Beiträge von b0d0

    das mit der b28 welle kann man sich schenken...die sind doch sowieso quasi identisch. die M50/M54 kombination würde ich gerne mal testen. sind ja immerhin 240/240. mit einer abstimmung schätze ich da schon ~12PS mehr leistung. wird wohl einer M50 brücke änhlich sein. in kombination mit dieser sind 230ps bestimmt drin beim 328i.


    //edit vergessen anzumerken: ihr solltet die kettenflucht prüfen, wenn ihr die m50 nicht vanos welle auf die auslassseite baut, die ist nämlich ein kleines stück länger. dadurch läuft die kette quasi schief. hier sollte man die auflagefläche des kettenrads abdrehen. an der original welle maß nehmen o.Ä.

    außerdem passt das steuerzeiteneinstellwerkzeug nicht. deswegen mit messuhr einstellen. für den hobbyschrauber mit möglichkeit zur bearbeitung der nockenwelle mit sicherheit keine schlechte alternative für unter 100€ wenn man glück hat. auf einen versuch würde ichs zumindest ankommen lassen.

    Der Serien 323ti ist (ohne sich jetzt um 1/10 sek streiten zu wollen)im Prinzip genauso flott wie ein 328i Coupe/Limo.

    Das ist sicherlich dem Gewicht geschuldet.

    Der Gewichtsunterschied zwischen den beiden liegt je nach Austattung bei rund 40kg. Das sollte in diesem Vergleich eher zu vernachlässigen sein. Vorallem da die Form des Coupes flacher ist vorne und der CW-Wert dadurch besser ist. Das macht schon ein schwerer Fahrer und voller Tank aus....Der Compact kommt einem durch die kürzere HA Übersetzung einfach schneller vor.


    Zitat von kai258

    Aber wieviel das dann ist in der Praxis ist die Frage und ob das in Relation steht zu den Kosten von ca.2k wenn man es halbwegs vernünftig macht und keinen B28 mit 300tkm einpflanzen will.

    Wie kommt man auf die Kosten? Ein Motor liegt bei rund 1200€. Wenn man möchte verbaut man neue Lagerschalen und eine neue Kette, dazu einen Dichtungssatz. Dann ist man bei ~1500€ und hat einen Motor der besser vom Zustand ist als der vorher verbaute, wo noch gar nichts gemacht wurde. Den alten Motor kann man auch wieder verkaufen und bringt gute 500€. Dann ist man bei 1000€ Umbaukosten. Andere Nockenwellen in den 323ti bauen kostet mehr und bringt weniger. Muss jeder selbst wissen, mehr Leistung fürs Geld bekommt man beim Motorumbau.

    also der normale wahnsinn wieder bei dir? :D veränderungen klingen sehr geil. LS2 sowieso. bin auf weitere updates gespannt :thumbup: hast du den e30 m3 turbo noch?

    hast du eine bühne? wenn ja einfach die komplette vorderachse nach unten abbauen inkl getriebe. das ist das einfachste. ohne bühne mit getriebe nach vorne raus. beim 4 zylinder könnte man evtl auch ohne front zerlegen recht entspannt nach oben raus, aber das habe ich noch nie gemacht.

    super, dass es hier weier geht :thumbup: hatten uns vor 2 oder 3 jahren mal auf dem bmw syndikat getroffen, da warst mit dem astra da und hattest kurz vorher angehalten, weil ich nach der kühlflüssigkeit geschaut habe :)