Beiträge von kai258

    Hi.

    Ok, dann werde ich in der Rubrik Fremdfabrikate euch immer wieder mal auf dem Laufenden halten.

    Ich finde kaum ein Auto aus dem Haus Mercedes wirklich toll und begehrenswert, der AMG GT-R jedoch, der hat schon was.

    Man beachte aber einmal das Design, der ist aus 2014!! Der 928 GTS kam 1992!! raus.....



    Lg

    Kopfdichtung nein, im Normalfall kein Thema , außer bei fehlender Wartung (Falsches Kühlwasser oder zu alt)

    Zahnriemen ja, muss regelmäßig gemacht werden.


    Lg

    Kai

    Aber eins muss ich doch noch mal klarstellen.

    Weil hier gesagt wird die Modelle 924,944 und 928 ....also quasi in einem Atemzug.


    Entwicklungstechnich, von der ganzen Geschichte, der Innovation und der Bedeutung her, kann man 924,944 in keinster Weise mit einem 928 vergleichen.

    Das wird dem Auto und der außergewöhnlichen Leistung der Ingenieure nicht gerecht .


    Sehr viele ( unwissende) können garnicht 924,944 oder 928 unterscheiden...

    Haben mal was davon gehört, und Audi Motor (924) usw.

    Da kann es einem schon mal die Nackenhaare hochstehen lassen.


    Also wie gesagt, bis auf eine eventuelle ganz ganz flüchtige geringe Ähnlichkeit in der Grundform und der Tatsache dass sie Transaxle Fahrzeuge sind, haben 924/944 nichts zu tun mit dem 928.


    LG

    Kai

    Hi,

    Ja RDK zum damaligen Zeitpunkt....


    Um zu verstehen was dieses Auto damals für die Automobile Welt bedeutete, muss man sich mal vergegenwärtigen was Audi, Opel ,BMW,Mercedes , zu der Zeit auf den Markt brachten!

    Da gegen muss der 928 wie ein Auto vom anderen Planeten gewirkt haben, sowohl optisch, als auch fahrleistungstechnisch!!

    300PS, V8, 4,7 Liter, 250km/h ,bei 1450kg , wohlgemerkt 1980!!!


    Da muss man heute schon in der Supersportwagen Klasse suchen um im Vergleich zu den "normalen" Herstellern was vergleichbares zu finden will man das auf die heutige Zeit skizzieren.

    Das Auto wurde für die Ewigkeit gebaut, vollverzinkte Karosse, wie schon hier erwähnt, Türen,Kotflügel ,Motorhaube aus Alu !!Motor quasi unzerstörbar.


    Ich merke schon, ich schweife ab und schwärme....sorry8) Immerhin ein BMW Forum ,das respektiere ich auch und BMW BAUTE auch mal tolle Autos, heute eher nicht mehr.


    Lg
    Kai

    Wenn du dich grundsätzlich für Autos interessierst Atze (und das glaube ich, da ich du wunderschöne super gepflegte Autos hast, dein E38 ist ein Gedicht).


    Dann lies mal ein wenig drüber, lohnt sich.


    Und was unter Anderen extrem geil ist, ist die Sitzposition!!


    Lg

    Kai

    Ach Leute...


    Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten.

    Das ist einer der schönsten Heckansichten der Automobil Geschichte!


    Und das Auto selbst in ein großes Stück Automobil Geschichte.

    Aber wie gesagt.....über Geschmack....


    Und ein Teil der Faszination dieser Autos ist die Technik, das war Ingenieurs Kunst in Vollendung. Das Auto wurde Anfang der 70er Jahre entwickelt, und war seiner Zeit dermaßen weit vorraus dass man es kaum glauben mag.

    Ich sage nur Stichwort :Weissach-Achse (Mitlenkend!!!)


    Sucht mal wer das anbietet HEUTE und wenn , ab wann...


    Das Auto ist ein Kunstwerk, wer nicht Technik Begeistert ist wird das nicht nachvollziehen können.

    Ich mag ja selber E36, habe genug davon gefahren, aber ein E36 ist dagegen etwas von der öden Stange, Massenware ohne jede Innovation.

    Aber die Vergleiche hinken und sind am Ende sinnfrei.


    Ein 928 kostete Anfang der 80 Jahre gute 75.000DM,.

    Die letzte Ausbaustufe 1995 (GTS) 180,000 DM....


    Aber wie gesagt, ich bin auch Baujahr 71 und viele der E36 Fans DEUTLICH Jünger und haben andere Präferenzen.


    Hier noch ein paar Bilder , denn meiner ist natürlich noch Pflege Bedürftig.

    Wie kann man das nicht schön finden....

    qqqwhkee.jpg


    auens6jsp.jpg


    Ein GTS

    gtsf7kbg.jpg

    Ich habe einen Schalter. (Hier Automat)

    roter96ke4.jpg

    innenejjjw.jpg

    Ja klar, man kann auch vieles falsch machen wenn man sich ein paar Nudeln kocht......


    Wer unfallfrei bis10 zählen kann, und sich 30 min Zeit nimmt um die entsprechenden Infos zu sammeln der kann sein Auto ganz easy selber aufbereiten.

    Es ist halt schon Arbeit, und wer darauf keine Lust hat muss halt bezahlen.

    Aber KÖNNEN tut das jeder wenn er denn will.

    Lg

    Habe meins bei meinlenkrad.de machen lassen (außer den Airbag).

    Ist natürlich nicht original wie Du es möchtest.


    Aber die mit der Arbeit an sich bin ich sehr zufrieden was die Qualität betrifft.



    Lg

    So, Maschine besorgt und was man sonst noch so braucht und zwei Tage lange den kleinen aufbereitet.

    Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, der Lackzustand ist fürs Alter sehr gut!


    Wenn ich überlege wieviel Geschisse um das Polieren im Netz gemacht wird kann ich dass nicht wirklich verstehen.

    Man kann höchstens schludrig arbeiten etc.Aber eine wirkliche Schwierigkeit ist es nicht wenn man sich Zeit nimmt.

    Gewaschen, geknetet, Poliert mit Menzerna 2500&3800 und dann versiegelt mit Ultra Power Protect.



    Lg