323ti Selbsthilfe und Tuning

  • Koanneuer91

    Hat den Titel des Themas von „323ti zurück zu neuem Glanz..“ zu „323ti Selbsthilfe und Tuning“ geändert.
  • richtig cool das du das alles so aufschreibst 👍🏼

    ich finde auch das die ca 30ps mehr als zur werksangabe sehr gut sind für saugertuning 👍🏼

    und wenn man dann noch überlegt bei wieviel leuten der schuss nach hinten los geht (auch gemessen bei halle77) mit der m50 brücke ist es umso besser.

  • Teil 8 - Fehler Nockenwellensensor und Rückbau M52 ASB..


    Nach der Leistungssmessung fiel mir auf das irgendwas mit dem Motor nicht stimmte. Die Logdaten zeigten diverse Klopfwerte die nicht normal sind und er tackerte sehr laut. Nach Auslesen des Fehlerspeichers festgestellt das der Nockenwellensensor den ich erst vor ein paar Monaten ersetzte wieder defekt war.


    Hier mein Video auf Youtube. Kann man gut hören wie die Einspritzung in den sogenannten "batch fire" modus wechselt bei dem Fehler


    Externer Inhalt youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Also nochmal alles auseinander zwecks Überprüfung. Nockenwellen Steuerzeiten, Vanos, usw.


    Nockenwellenzeiten passten.

    revidierte Vanoseinheit auch ok

    Zündkerzenbild ok


    Also NW Sensor neu und der Fehler war weg und er lief wieder ruhig und so wie er soll.


    Eine andere Sache beschäftigte mich ebenfalls. Die Leistungssteigerung mit der M50 ASB ist oben rum ab 5500umin zwar eine feine Sache, aber unten rum und im mittleren Drehzahlbereich gefiel mir die Charakteristik und der Drehmomentverlauf nicht wirklich. Auch mit Abstimmung, denn viel kann man da nicht wirklich abstimmen außer den Vanos Schaltpunkt nach oben verlegen und Zündung schärfen sowie Vollastanreicherung tunen. Das gleiche gilt eigentlich auch wenn man den Motor mir Serien M52 ASB optimieren möchte.


    Ebenfalls recherchiert und einiges über das damalige Kelleners Tuning kit gelesen. Es gab da einen Test in der Rallye Racing 03/1998 mit einem getunten 323ti von Kelleners mit Nockenwellen, aber mit der Serien M52 ASB der es auch auf 210PS brachte.


    Also kurzerhand entschlossen die M50 ASB wieder rauszuschmeißen und zurück zu Serie. Auch wegen baldigen TÜV wollte ich auf Serienoptik im Motorraum zurückgehen.



    Erledigt. Das ganze geht innerhalt kürzester Zeit wenn man die Handgriffe weiß. Kein großes Ding also.


    Fazit. Nach Probefahrt deutlicher Unterschied bzw. es liegt einfach mehr Schub an im mittleren Drehzahlbereich und für die tägliche Fahrt ist das ja auch der Bereich wo man sich bewegt. Klar. Auch mit den Nocken zieht er mit der Serien ASB oben rum schlechter als mit der M50, aber da ich nicht auf der Rennstrecke lebe ist es für mich ok.


    Meiner Meinung bester Kompromiss wäre eine Schrick oder Alpina Ansaugbrücke in Verbindung mit den Nocken, aber da sind mittlerweile die Preisvorstellungen jenseits von Gut und Böse. Wenn mal eine bei Evilbaykleinanzeigen aufpoppt werden da Preise von 1200 eur plus verlangt. Also steht in keinem Verhältnis mehr...


    ...und so schlecht läuft er mit der Serienbrücke auch nicht. Hier mal ein pull bis ca. 180kmh..


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    und ein Vergleich zu einem anderen 323ti ohne Nocken aber mit M50 ASB und zweiflutiger AGA vom 328. dritter Gang.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Weiter dann im Teil 9....TÜV und anderes...

  • naja spitzenleistung hat sie ja gebracht, aber halt nicht in dem alltäglichem drehzahlbereich.

    saugertuning läuft halt einfach über das drehzahlband.

    ich glaube bei halle77 sind echt viele autos verschlimmbessert, grade die saugerfraktion 😄