direkt weiter. Diesmal mit Instandsetzungsarbeiten.


    Rost an der Heckklappendichtung ist nun Geschichte. Habe am Wochenende alles abgeschliffen, mit Zink-Rostschutz übersprüht und anschließend wieder lackiert. Ein Wachs-Rostschutz-Kriechmittel-Wasauchimmer habe ich in die offenen Bereiche gepinselt. Keine Ahnung was das nun genau war, war ein Restbestand vom Vater und viel hilft viel. Dichtung ist natürlich auch neu.




    Zusätzlich war der Wagen dann heute beim Freundlichen zur Klimawartung mit Vordiagnose. Hoffe die ist nicht undicht, sondern wurde einfach ewig nichtmehr gewartet. (Normal sind 1000g Kältemittel drin)


  • So, Winter ist Bastelzeit.
    Bin grade dabei dem Wagen die nötige Liebe zu geben. Türpappen werden alle nachgebessert, Heckklappe lackiert (mit nem kleinen Extra :D ), Felgen umgestylt, Hutablage werd ich neu färben und verkleben, Dachhimmel müsste ich eigentlich auch machen, dann noch die Mittelkonsole tauschen und nen neuen Schaltknauf einbauen und zu letzt noch das Lenkrad wechseln.
    Passiert grad alles so nach und nach und deshalb siehts momentan recht schlimm aus.



    Hier mal mein momentaner kleiner Begleiter:


  • Habe endlich die Teile vom Lackierer abholen können. Hatte bis jetzt nicht die Möglichkeit vernünftige Bilder zu machen. Die werd ich irgendwann im März mal nachreichen.



    Felgen habe ich abgegeben. Der Stern wird silber und das Bett poliert.


    Türverkleidungen kommen auch neu. Haben eigentlich nur zwei Macken an der Fahrerseite und ne kleine Blase an der Beifahrerseite. Dafür waren sie Verhältnismäßig günstig. Die Lautsprecher haben leider andere Anschlüsse, da muss ich mal schauen, wie man das hinbekommt... Von hinten hab ich grad keine Bilder, sehen aber so aus wie alle anderen auch.



    Und noch ne Kleinigkeit: