Kupplung kommt nicht zurück

  • Hallo,

    nach ca. 6 Wochen Standzeit wollte ich heute meinen E36 kurz starten und in der Tiefgarage ein paar Meter bewegen.


    Das Kupplungspedal ließ sich leicht drücken und kam nur ein kleines Stück zurück. Gang einlegen war anfangs auch nicht möglich und ich habe es natürlich nicht mit Gewalt versucht. Ich habe den Motor dann etwas laufen lassen und das Kupplungspedal mehrfach gepumpt bis es wieder von selbst zurückgekommen ist. Dann konnte ich auch wieder den Vorwärtsgang einlegen. Mehr habe ich aber erstmal nicht versucht.


    Soweit ich hier im Forum lesen konnte, hängen Kupplung und Bremsflüssigkeit zusammen, oder? (Sorry, war mir nicht bekannt und wie man merkt, ich bin eher kein KFZ-Mechaniker)


    Das Auto verliert nämlich etwas Öl. Ich vermute Bremsflüssigkeit. Siehe Anhänge. Die entsprechende Leuchte ist auch an. Auf dem ersten Bild habe ich die Position der Leckage versucht, kenntlich zu machen. Das Öl in der Schüssel hat sich über einen Zeitraum von 3 Monaten gesammelt. Das Öl ist geruchlos.


    Mögliche Ursache für den Ölverlust:

    Ich hatte in unserer Tiefgarage zuerst einen Doppelparker (das sind die schrägen "Hebebühnen"). Rein ging noch gut. Beim rückwärts ausparken war ein Schelle der Auspuffanlage im Weg und es hat ein bisschen geruckelt. Seit dem tropft es.


    Termin mit Fachwerkstatt wird gemacht, sobald das Wetter wieder schön ist.


    Fragen:

    Kann ein Mangel an Bremsflüssigkeit die Funktion der Kupplung beeinträchtigen?

    Handelt es sich bei dem Öl um Bremsflüssigkeit?

    Kann ein Aufsetzer in der Tiefgarage die Bremsleitungen beschädigen?

    Ideen, wie ich das Auto ohne eigene Motorkraft aus der verwinkelten und steilen Tiefgarage bekomme ?:)


    Vielen Dank für Eure Hilfe. mfg.





  • Ein defekter Kupplungsnehmerzylinder ist in der Regel ein undichter Kupplungsnehmerzylinder. ich hatte auch schon einmal einen festsitzenden, aber das war nach 16 Jahren Standzeit und nicht nach 6 Monaten ;-) .

  • Nicht mehr fahren ohne Bremsflüssigkeit!

  • Hallo,

    vielen Dank für Eure Hinweise. Ich werde nicht mehr fahren. Habe viel zu viel Sorge, dass die Bremsen ausfallen.


    Bekomme aktuell eh keinen Gang rein.


    Habt Ihr evtl. noch Ideen, welche Möglichkeiten es gäbe, das Auto wenigstens aus der Tiefgarage rauszubekommen? Abschleppen ist nicht möglich.


    Bremsflüssigkeit nachfüllen?


    Vielen Dank. mfg.

  • Im Stand Gang rein und über den Anlasser und gut zielen und mit der Handbremse bremsen...ist halt risky business. :D

    Aktuell: BMW E36 328i Touring (gebaut 18.09.1998) -> Parkgarage

    Ehemalig: E46 325ti, E39 540i, E36 328i Touring, E34 535i, E28 525eA, E30 320i, E28 520i

    Alltag: '17 Ford Focus 1.5 ST-Line

    Nordschleifenrundencounter: 26,5 - und 8 mit dem Rennrad :)