E36 Cabrio - Wasser im hinterem Fußraum - von unten?!

  • Hallo zusammen,

    zuerst: Ich hoffe, meine Frage ist hier am richtigen Ort!

    Folgendes Problem bei meinem E36 Cabrio (318i) von '96: Nach einer Regenfahrt hatte ich vor einiger Zeit plötzlich Wasser im hinteren rechten Fußraum. Die Fußmatte war völlig durchnässt, ich war richtig erschrocken. Hab sie dann zum Trocknen aufgehängt und den Fußraum mit viel Zeitung langsam trocken legen können. Mittlerweile ist das aber immer wieder aufgetreten und ich habe einige interessante Beobachtungen machen können:


    1. Wenn der Fußraum trocken ist, kann der Wagen auch tagelang im starken Regen an der Straße stehen - dann bleibt der Fußraum trotzdem trocken.

    2. Dabei macht es keinen Unterschied, ob ich den Wagen mit (geschlossenem) Softtop oder mit Hardtop abstelle.

    3. Sobald ich allerdings bei Regen bzw. sehr nasser Fahrbahn fahre, ist der Fußraum schon nach einer 20-minütigen fahrt ziemlich feucht, nach einer Stunde wieder total nass.

    4. Ich meine, einmal auch etwas Feuchtigkeit im hinteren linken Fußraum gespürt zu haben, das war aber deutlich weniger. Vorne ist definitiv keine Nässe zu finden!


    Daraus schließe ich, dass das Wasser von unten zu kommen scheint, sozusagen hochgespritzt wird. Hat jemand das gleiche Verhalten schon erlebt? Gibt es vielleicht sogar ein paar "übliche verdächtige" Stellen, durch die Wasser am Unterboden (?) eindringen kann? Habt ihr sonst Tipps?


    Danke zusammen und ein schönes Wochenende!

  • Hallo,


    habe bei Youtube mal gesehen, dass es von vorne aus dem Schweller kam. Es gibt ja so eine Fußablage links. Da drunter unter dem Teppich am Blech zwischen Fußraum und Seitenwand hat sich anscheinend der Rost durchgefressen. Von Innen hätte man es nicht gesehen, nur das dort das Wasser langsam reingelaufen kam. Vielleicht ist es ja was ähnliches bei dir nur hinten?

  • Das wäre dann aber ein weiter Weg - diagonal durch's Auto.


    Bei mir (okay Touring, kein Cabrio) wurde während der Fahrt Wasser durch einen der produktionsbedingten Abläufe in der rechten hinteren Fußraumwanne förmlich eingesaugt. Der befindet sich in der Nähe des großen runden Deckels und ist nur mit Dichtmasse zugeschmiert. Die hatte sich mit den Jahren abgelöst ...



    Nachtrag: wird von der Kabelabdeckung verdeckt.


    In dem Bild:


    http://www.e36racing.de/e36-umbau/IMG_0579.jpg


    links vom roten Hauptkabel, da, wo die beiden dünnen schwarzen Leitungen kreuzen und noch so schwarze Rest-Mumpe zu sehen ist.