Guten Rutsch und gleich mal ne Frage

  • Hallo zusammen.

    Ich bin der Holger, komme aus Dortmund und arbeite in einem Sachverständigenbüro.

    Ich bin auf diese Seite gekommen, da ich aktuell den Auftrag bekommen habe, ein Bewertungsgutachten für ein E36 323i Coupé aus 1996 zu erstellen.

    Dazu benötige ich eine Preisliste, auf der Serien- und Sonderausstattungen aufgelistet sind.

    Kann mir jemand von Euch einen Tipp geben, woher ist so eine Liste bekommen kann oder hat jemand von Euch noch so einen Prospekt zu Hause liegen?

    Die Seite http://www.auto-preisliste.de hab ich schon gefunden, weiss aber nicht, ob die so seriös ist, dass man dort auf die Links klicken sollte...man weiss ja nie :saint:


    Vielen Dank vorab, schöne Grüße aus Dortmund und allen einen guten Rutsch ins neue Jahr :!::)


    Holger

  • Hallo Holger, erstmal willkommen im Forum, um auf deine Frage zurück zu kommen, ich habe diverse Preislisten von Ausstattungen und Zubehör in Form von Original Katalogen vorliegen, welche Baujahre ich genau hier habe müsste ich nachsehen. Falls dir das was helfen würde,meldest dich einfach.


    Grüße Manuel

  • Hallo Manuel,

    mit einer so schnellen Antwort habe ich gar nicht gerechnet, prima!

    Es geht hier um einen 1996 er 323i Coupé, der eine umfangreiche Sonderausstattung hat.

    Könntest Du mir von den Katalogen ein Foto senden?

    Auch gerne auf h.sniegocki(at)zarfl-net.de


    Freundliche Grüße

    Holger

  • Gar kein Problem, rutsch ruhig erstmal ins nächste Jahr.

    Habe gleich Feierabend und dann mach ich das ganze restliche Jahr nichts mehr im Büro ^^

    Habe der Kundin schon mitgeteilt, dass das ein wenig dauern kann.

    Ist für sie auch nicht eilig.

    Einerseits hat sie viel Geld für Reparaturen investiert und das Fzg. ist technisch jetzt auch i.O, andererseits will sie sich einen Kleinwagen zulegen, weil der BMW so viel saufen würde. Aber bei den 3000 - 4000 km, die sie im Jahr fährt, ist das eigentlich egal.

    Gebote für ihr Auto hat sie von mehreren Interessenten bekommen. Alle bieten 1000 € :D


    Guten Rutsch an alle!


    Holger

  • 1000€?

    Ich zahl 1500€

    Wenn man bedenkt was allein die Katalysatoren von der Motorisierung einbringen 😉😁

  • Moin Holger, willkommen im Forum.


    Falls noch nicht bekannt: Wenn Du bei Google Bimmer.Work eingibst, kannst Du Dir über einen VIN-Decoder das Produktionsdatum und die Auslieferungskonfiguration anzeigen lassen und herunterladen.

  • Guten Morgen und frohes neues Jahr!

    Danke für den Tipp, Pigo, aber die Ausstattungsvarianten habe ich noch alle aus unserem Bewertungs- und Kalkulationsprogramm herausbekommen. Nur lässt sich der BMW aufgrund des Alters nicht mehr normal, sondern nur manuell bewerten. Und dazu benötige ich den ehemaligen Verkaufspreis.

    Hab trotzdem mal die Seite Bimmer.Work besucht.

    Da ploppte dann ein Foto mit einem nackten Hintern und der Unterschrift "Do you want to see my nudes?" auf und unser Antivirenprogramm hat sofort Alarm geschlagen 8o

  • ...

    Hab trotzdem mal die Seite Bimmer.Work besucht.

    Da ploppte dann ein Foto mit einem nackten Hintern und der Unterschrift "Do you want to see my nudes?" auf und unser Antivirenprogramm hat sofort Alarm geschlagen 8o

    Oha, das tut mir Leid, den Effekt hatte ich bis eben noch nicht.

  • Hallo Holger,nein noch nicht. Hatten gestern, und heute morgen erst wieder Termine im K.h. nach den Feiertagen mit meiner Frau.

    Daher bin ich noch nicht dazu gekommen.

    Ich Versuche es morgen zu schaffen, bevor am Donnerstag die nächste Behandlung kommt ||

  • Hallo Holger - das ist aber sehr löblich das Du dich so intensiv damit auseinandersetzen willst. Ich hab das leider schon anders erlebt.


    Aber mal aus Neugierde: Was genau machst Du dann mit der Preisliste? Du schaust wieviel eine Sonderausstattung vor fast 30 Jahren gekostet hat? Aber wie bringt man das mit dem heutigen Wert eines solchen Wagens zusammen?

    Eine Ausstattung steigert den Wert des Fahrzeugs doch meistens dann, wenn sie entweder sehr beliebt ist (quasi ein Must Have) oder sehr selten. Was diese Ausstattung vor 30 Jahren mal gekostet hat ist doch dann Nebensache, oder?

    Macht es da nicht in Anbetracht des Markt- oder Wiederbeschaffungswertes mehr Sinn, genau so zu recherchieren was ein vergleichbares Fahrzeug aktuell kostet und welche Ausstattungen verfügbar sind und was diese wiederum beim Nachkauf kosten würden?


    Mal als einfaches Beispiel: beliebt sind Handschaltung und M Paket.

    Die Handschaltung war Serie - Aufpreis war die Automatik - diese senkt jedoch den Wert eines E36 idR.

    Das M Paket kann man NEU noch nachkaufen bei BMW - hat man also sogar die aktuellen Preise. Spielt dann eigentlich keine Rolle was das mal an Aufpreis vor 30 Jahren gekostet hat.

  • Ich benötige den Listenpreis und die Preise der Sonderausstattungen, um den BMW "manuell" Bewerten zu können. Die Sonderausstattung wird -je nach "Beliebtheit"- unterschiedlich abgewertet. Ausgehend von dem manuell berechneten Wert ermittle ich dann den Marktwert. Normalerweise macht das Programm die Bewertung selbstständig, jedoch liegen aufgrund der immens hohen Datenmengen die Preise für Fahrzeuge, die älter als 20 Jahre sind, nicht mehr vor. Natürlich fließt dann auch noch meine persönliche Einschätzung des Fahrzeugs (denn ich habe den ja besichtigt) mit ein.

    Der Wiederbeschaffungswert spielt eigentlich nur im Haftpflichtschadenfall eine Rolle, hier könnte man bei mobile suchen. Aufgrund des Fahrzeugalters findet man aber wenig vergleichbare Fahrzeuge. Gebe ich die Daten z.B. bei mobile ein, finde ich allein für das Baujahr 7 Fahrzeuge, die von 3500 bis 14000 € angeboten werden.

    M-Technic Sportpaket, Aerodynamikpaket und Sportfahrwerk hat der BMW, aber auch das Automatikgetriebe. Des weiteren ein Schiebedach, ZV, eFh, Metalliklack und noch ein paar andere nette Kleinigkeiten.

    Ich hoffe, ich konnte Deine Frage richtig deuten und diese ansatzweise richtig beantworten.


    Gruß

    Holger

  • Hallo Holger, bin gerade dabei die Kataloge /Preislisten rauszusuchen. :)

    Ich hab da eine Idee,wenn du eh Gutachter bist, und das vielleicht ab und an brauchen kannst, was hältst du denn davon, wenn ich dir die Kataloge schicke und du Sie dir dann so wie du Sie benötigst Digitalisierst?

    Und mir nach Gebrauch wieder zurück schickst?


    Denn ich bin was Digital /Digitalisieren usw anbelangt total unbeholfen.

    Meine letzte Preisliste stammt übrigens aus 3/97.

    Die älteste aus 93.


    Alternativ kannst du mir auch gerne via PN deine Handynummer/Geschäftsnummer zukommen lassen, dann würde ich dir die Bilder vom abfotografieren zusenden können.

  • danke für die Antwort - vielleicht noch ein kleiner Tipp. Dadurch das Mobile.de und Ebay Kleinanzeigen zusammen gehören und die Menschen tlw. recht bequem sind - werden meistens die Fahrzeuge bei Kleinenzeigen eingestellt. Alle bei mobile.de eingestellten Fahrzeuge siehst du zusätzlich auch bei Kleinenzeigen.

    Ergo hast Du da ggf. eine größere Auswahl.