Beiträge von reactiv

    Wie weit sind denn jetzt bei euch in Stuttgart die Fahrverbote?

    Ich meine, letztes Jahr haben sie ja schonmal getestet, wo bei euch in Süddeutschland die Schmerzgrenze für Kraftstoffpreise ist.

    Dann steht ja noch eine höhere Besteuerung von älteren Autos in der Diskussionsschlange.

    Da ist aber bislang auch noch nichts zu sehen, wie sich das entwickelt.

    Ich schaffe es dieses Jahr leider nicht ;(

    Hab' für das Wochenende schon seit einigen Monaten einen anderen Termin.

    Schade, war schon recht cool letztes Jahr ein paar Gesichter aus dem Forum mal live zu sehen.

    Ist echt krass was da mit dem Wetter, hier in Niedersachsen ist wirklich Garnichts.

    Hm.. gestern hatten wir glaube ich hier 10 Minuten oder so Schnee.

    Da hat sogar die Lokalzeitung drüber berichtet :huh:

    Ansonsten ist hier ja gar nichts. Viel zu warm für Winter in unserem Bundesland :D

    Fällt der Winter in Niedersachsen diesmal aus...


    Aber schöne Winterbilder :)

    Bislang waren und sind Fahrzeuge mit H-Kennzeichen (bei 07er weiß ich das nicht) von Umweltzonen ausgenommen.

    Letzte Woche war bei SternTv ein interessanter Beitrag zu den Grenzwerten und den Auswirkungen und weitere Vergleiche zu anderen Orten.

    Grundsätzlich sind gesungsfördernde Maßnahmen ja zu begrüßen.

    Interessant, dass jetzt auch Autobahnen mit gesperrt werden sollen.

    Mit meinem e46er Compact bin ich zum Glück nicht betroffen, aber mit meinem "neuen" 97er 528iA (Euro 2) muss ich dann ja vor Reisen überlegen, welches Auto ich nehme :/


    Ich bin gespannt, in welche Richtung sich die ganze Diskussion entwickelt.

    Meinem Empfinden nach werden die kommenden Urteile aber auf jeden Fall die bisherigen in ihren Auswirkungen und Einschränkungen vermutlich deutlich übersteigen.

    Meine Kalender aus den Foren, bei denen ich mal welche mitbestellt hatte, habe ich immernoch. Sowas wird doch nicht weggeschmissen. :S



    Je älter die Autos werden, desto stärker ändert sich auch immer die Nutzer-/Forengruppe.

    Hab's beim Scirocco (alte Generationen) schon so miterlebt, wobei dort auch der Faktor Facebook viel dazu beigetragen hat, und so ähnlich sieht's hier beim E36 jetzt auch aus.

    Die Marktlage ändert sich, die 36er werden ja auch nicht mehr.

    Also ich habe bei einem meiner E36 den Austauschtacho von einen Experten mit seinem Tool auf die Karrosserie-KM anpassen lassen.

    Der hat das an die OBD-Dose im Motorraum angeschlossen und konnte dann sowohl den alten Tacho als auch den neuen Tacho auslesen und anpassen.

    Sehr gutes Bild ^^
    Und genau über das Thema hatte ich mich mit einem Kumpel vorhin auch unterhalten.

    Gespräch im Auto:

    "M3 mit Anhänger geht ja bei den meisten Modellen wegen der Auspuffanlage nicht. Nur beim E36 sollte das gehen, da der ja "noch" einen normalen Auspuff hat." 8|

    Schöner Motorumbau und Gratulation :)

    In der Garage ohne Bühne ist das nicht leicht.

    Dann freu' ich mich auf nächstes Jahr, wenn man den Wagen mal wieder auf einem Treffen bewundern kann :)


    Die EWS ist zum Glück beim E36 noch nen Tick einfacher als beim E46.


    Aber schade, dass der Thread im Zuge des Verbaus des M42/M44 in Limos im europäischen Ausland so "zugespammt" wurde.

    Als Vorbild kannst du den S42B20 aus den alten 320i STW-Fahrzeugen nehmen.

    Dieser leistete ja auch die von dir angesprochenen ~ 300 PS.


    In Südafrika hat mal jemand so einen Motor versucht, nachzubauen.

    Er hat als Basis allerdings einen M42 genommen.

    Kurbelwelle war vom 150PS M47D20 und Pleuel und Kolben (oder nur Kolben) waren abgedrehte vom M3-Motor.

    Genau kann ich dir aber nicht sagen von welcher Generation, ob das jetzt S50B30 oder S50B32 war.


    In Verbindung mit der Dieselkurbelwelle lag er wohl bei einem ca. Hubraum von knapp über 2000 cm³ also 2,1L.

    Bei Verwendung vom M44-Block muss/soll wohl der Drehzahlgeber geändert werden auf die Version vom M42.


    Mehr kann ich dir dazu nicht sagen.

    Mir gefällt die Idee vom Leistungsgesteigerten M42/M44. Gewichtstechnisch macht sich das doch schon bemerkbar auf der Vorderachse.