Seitenschweller anbringen.

  • Servus zusammen,


    dies soll kein dumme Frage Thread werden,sondern es soll ledeglich darum gehen,wie ihr es am schonendsten machen würdet.


    Da mein 16er ja bereits neue Schweller bekam vor ca 3 Jahren,lege ich natürlich viel Wert auf eine saubere und korrekte Montage der Blenden.


    Worauf ich eigentlich hinaus möchte ist wie ich am besten beim Bohren der Löcher vorgehe,damit so wenig wie möglich Späne ins Innere der Schweller fallen,und dort wieder zu gammel führen können.


    Meine Schweller sind zwar immer wieder mit Fluid Film behandelt worden, aber man weiß ja nie was trotzdem passieren kann.


    Ich werde,oder möchte den Wagen mit anderen Stoßstangen ausrüsten, die mit herausnehmbaren Streben am Klimaeinlass statt jetzt mit der alten Ausführung und der starren Streben. Und natürlich voll lackiert.

    Nein , No f.........M-paket!


    :P

    Ich werde

    die glatte Ausführung der Schwellerblenden montieren. Wie Sie bei der Exklusive Ausstattung waren glaube ich.

    Soll halt schlicht wirken;).


    Was könnt ihr empfehlen ?

    Bzw wie würdet ihr Vorgehen? Fett aufm Bohrer? Oder Staubsauger?

    Würde mich über Tipps von euch freuen.

    Sollen auf jeden Fall nicht geklebt werden!

    Falls der koti mal wieder weg muss oder so. Oder zur Kontrolle usw.....


    Vielen Dank schonmal für eure Tipps.

    Grüße Manuel

  • BMW schreibt in der Einbauanleitung zum Bohren folgenden Hinweis:


    Bohrungsränder entgraten und mit Zinkstaubfarbe bestreichen

    Bohrspäne restlos entfernen

    Spiralbohrer vor dem Bohren mit Fett einstreichen, um ein Hereinfallen der Bohrspäne in vorhandene Karosseriehohlräume zu vermeiden, ggf. Hohlräume mit vom Hersteller freigegebene Hohlraumversiegelung nachbehandeln.


    Das deckt sich mit deinen Überlegungen. Kannst ja beim Kotflügel probieren, da kommt man ja hinter der Radhausschale ran. Da siehst du dann wie effektiv Fett auf dem Bohrer ist. So würde ich vermutlich vorgehen. Kleben der Schweller wäre für mich keine Alternative.

  • Kleiner Hinweis, kauf nicht Nachbauklips fuer die Schweller, war gerade ein Thread ueber einige Wochen im MT, der hatte seine Schweller lackieren lassen und meinte vom Lacken/Trocknen waeren sie wenig geworden, hat auch Bilder gepostet, wo man das sehen konnte. Ende der Story, Zitat:

    ......der Grund für die welligen Verkleidungen aufgefallen. Die Clipse sind teilweise unterschiedlich hoch. Das war meine eigene Schuld. Ich hatte teilweise die Clipse für M Schweller und teilweise die alten für die normalen genommen. Die normalen sind flacher als die für M. Hab nun die falschen normalen gegen M Clipse getauscht und die Schweller sind nun schön gerade. War also weder die Schuld vom Lacker noch die vom Teilemann.

    Klammern/Clipse für die normalen, nicht gedrehten Schweller: 51718184574

    Klammern/Clipse für die M-Schweller, gedreht: 51712234032


    Das restliche Befestigungsmaterial (Tüllen, Spreiznieten usw.) unterscheidet sich zwischen normal und M nicht.