Wartung- und Instandhaltung Kosten e36

  • Hallo,


    mich würde mal interessieren wieviel ihr monatlich dafür ausgebt an eurem e36.


    Kein Tuning oder sonstige zusätzliche Hobbyausgaben oder Dinge die nicht nötig wären. Rein nur was es kostet das Fahrzeug durch den TÜV zu bekommen und am zuverlässig laufen halten. Keine Fahrzeugpflege.


    Bitte nur inkl. jährl. Fahrleistung und unter Angabe von Motorisierung, Modell und BJ.


    Am Besten noch wieviel selbst gemacht wird oder ihr in der Werkstatt machen lasst.


    Bei mir sieht es so aus:


    323ti Compact M52b25 Schalter BJ97

    290.000km Karosse

    280.000km Motor

    jährl. Fahrleistung momentan leicht mehr als 17.000km

    mittlerweile lasse ich alles in der Werkstatt machen

    über die letzten 36 Monate habe ich ca. 150€/Monat (Tendenz geht gegen 200-250€ wegen unvermeidlicher Rostnester die jetzt gemacht werden müssen!)



    Hintergrund ist der, dass ich überlege ihn in die Presse zu schmeißen, da das Auto eigtl. schon seit mittlerweile mindestens 5 Jahren einfach nicht mehr zu meinem Leben passt und ich es relativ teuer finde. Daher mal verlgeichen ob es wirklich so teuer ist oder mir das nur so vor kommt.

  • Bei der jaehrlichen Fahrleistung und den Gesamt-KM wird es sicherlich immer mehr / teurer werden, 1 x der Verschleiss, normale Wartung, das Alter, der Rost.

    Rein aus Kostengruenden gibt es sicherlich guenstigere Autos. Meine Frau hat z B einen Toyota Auris Hybrid Modelljahr 2018, der hat jetzt ca. 70000 km runter, noch nichts defekt gewesen, Verbrauch um die 4 Liter/100 km, da Hybridfahrzeug, auch noch steuerlich guenstiger.

    Letzte Woche zur jaehrlichen Inspektion gewesen, Fehlerspeicher auslesen, Motoroelwechsel mit Filter, Bremsscheiben/-belaege checken usw, also wie bei BMW die normale Inspektion, Auto gewaschen, Kaffe und Kekse fuer mich und Frau, hat mit ca. 70 EURO gekostet. Hier in Japan, nicht in D, Kosten in D fuer Wartung fuer den Auris kenn ich nicht. Das einzige, was ich seit 2018 investiert hab, waren 2 neue Reifen fuer vorne bei ca. 45TKM.

    Der Hybrid ist übrigens durch einige nicht vorhandene Teile (Lichtmaschine, Kupplung, Anlasser, etc.) wesentlich günstiger zu warten als ein herkömmliches Auto. Damit sparst du hier noch weiter, auch über den Verbrauch hinausgehend..Bremsscheiben halten im Schnitt 100000 Km, da im Normalbetrieb bei Bremsen das Hybridsystem ausgenutzt wird zum Aufladen der Haupt- Batterie https://de.wikipedia.org/wiki/Hybrid_Synergy_Drive


    Zitat: Als erster Kandidat im Dauertest beweist der Toyota Auris 1.8 VVT-i Hybrid: Nichts ist unmöglich. Nach 100.000 Kilometern gibt es allen Grund, das zuverlässigste Auto in der Geschichte der auto motor und sport-Dauertests zu feiern.
    Fazit...Das ist es: Der Toyota Auris 1.8 VVT-i Hybrid ist das zuverlässigste Auto, das je einen 100.000-Kilometer-Dauertest bei auto motor und sport meisterte. Das zeigt auch den Kompetenz-Vorsprung, den Toyota nach 17 Jahren Hybrid-Serienbau hat. Daran ändern selbst kurze Serviceintervalle und hohe Wartungskosten nichts. Wenn man sich auf den Hybrid-Charakter einlässt, brilliert er mit feiner Antriebsharmonie und sehr hoher Effizienz. Nur wer nach Dynamik oder höchstem Feinschliff bei Komfort und Verarbeitung sucht, dürfte vom Auris noch mehr erwarten.Null Fehler im Dauertest https://www.auto-motor-und-spo…a-auris-1-8-vvt-i-hybrid/


    Meinen E36 M3 fahre ich max. 5000 Km / Jahr, (genau so meinen E32 750iL) entsprechend versichert, Versicherung fuer M3 sauteuer, Steuer hoeher als der Auris, da kein Hybrid. M3 Verbrauch mehr als doppelt so hoch wie der Auris (der 750iL 5 x soviel wie der Auris), Fahrspass natuerlich hoeher als der Toyota, Wartung mache ich alles selber, daher fallen nur Materialkosten an, aber BMW Preise sind nun mal sehr viel teurer als Toyota hier in Japan. Fazit: ein E36 kostet Geld, ein M3 noch mehr, muss schon ein Hobby sein (und Hobbies kosten Geld), denn es gibt billigere Fortbewegungsmittel um von A nach B zu kommen.

    Biete: Tuergriffdichtungen, ESV-Repsatz, Servopumpen-Repsatz, siehe Marktplatz

    2 Mal editiert, zuletzt von shogun ()