DIY Sitzheizungsmatte neu / Neu Polstern

  • Momentan polster ich meine neuen Sitze.
    Bei dieser Gelegenheit kann man auch gleich mal die Sitzheiz

    Momentan polster ich meine neuen Sitze.
    Bei dieser Gelegenheit kann man auch gleich mal die Sitzheizungsmatte wechseln (bei defekt).


    Die neubepolsterung ist eine der geilsten Investitionen die ich JE GETAN habe!
    für knapp 100€ ist der Sportsitz wie neu.


    Wann sollte man diese knapp 2 Stunden dauernde Arbei auf sich nehmen?
    - Wenn Ihr merkt das unter dem Bezug der Schaumstoff "weg" ist
    - Wenn die Sitze keinen schönen Seitenhalt mehr haben
    - Wenn die Sitzheizungsmatte (ganz dünnes Stoffding direkt auf dem Polster) nicht mehr funzt
    - Wenn Tiefe Risse im Bezug sind (dann ist darunter mit hoher Warscheinlichkeit was kaputt), bei mir wurde sogar schon geflickt... Das ist das komische Panzerband auf dem einen Bild.


    Zunächst muss die Rückenlehnenverkleidung runter, dazu die Kopfstütze runter, gegebenenfalls den "Vorklapphebel" abziehen (Hebelwirkung) und den Rahmen des selbigen abhebeln. An der Unterseite befinden sich 2 Torx Schrauben.


    Danach muss das Sitzkissen runter, an der Unterseite findet ihr 4 Clips, diese müssen unumgnglich abgebrochen werden. Kosten bei BMW aber nur ein paar Cents. Je nach Bauart des Sitzes sind auch ein paar Schrauben zu finden.
    Hiernach könnt Ihr das Sitzkissen abnehmen und das Leder rutnernehmen. Dieses ist mit Haken eingehakt. Im Bereich des Polsters ist es zusätzlich eingehangen mit Ringen die Ihr mit dem Seitenschneider durchknippen könnt.
    Die Wiederbefestigung erfolgt mit sogenannten Krampen, die mit einer Krampenzange montiert werden. Alternativ könnte man auch Kabelbinder nehmen.


    Selbige Vorgehensweise ist bei der Rückenlehne anzuwenden.