Beiträge von Patty

    Am Samstag waren wir eine gebrauchte Twinbusch Zwei-Säulen-Hebebühne abholen, die wird kommendes Wochenende aufgestellt und angeschlossen. Dann kann man endlich Mal vernünftig arbeiten.

    Habe neue Ankerbleche aus Alu mit 60mm Schlauchanschluss hier liegen, die großen 76mm Schläuche fliegen raus. Sind doch zu sperrig und durch das Knicken stellenweise gerissen.

    Für die Hinterachse liegt schon länger ein kleines Upgrade hier, Unibal Domlager. Da die mitgelieferten Hülsen für alles passen mögen, aber nicht die E36 Kolbenstangen, habe ich mit einem Bekannten gerade neue Adapterhülsen in Auftrag. Da mir die vier Schrauben als Konter für das Lager ein bisschen zu windig waren, habe ich das gestern verdoppelt. Die Schrauben sind gefühlt aus Blei und werden noch durch vernünftige ersetzt.

    An der Vorderachse werden die Pendelstützen vom Mondeo durch welche vom Peugeot 408 ersetzt. Die setzen direkt an der Aufnahme am Federbein an, statt unten am Querlenker. Also so, wie beim E90 bspw.

    Wahnsinn :D Ich bin heilfroh, dass im Rheinland gar nix runterkommt oder liegenbleibt. Eifel und Westerwald habe ich dagegen die letzten Tage mehrfach erlebt. Und wenn man dann mal so durch den Schnee stapft ist es eigentlich schon ganz schön. Trotzdem brauche ich es nicht...

    Tut mir leid ich habe keine Ahnung davon.🤷🏼‍♂️


    Und finde dass man deswegen auch keinen diskriminieren muss.🤔 Ich denke mir nämlich, dass genau dafür ein Forum da ist.

    ...

    Wenn ich so einen Mist schon lese. Weißt du überhaupt, was Diskriminierung bedeutet?

    So, da hatte ich einen Denkfehler drin bzw. mich verlesen. Ohne Schalter am Stecker des ACS passiert gar nichts, ASC startet mit Zündung regulär und bleibt dann mangels Schalter auch an. Die Schaltung oben simuliert ja einen kurzen Schalterdruck und damit kurze 12V Brücke am STG. Das wechselt den Modus.

    Wenn ich das nun per Kippschalter lösen wollen würde, könnte ich theoretisch diese beiden Kontakte mittels Kippschalter brücken. Schalter offen hieße "ein", ASC startet ganz normal mit der Zündung. Schalter geschlossen hieße "aus", ASC bleibt beim Starten aus, weil die 12V am STG anliegen. Allerdings würde ich mittels Kippschalter dann nicht nur den 12V Impuls zum Moduswechsel auf den Pin geben, sondern die 12V Brücke permanent/so lange der Kippschalter auf der Stellung steht bestehen haben. Im Schaubild sind die beiden Schalterstellungen 1 AUS und 2 AN dargestellt.

    Diese Lösung gefällt mir irgendwie nicht so richtig... ich weiß nicht, ob die permanenten 12V da im Endeffekt ein Problem darstellen würdenoder ob Schaltung und STG darauf ausgelegt sind...


    Das wäre der Ansatz am ASC Schalter. Theoretisch müsste man ja auch an der ASC Drosselklappe arbeiten können und dem Motor dort z.B. Masse o.Ä. per Schalter klauen. Die Frage ist, wie das ASC System auf einen Fehler in anderen Bereichen reagiert. Ob da später im FS ein nicht relevanter Fehler abgelegt wird, ist mir eigentlich egal.

    Nochmal ein Nachtrag: Wer das machen will sollte sich auf jeden Fall die OMP Lenkradnabe holen. Die kommt direkt verpresst mit einem passenden Schleifring für den BMW Kohlestift. Ihr spart euch diesen Ärger und die Extrakosten mit der separaten BMW Nabe für Sportlenkräder, gerade wo diese aktuell nicht mehr lieferbar zu sein scheint. Hätte ich das vorher gewusst... ich hätte es genau so gemacht. Habe ich mich die Tage erst mit einem Bekannten drüber unterhalten, der mir das so bestätigen konnte. Er hat sich den blöden Schleifring nämlich zuletzt teuer aus im Ausland bestellt, weil er den Rest schon da hatte.

    Ein frohes Weihnachtsfest zusammen! Wir haben unsere kleine Bescherung in der Familie schon vorgezogen, da heute alle außer mir Spät- oder Nachtdienst haben. Es gab eine Kleinigkeit für die nächste Saison:)

    Dazu habe ich mir für die Wohnung noch das letzte Bild der Saison (Sprung Pflanzgarten) in voller Auflösung und auf Leinwand gedruckt gegönnt. So als Zusammenfassung für meine erste, kurze Saison NOS.


    Die Planung für die Winterpause ist in vollem Gange. Standräder sind drauf, mit dem anderen Radsatz werde ich dann im Januar Nankangs holen gehen. Habe vorgestern in der Frontschürze einen dritten Trichter montiert, für die Ansaugluft. Hupenhalter demontiert und abgeknipst, das zweite Horn wird hinter den linken Scheinwerfer gesetzt. Damit ist Platz für den Luftschlauch Richtung Luftfilter.

    Einspritzdüsen werden demnächst ausgebaut und zur Reinigung weggeschickt.

    Das Sperrdiff wartet darauf, revidiert zu werden...