Werteinschätzung 320i Cabrio

  • Hallo,

    hoffe Ihr könnt mir helfen.


    Was ist heute ein 320i Carbio in Farngrün und beiger Lederausstattung und gutem Zustand etwa wert, ich meine der Marktpreis. BJ 1999 und 105000 gelaufen. An Sonderausstattung hat Klima, Sitzheilung, CD-Radio, elektr. Verdeck.


    Die Preis steigen ja unaufhörlich. Wäre ein Preis von >8000 Euro fair?


    Die Frage ist etwas doof, ich weiß. Aber Autos mit den o.g. Daten werden ja immer seltener. Viele findet man über 10000 Euro, aber ist es realistisch oder nur ein Hype?

  • Ich denke auch dass über 8K realistisch sind. Wenn die E36 wie die E21 damals und die E30 im Preis anziehen werden gute exemplare noch teurer.

    Es ist ein schönes Auto, gute Ausstattung, BMW, Cabrio und wertstabil.


    Und bald H Kennzeichenfähig. Dann machen die Preise meistens nocheinmal einen Sprung.

    320iA

    11.97

    M52B20

    Bostongrün

    beiges Leder

    Exklusive Edition

    <3

  • Das Problem ist,dass die meisten eher nen 323/325/328 für 8000€ mit m paket kaufen (diese sind dann dementsprechend auch meistens ausgelutscht)

    Denke wenn du wartest wird vllt der eine kommen der ihn dann für den Preis kaufen würde.

  • Danke euch...


    Es geht aber nicht um den Verkauf, sondern um den Kauf eines E36. Habe ein Angebot (leider erstmal aus der Ferne), das kommt mir inkl. einiger Kosten für bereits bekannte Mängel momentan auf etwa 8000-8500 Euro. Deswegen mache ich mir Gedanken, ob es das Wert ist...


    Aber es ist erschreckend, wie wenige gute E36 nur noch auf dem Markt sind....

  • Das kommt auch extrem auf die Zeit an, im November/Dezember halte ich 8k schon ambitioniert, es sei denn der Wagen ist wirklich was besonderes.


    Im März/April sind die Autos deutlich gefragter und immer etwa 1000 bis 2000€ teurer, die Farbkombination spielt auch eine Rolle, grün/beige schränkt den Kundenkreis auch etwas ein, wogegen ein schwarzer BMW immer am gefragtesten ist.

    Ohne mehr Details und Bilder vom Auto würd ich da nichts genaueres zu sagen, aber die Autos werden nicht mehr am Markt und besser oder gar günstiger auch nicht.

    Wenn das Fahrzeug mehr als 5 Jahre bleiben soll, würd ich auch lieber jetzt "zuviel" bezahlen aber eine sehr gute Basis haben, aber bei 8000€ würde ich mal nach 328i Cabrios schauen, ohne M Paket findet man da vermutlich auch etwas mit sehr moderater Laufleistung.

  • Das kommt auch extrem auf die Zeit an, im November/Dezember halte ich 8k schon ambitioniert, es sei denn der Wagen ist wirklich was besonderes.


    Im März/April sind die Autos deutlich gefragter und immer etwa 1000 bis 2000€ teurer, die Farbkombination spielt auch eine Rolle, grün/beige schränkt den Kundenkreis auch etwas ein, wogegen ein schwarzer BMW immer am gefragtesten ist.

    Ohne mehr Details und Bilder vom Auto würd ich da nichts genaueres zu sagen, aber die Autos werden nicht mehr am Markt und besser oder gar günstiger auch nicht.

    Wenn das Fahrzeug mehr als 5 Jahre bleiben soll, würd ich auch lieber jetzt "zuviel" bezahlen aber eine sehr gute Basis haben, aber bei 8000€ würde ich mal nach 328i Cabrios schauen, ohne M Paket findet man da vermutlich auch etwas mit sehr moderater Laufleistung.

    Ist Grün/beige wirklich so ausgefallen? Dachte, ist eine gefragte Kombi.

    Möchte den Wagen länger behalten. Tatsächlich finden sich bei mobile.de kaum 328er unter 10000 Euro. Das ist echt schlimm ;)

  • Grün/beige merkst du beim Verkaufen dann, schränkt den Käuferkreis stark ein.

    Ich würde auch bei ebay kleinanzeigen gucken, Angebote die länger als 3 Tage drin stehen sind meist nicht gut. ;)

  • Wow, mir wäre es niemals Wert für ein 320er so viel Kohle auszugeben. Da bin ich immer wieder Baff was hier für Kohle rausgeschmissen wird.


    Selbst für 323 und 325 würde ich niemals mehr als 8k ausgeben.


    Habe anscheinend andere Ansprüche als die Mehrheit.


    Bist du denn schonmal 320 und 323/325/328 gefahren?

  • Ja den 320er bin ich länger gefahren. Reicht von der Motorisierung locker. GeneralLee hat es richtig gesagt.


    Ich denke gerade Ihr hier im Forum wisst doch, dass man ab einem gewissen Zeitpunkt nicht den reelen Wert zahlt, sondern durch das geringe Angebot und höhere Nachfrage bestimmen den Preis. Das ist doch eine normale Entwicklung bei älter werdenden Autos.

    Das entscheidende ist wirklich der Erhaltungszustand. Denke in 5-10 Jahren spielt es wenig eine Rolle ob 320 oder 328, es wird rein auf Zustand und "original" rauslaufen.

  • Was ich halt oft schade finde ist die Tatsache, dass bei vielen der 328er meisst als Coupe die Eierlegende Wollmichsau ist, und der Rest völlig uninteressant ist und Verbrauchtware. Wobei auch so ein kleiner Buchalter der frühen Jahre auch durchaus seinen Reiz hat,und haben kann. Ich fuhr auch Jahrelang einen 320iT BJ99. Und war damit immer sehr zufrieden. Natürlich ist ein B28 ein tolles Gerät, aber auch alles darunter hat seinen Reiz, und natürlich auch Daseinsberechtigung :) Ich sehe das mit dem Wert eines Fahrzeugs ähnlich. An Zahlen ist dies schlecht festzumachen, bei den meisten,oder zumindest bei mir ist es eher ein emotionaler Wert den ein anderer nie bereit wäre zu zahlen:D zumal ich ihn ja auch nicht mehr abgeben würde;) von daher, biete ihn an wie du es für richtig hältst, und wer weiss, vielleicht meldet sich ja irgendwann jemand der genau so oder das Auto sucht.

  • 8000-8500€ für einen 320i ohne mpaket und nennenswertes austattung ist ambitioniert. bei dem budget würde ich mich auf alle fälle richtung 328i orientieren. man fährt die gleichen unterhaltskosten bei einem deutlich besserem motor. bei gleichem anschaffungspreis hat der 320i für mich keine berechtigung.

    Wie oben geschrieben, ich sehe leider nicht den Hauch einer 328 für den Preis. Eine 250tkm Kiste kommt nicht infrage.

  • Die Zeit der Cabrios ist ein wenig vorbei. Das waren in den 80ern schicke, gefragte Modelle.

    Heute sind es m.E. eher die geschlossenen Varianten.


    Den Hype um's M-Paket konnte ich persönlich noch nie nachvollziehen.

    Wohl nicht grundlos hat Alpina bei seinen Modellen darauf verzichtet.


    Ein originales gepflegtes Auto mit kleinerem Motor erscheint MIR allemal mehr wert, als ein voll konkret krass tiefer 328 mit 250Tkm und "mPacket" :D


    8000 sind ambitioniert aber mit viel Zeit, den zu finden, der genau das sucht, im Frühjahr nicht unmöglich. Die 105.000km sind ein Argument und die Ausstattung mit Klima, Leder, Sitzheizung enthält alles wichtige.


    Vielleicht sind es am Ende auch nur 6000-6500 ???

    20% weniger als erhofft beim 911er G-Modell wären ein Drama, hier reden wir von absolut nur 1500€.


    Schau mal in die "Youngtimer"-Zeitung, da sind immer recht neutral ermittelte Preise drin.

  • Schade, dass hier ins lächerliche gezogen wird. es redet keiner von konkret krasse 328 mit mpacket. die schrottkisten wechseln oft die besitzer und mit sicherheit in den seltentesten fällen für das geld... ob das mpaket dir gefällt oder nicht tut gar nicht zur sache. der marktwert wird nunmal durch austattung, zustand und motorisierung entschieden. bis auf die wenigen kilometer ist ein grüner nullaustatter 320i nun einmal nichts besonderes und ist noch oft genug im handel erhätlich. was in 10 jahren der fall sein wird, spielt heute keine rolle. wir kaufen nämlich jetzt und nicht in 10 jahren. die 8000€ sind auch mit sicherheit nicht zu in weiter ferne. es ist auch besser vorher mehr geld auszugeben als hinterher aufwändige karosseriearbeiten vorzunehmen. allerdings ist der markt noch lange nicht leer gefegt und es tauchen immernoch genug autos für faires geld auf. hier muss man aber geduld aufbringen und warten bis das passende fahrzeug zur verfügung steht. fakt ist gute autos stehen nur wenige stunden im internet und sind meist am selben tag schon verkauft.


    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=304662327

    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=306376353


    die beiden habe ich auf die schnelle mal rausgesucht. die machen auf dem ersten blick einen vernünftigen eindruck ohne " voll konkret krass tiefer 328 mit 250Tkm und "mPacket" "

  • Wow, danke! Tolle Links! Der erste ist ziemlich nackig, aber Zustand ist entscheidend. M-Paket ist für mich uninteressant. Man muss echt die Augen offenhalten.

  • Och menno, Leute ich möchte KAUFEN, nicht verkaufen :))))

    Dann zahlst Du eben schlimmstenfalls 1500 zu viel ;)


    Wenn's Dein Traumauto ist und er nicht gleich nach drei Monaten wieder weg soll, geht davon die Welt nicht unter.


    (Mein Touring war vermutlich auch zu teuer - nach 10 Jahren und 300.000km ist das völlig egal. Der hat sein Geld schon mehrfach abgearbeitet)


    Die beiden in den Links wirken ganz solide, gut ausgesucht, haben aber Automatic - mittlerweile ein ähnlicher Kompromiss wieder Griff zum 320er. Die größeren 6-Zylinder als Schalter in brauchbar sind eben selten geworden. Beide sicher ansehenswert.


    Der zweite kommt lt. Text aus der Schweiz - deutsche Papiere sollte er schon haben.