Drehfalle Schiebedach

  • Hallo,


    der Schwebehimmel fährt nicht mehr automatisch mit auf in Kipp-Stellung.

    Ich habe mir den Rep.-Satz "Himmelrahmen Mechanik" besorgt. 52 12 8 206 384

    Darin enthalten sind die Schienen des Schwebehimmels und auch die Drehfalle. Die Schienen lassen sich ja leicht tauschen. Wie aber die Drehfalle?

    Laut ISxx ist das ein ziemlich großer Aufwand. Geht das auch einfacher?


    Die neuen Schienen gleiten deutlich besser als die Alten (ausgeleiert). Würde aber eben gern noch den "Mitnehmer" tauschen. Blechdeckel und Schwebehimmel sind ausgebaut.


    Danke und Grüße...

  • Morgen.

    So, ich habe es hinbekommen. Es ist ganz einfach - wenn man weiß, wie.


    Kurz Beschreibung des Problems:

    Im Sommer habe ich den Schwebehimmel neu bezogen (natürlich ausgebaut). Dann ging es einige Male bis der Innenhimmel in der Klappfunktion nicht mehr mit auffuhr.



    Hintergrund:

    In der Mechanik des Daches verlaufen 2 Seilzüge. Über die Kurbel oder den Motor werden beide hin und her bewegt. Der äußere Zug bewegt das Dach selbst, der Innere bewegt den Innenhimmel - aber nur bei Kippfunktion und dann nur auf der linken Seite!

    Hier soll es nur um den inneren Seilzug gehen, der den Schwebehimmel mit nimmt. Dieser Zug hat am Ende einen kleinen Metallhaken.

    In Stellung Kippen fährt der Metallhaken nach hinten, in Stellung Öffnen nach vorn!

    In Stellung Öffnen wird der Innenhimmel über einen Pin (links) im Querträger (an dem ist der Außendeckel angeschraubt) und über den Querträger mit nach hinten geschoben.

    In Stellung Kippen fährt der Pin des Seilzuges nach hinten und nimmt über den besagten Mitnehmer links den Innenhimmel mit.


    In Stellung geschlossen ist der Innenhimmel NICHT!!! ganz vorn, sondern ein paar mm vom vorderen Anschlag entfernt. Das sieht man, wenn man das Dach aus der Position Geschlossen in Richtung Öffnen bewegt. Dann geht der Himmel erst ein paar mm nach vorn. Diese paar mm wird er noch über den Mitnehmer und den Pin am Seilzug nach vorn geschoben.

    In der vordersten Position angekommen, hat die Führungsschiene in der Dachmechanik eine Aussparung, in der der HINTERE!!! Teil des Mitnehmers ein paar mm nach rechts (in Fahrtrichtung) sich bewegen kann. An dieser Stelle "rastet" der Metallpin des Seilzuges dann aus dem Mitnehmer aus und der Pin des Seilzuges läuft alleine weiter nach vorn. Der Schwebehimmel wird dann vom Querträger mit nach hinten mitgenommen.


    An dieser Stelle (und nur an dieser!) kann der Mitnehmer ausgewechselt werden. Er wird dann erst vorn ausgehoben und dann hinten an der Aussparung.


    Der Rep.-Satz 54 12 8 206 384 beinhaltet den Mitnehmer und beide Führungsschienen des Schwebehimmels.


    Problem:

    Bei mir war der Mitnehmer von der Führungsschiene ausgerastet (getrennt) und hat den Schwebehimmel nicht mehr mitgenommen.

    Die Schienen leiern mit der Seit durch die einseitige Belastung (Antrieb nur links) aus. Dadurch wird es schwergängig und es kommt zum genannten Problem. Zähes Fett trägt noch den Rest bei.


    Arbeitsschritte:

    - Schiebedach kippen.

    - Über den Spalt außen mit einem Maulschlüssel die 3 Muttern lösen, die den Blechdeckel am Querträger halten.

    - Der Innenhimmel muß jetzt ein Stück offen sein. Entweder mit Hand zurück schieben oder er ist schon offen.

    - Links und rechts vorn die Torx-Schraube von innen (Schlüssel wird von innen nach außen angesetzt) lösen.

    - Deckel aus den Sicherungen der vorderen Gleitstücke ausheben und Deckel abnehmen (am besten mit 2 Mann).

    - Schiebedach schließen und ein paar mm in Richtung Öffnen fahren.

    - Schwebehimmel ausbauen (10 Torx-Schrauben).

    - Schienen links und rechts ausheben (seitlich kippen).

    - Wasserrinne hinten ausclipsen und ausbauen.

    - Jetzt ist die Aussparung in der Schiene des Mitnehmers für den Schwebehimmel sichtbar.

    - Mitnehmer ausheben und wechseln.



    Das war es dann - Höhe des Außendeckels wieder richtig einstellen am Ende.

  • Hier zum Thema Schiebedach 2 files zum downloaden

    E36 Schiebehebedach Deckel Aus- und Einbauen

    E36 Himmelrahmen fuer Schiebehebedachdeckel vorn Aus- und Einbauen/Ersetzen