Beiträge von stacykid

    Echt ein Interessantes Thema.


    Ob das erst der Anfang ist um später Oldtimer etc. verbieten zu können am WE zu fahren ist was anderes.


    Ich bin überhaupt kein Freund von Motorrädern und habe bisher nur schlechte Erfahrungen mit denen gemacht. 9 von 10 Motorrädern halten sich für mich nicht an Regeln wie Geschwindigkeit, an der Ampel an allen vorbei, Kickstart bis in den roten Bereich .... und ich frage mich immer wie die so laut zugelassen werden können.


    Für mich fahren viele quasi wie sie wollen und haben sich das Image auch selber zuzuschreiben.


    Mal sehen was daraus wird, bisher hatte ich nur hier darüber gelesen.

    Mir geht es auch mittlerweile so, ich müsste über 10Km Fahren um meine Teile abzuholen, vorher per Mail bestellen geht, aber wenn der jüngere Mitarbeiter im Urlaub ist erreicht man da fast keinen, dazu muss man dort anrufen ob die denn auch alle da sind etc. So wird das nichts mit der Kundenbindung vor Ort, da ist BMW zu dumm oder Sie wollen es einfach nicht.


    Mir geht es nicht um den Preis, da tut sich bei mir fast nichts zum Onlinehandel, aber hinterherlaufen möchte ich hinter meinen Teilen nicht, da kauf ich doch lieber Online. Keine Wartezeit und es wird komplett verschickt .

    Hallo zusammen,


    ich wollte euch mal etwas für mich unfassbares aus dem BMW Konzern Schildern. Nachdem meine Frau bei der Inspektion in einer freien Werkstatt darauf hingewiesen wurde, dass Ihre Batterie im Schlüssel getauscht werden muss (leuchtete auch im Display ein Hinweis auf), sagte ich das die das mal eben mitmachen sollen. Die haben dann bei BMW nachgefragt wie das geht, da keine Öffnung vorhanden ist.

    Der BMW-Händler meinte dann, den Akku kann man nicht tauschen, man benötigt einen neuen Schlüssel =O

    Kostenpunkt, ca. 150€, da der 2. Schlüssel ja auch 7 Jahre alt ist, kann man den auch gleich mitmachen, zusammen also 300€.


    Nach einiger Recherche habe ich dann erfahren, dass bei einem Mini ohne Komfortzugang, wo man den Schlüssel in der Taschen lassen kann, tatsächlich festverlötete Akkus verbaut sind. Unglaublich, ein Wegwerfschlüssel zu produzieren, denn ein Akku hält ja kein Autoleben lang. Anscheinend ein tolles Folgegeschäft für BMW.


    Ich habe dann kurzerhand mal einen Schlüssel mit dem Cutter vorsichtig aufgeschnitten, ja geschnitten, des es ist ja nicht vorgesehen den zu öffnen.

    Geschaut was für eine Knopfakku verbaut ist und gleich 2 bestellt. Kostenpunkt ganze 12€ für 2 Akkus + ein 16€ billig Lötset von Amazon.


    Dann mich mal darauf gewagt einen Akku abzulösen und einen neuen anzulöten. Habe dafür einfach eine mittlere Temperatur eingestellt, nicht das die ganze Platine hin ist. Schlüssel wieder zusammengedrückt und den Chromring drauf. Muss man nicht mal kleben da der äußere Chromring den super zusammenhält ich das Gehäuse nicht komplett aufgeschnitten habe.


    Tja, der Wagen läuft und alle Funktionen sind gegeben.:thumbup:


    Ich weis gar nicht was ich davon halten soll, verrückte Welt, zudem ich zum ersten mal im Leben gelötet habe und es sofort funktioniert.


    BMW kann wohl doch nur noch Teile tauschen, echt Enttäuschend.

    Ich hab bei meinem auch AFT Öl drauf gemacht ohne zu wissen ob es gut geht, aber jeder hat es irgendwie gesagt7empfohlen obwohl von Werk aus wohl MTF drauf war. (Leider war der Aufkleber nicht mehr da)


    Was soll ich sagen, direkt einen Unterschied gemerkt und bereits die gesamte letzte Saison gefahren, viel zu spät gemacht :-)

    Vorher war er im kalten Zustand schwer zu schalten, gerade der erste Gang, jetzt kalt wie warm gleich.


    Zu deinem Auto: Der würde mir auch gut stehen, super schick !

    Marketing Geschwafel, mal was anderes, ob es besser ist bleibt abzuwarten.


    Ich fand den Mercedes Stern auf der Motorhaube auch immer schöner wie im Grill. Sieht von Innen einfach schön aus den Stern zu sehen, ist aber leider auch Geschichte.

    Bitte, das spiegelt nur meine Erfahrungen mit M8ENZO wieder, so nett und ehrlich, das gibt es heute von Fremden quasi nicht mehr.


    Meine Reparatur vom Pixelfehler (obere Reihe) am Tacho inkl. neuer Birnen hat damals um die 75€ gekostet,. Dies ist jetzt 4 Jahre her und es läuft bis heute alles einwandfrei.


    Ich bin damals zu Ihm hingefahren da ich neugierig war. Der BMW Händler bei Ihm um die Ecke hat mir das Tacho für 5€ in die Kaffekasse ausgebaut mit dem Satz" na auch zum Enzo.... :)"

    Wenn ich das so lese klingt es erstmal gut, aber es ist halt auch nur ein 1.0 mit wahrscheinlich 3 Zylinder der fix fast 300€ kostet und

    wo ich ggf. nach den 2 Jahren nochmal was draufzahlen kann. Viel Geld für 90PS, denn Leistung und Größe hat schon immer viel Geld gekostet.

    Trotzdem für den Alltag in der City und deine persönliche Situation bestimmt ausreichend.


    Zum Thema Leasing:

    Mein Onkel hatte so ein Privatleasing bei Peugeot jahrelang, so lange er dort immer wieder einen neuen genommen als Leasing genommen hat war alles ok in kleine Macken etc. waren egal. Als er dann aber auf einmal keinen mehr wollte, wurde wie mit der Lupe jede Macke aufgezählt und das war nicht wenig. Er sollte fast 3000€ zahlen, da hier andere Tarife für die Instandsetzung gelten und nicht einfach mal Smart Repair angesetzt wird.

    Die Internetseiten die man hier so sieht wirken aber auch nicht alle nach seriöser Berichterstattung, oder täuscht dasß

    Welchen Medien würdest Du denn eher glauben?

    -ARD, ZDF etc., die zwangsfinanzierten Sender wo alles einmal vorher durch Berlin korrekturgelesen wird?

    -RTL, SAT.1 etc. - Stimmungsfernsehen, wie die Bildzeitung wo alles nur noch schlimmer dargestellt wird und es um die Schlagzeile geht?

    -kleine Internetseiten - Wo niemand weis wer die wirklich betreibt?

    -Große Internetseiten - die zu den obigen Sendern gehören?


    Ich kann es zumindest so nicht beantworten, allerdings habe ich starken Zweifel ob wir hier überhaupt irgendwo die Wahrheit lesen können. Wenn ich mich mit bekannten aus den USA unterhalte, denen etwas völlig anderen in vielen Themen vermittelt wird, weis ich und Sie auch nicht mehr was nun stimmt.


    Die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte :-)