'87er Audi 80 1.9E

  • Sooo :D


    Der ein oder andere hat es im "Schaut was ich gekauft hab" sicherlich schon gesehen, dass ich mir Die ultimative Spießerkarre gekauft habe. :D


    Also, eigentlich ist das ganze ein Gemeinschaftsprojekt zusammen mit meinem alten Herrn und die Kiste haben wir zusammen gekauft.

    Das Ziel: möglichst guten Originalzustand mit überschaubarem Aufwand herstellen, H drauf und ein bisschen damit rumcruisen.


    Warum ein Audi 80? Vatter hat mal einen gehabt, ich fand die schon immer cool auch wenn sie ultra spießig sind. Vielleicht auch gerade deswegen. Wir haben aber nicht gezielt nach nem 80er gesucht, sondern seit mehreren Monaten die Idee hin und her geworfen einfach einen günstigen (bald) H-fähigen Wagen zu kaufen und den wieder flott zu machen.


    Konkret ist das Ding ein 1987er Audi 80 1.9E mit gefühlt nichts an Ausstattung. Außer Nebelscheinwerfern. Sonst aber so ziemlich nackt, glaube ich.


    135.000km runter, bei mir jetzt in 4. Hand (strenggenommen 5. aber der Vorbesitzer hat den nur gekauft, in die Halle gestellt, ein bisschen versucht zu reparieren mit neuer ZKD und wieder verkauft weil er noch zu viele andere Projekte da stehen hat).


    Der 1.9E (ein 1,9l Benziner mit 113 PS, Motorkennbuchstabe SD) wurde nur von Markteinführung 1986 bis 1988 gebaut und wurde dann recht schnell durch den 2.0E ersetzt. Ist daher heute relativ selten anzutreffen, die meisten Audi 80 sind 1.8er oder 2.0.


    Karosse ist sehr gut, kein Rost, keine Dellen. Der Lack ist natürlich sehr stumpf, aber sollte man wieder hinkriegen. Die Heckstoßstange muss neu, die ist vor Jahren mal geschmolzen als ein Auto hinter dem Audi gebrannt hat. Der Tüv hat dann "scharfkantige Teile" bemängelt, da hat man die einfach abgesägt. :S

    Innen ist ein bisschen 50:50 - vorne ist super, hinten ist doof, da dort mal weiße Farbe ausgelaufen ist. Mal gucken ob das weggeht.


    Der Motor... läuft, aber nicht sonderlich toll. Da muss einiges an Liebe rein. Aber er läuft immerhin. Sollte auch machbar sein. Habe ich selber zwar (noch) keine große Ahnung von, aber mein Dad ist ja gelernter KFZ-Schlosser. Der ist zwar seit 20+ Jahren aus dem Beruf raus, aber da er privat immer am Schrauben war verlernt man ja so schnell nichts.


    Genug gelabert. Bilder:


    zxMhqHxh.jpg


    bToghznh.jpg


    kzJkHWGh.jpg


    vpJrBhih.jpg


    9RrzN4Qh.jpg


    NefWhCdh.jpg


    j0fhS8Rh.jpg


    XVmKxQph.jpg


    rLuSkVdh.jpg


    vx8kO81h.jpg


    ouN6euLh.jpg



    Ne passende Stoßstange hab ich schon aufgetrieben, die hole ich die Tage mal ab.


    Ansonsten... der Plan ist wie gesagt, das Ding einfach nur komplett original auf bestmöglichen Zustand bringen. Das ist zwar super spießig, aber gerade das find ich an der Karre eigentlich cool. :D


    Aber bevor hier großartig was passiert muss erstmal der Porsche wieder fahren - da ware ich grade immer noch auf eine überholte Lichtmaschine. Wenn der aus meinem 'Arbeitsbereich' in der Halle raus ist, kann der Audi hinten rein.

  • Für mich waren,sind und bleibt Audi eines der hässlichsten Autos die es je gab. Ob das damals der Ro80 war, oder eben heute die Singleframe Audis :D:D:D (Bmw ist natürlich mit den aktuell montierten Heizkörpern an der Front auch nicht besser) :Plediglich der Urquattro gefällt mir wirklich gut.


    Nichtsdestotrotz wünsch ich viel Spaß und Erfolg euch beiden bei eurem 80er Jahre Projekt:thumbup:

  • Tatsächlich war ich auch mal an nem Audi 80 Cabrio dran. Den fand ich schon ziemlich cool. Ist aber nix draus geworden. Ich persönlich hätte da gern ne 5 Zylinder wegen dem Sound aber das ist wie immer Geschmackssache und eine Frage des Geldes.

  • Audi 80 und BMW e30 sind so die Autos, die einer Kinderzeichnung am ähnlichsten sind.


    Ich finds richtig gut. Mit der Jagd nach immer mehr Sonderausstattung, fahren immer weniger Fahrzeuge durch die Gegend, wie man sie meistens angetroffen hat. Unlackierte Stoßstangen, Velour/Stoff innen und Radkappen auf Stahlfelgen.


    Finde ich gut, dass ihr die unlackierten Stoßstangen beibehaltet. Mit poliertem Lack und etwas PlastStar auf den Stoßstangen sieht der Wagen garantiert gut aus.

    Auch geil, dass die Sonderausstattung rechter Spiegel nicht gezogen wurde. Es fehlt eigentlich nur, dass der Wagen gänzlich ohne Außenspiegel geliefert und der linke Außenspiegel beliebig platziert wurde.

    Ne dezente Tieferlegung würde dem Wagen allerdings gut tun. Solange noch ein paar cm Luft zwischen Rad und Kotflügelkante ist, fällt das sicherlich kaum auf, aber lässt den Wagen eleganter wirken.

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

  • ich find die 80er als cabrio so ziemlich das schönste was audi rausgehauen hat. die anderen gehen so 😅

    für die stoßstangen kann ich struckturlack nur empfehlen. gibt mittlerweile auch aus der dose. da kann man doch den einen oder anderen kratzer wegschleifen und so wieder ausgleichen.

    mit dem motor bin ich gespannt. diese komische einspritzung is dafür bekannt probleme zu machen und kostet leider auch massig geld.

  • Die Stoßstange schaut heiß aus 😂

    Viel Spaß mit dem Projekt

    Heiß im wahrsten Sinne des Wortes :D

    Drücke Euch für das Vater-Sohn-Projekt beide Daumen.

    Danke! Entweder haben wir viel Spaß und am Ende ein schönes Auto oder wir bringen uns gegenseitig um, mal gucken :D



    Ja, sehe ich ziemlich ähnlich! Ich muss auch zugeben ich habe bei Kleinanzeigen ne Suche gespeichert nach E36, Bj. 91, Limo, 316 oder 318. Am besten noch mit Uhr statt Drehzahlmesser. :D Der Gedanke so einen aufzupäppeln und dann mit einem H zu adeln amüsiert mich total.


    Bzgl. Tieferlegung: Mal schauen, wir sind noch keinen Meter mit dem Auto gefahren, aber wenn sich bei einer ersten Probefahrt die Dämpfer eh als schlecht erweisen, dann wäre das eine Möglichkeit den zumindest mit ein paar 30er Federn anzugleichen.

    Schön in diesem Forum von dir immer mal wieder massive Abwechslung zu bekommen. Viel Spaß damit, ich bleib dran.

    Nachher wird euch noch langweilig, da muss ja irgendeiner ein bisschen Abwechslung bringen :D

    ich find die 80er als cabrio so ziemlich das schönste was audi rausgehauen hat. die anderen gehen so 😅

    für die stoßstangen kann ich struckturlack nur empfehlen. gibt mittlerweile auch aus der dose. da kann man doch den einen oder anderen kratzer wegschleifen und so wieder ausgleichen.

    mit dem motor bin ich gespannt. diese komische einspritzung is dafür bekannt probleme zu machen und kostet leider auch massig geld.

    Ja das Cabrio ist echt schön. Das Coupe find ich auch total super, ich hatte ja sogar mal eins. Ein B4 als 2.8E. Habe ich damals, 2008, für 500€ gekauft. Hatte aber ein paar Monate vorher schon meinen ersten E36 gekauft und da schon einiges reingesteckt, sonst hätte ich vermutlich den Audi behalten. Habe ihn dann einfach aufbereitet und verkauft, da ich mir doch keine zwei Autos leisten konnte. Aber der ging für über 3000 weg, das hat mir dann Leder und Auspuff für meinen 320i finanziert.:D



    Strukturlack hört sich interessant an, werde ich mir mal anschauen.


    Ja, mit dem Motor bin ich auch mal gespannt. Wie gesagt, ansich läuft er. Denke die Hydros müssen gemacht werden. Und was definitiv neu muss sind die Motorlager - als wir den das erste mal gestartet haben, dachte ich der greift mich an, so ist der mir entgegen gesprungen... :D

  • Soo... es ist schon mal eine Kleinigkeit passiert.



    Hab ne Stoßstange abgeholt. :D Nicht perfekt, aber in ganz gutem Zustand, für 35€ kann man nichts sagen...








    Dann einfach mal mit ein bisschen Pflegemittelchen probiert, wie das Ding wieder in frisch geschwärzt aussieht... ist nicht perfekt und da werd ich später wohl nochmal mit was anderem rangehen, aber nur um mal ein Bild zu kriegen ist das schon recht vernünftig.




    Und hier nochmal ein Direktvergleich :D





    Ansonsten hab ich mir mal den Lack soweit angeschaut. Soweit ist alles gut, krieg ich alles wieder hin. Nur die Heckklappe ist ein Problem, da hier der Klarlack weggeschmolzen ist bei dem Brand der auch die Stoßstange beschädigte. Die muss also neu gespritzt werden. Eventuell hol ich stattdessen auch ne andere in passender Farbe, mal sehen.


    Den Motor hab ich mir eben auch nochmal etwas genauer angesehen. Soweit läuft er gar nicht mal soooo schlecht, hört sich nur katastrophal an. Leerlauf ist super konstant, dreht problemlos hoch. Die Geräusche konnte ich aber auch identifizieren: Das schlimmste kommt von der Lima, denn die scheint einen Lagerschaden zu haben und das Tickern wird von den Hydros kommen. Mit abgehängtem Keilriemen mal kurz laufen lassen -> Ganz anders. Da hört er sich bis auf das Tickern der Hydros sehr ruhig an. Also eigentlich alles halb so wild.




  • :love: Unserer war schwarz-metallic, Bj. 91 und blieb von '92 bis 2010 da.


    Er war das Auto meiner Eltern, zuletzt als Alltags-Zweit-Auto, dann habe ich ihn 2009 / 2010 noch gefahren. Ersetzt wurde er durch meinen heutigen Touring, weil ich wieder einen Kombi
    und eine Klima-Anlage wollte. Und er lief als 1.8er etwas schlechter, als mein Passat zuvor mit Motorblock vom GTI.


    Er ging an einen jungen Typen, der ihn als Youngtimer wollte. Ob er noch lebt :/


    ... mit genug Platz hätten wir wohl einige Autos nicht verkauft ... E30, Audi80, Passat 35i Variant


    Schöne Story.

  • Sehr cool und schön, dass es schon gleich losgeht. Bin gespannt ob die Innenausstattung wieder sauber wird. Ich habe mit Surf City Dash Away und Valetpro Classic Carpet Cleaner (ehemals Heavy Duty Carpet Cleaner) schon so manches Wunder wie Schmiere von einer hellbeigen Innenausstattung zu entfernen, vollbringen können. Aber ob das auch bei eingetrockneter Farbe hilft...


    Cooler Youngtimer, auch wenn mir selbst bei wenigen Ausfahrten im Sommer mittlerweile eine fehlende Klima immer mehr nervt. Bin gespannt was ihr draus macht und wie der Audi nach der Aufbereitung aussehen wird.

    Suche sämtliche Teile in Leder Pastellgrün. Bitte alles anbeíeten...

  • Sooo, mal ein kleines Update.


    Ich hab mal angefangen, die Kiste zu zerlegen.






    Um die untere Zahnriemenabdeckung zu entfernen muss auch die Riemenscheibe der Kurbelwelle ab. Leider hatte da scheinbar der Vorbesitzer schon eine Schraube rundgedreht.



    Da dort unten kein wirklicher Platz ist um mit einem Meissel o.Ä. die Schraube zu öffnen, hat mir ein Kumpel glücklicherweise den Tipp gegeben, mir Spiralnüsse zu besorgen. Also gesagt, getan.



    Funktioniert genial. Die Nuss wird einfach draufgesetzt und mit etwas druck fängt man an mit der Ratsche in Löse-Richtung zu drehen. Die Nuss frisst sich dabei in den Schraubenkopf und entwickelt irgendwann genug Grip, dass die Schraube einfach mitgedreht wird und man sie so einfach rausdrehen kann.




    Nachdem der Riemen ab war kam die Nocke raus, und wir haben uns die Hydros angeschaut. Ich kenne es so, dass die Hydros sich nur sehr schwer zusammen drücken lassen dürfen - wenn es leicht geht, sind sie kaputt bzw. verschlissen. Das ist hier bei 3 Stück der Fall. Nocke sieht aber noch gut aus.







    Lichtmaschine habe ich auch mal aufgemacht - die ist komplett fertig. Eben mal die Preise gecheckt, Ersatz kostet nicht viel, also kommt eine neue rein statt diese hier aufzuarbeiten.


    Neuen Zahnriemen und Keilriemen gibts auch direkt, genau wie neue Hydros. Dann alles mal wieder zusammen werfen und mal gucken wie er läuft - ich erwarte, dass er dann ohne das laute Klackern läuft, was er aktuell noch an den Tag legt. Die Tage mal alles bestellen und bei Zeiten einbauen.

  • die nüsse sind ja echt cool 👌🏼

  • Noch nicht so wirklich richtig. Hab aktuell erstmal das Auto von meinem Cousin in der Halle stehen der fürn Tüv fertig gemacht werden will... sein erstes Auto, E46 318i der jetzt ein Jahr lang mit abgelaufenem Tüv rumstand und an dem entsprechend einiges zu tun ist.


    Heute gabs aber ein kleines Update, da ich mal beim Kumpel war und seine Sandstrahlkabine benutzt hab. Hab mal die gammlige Zahnriemenabdeckung schick gemacht.


    Vorher sieht man ja noch hier:


    &key=74c7a73dfafa9562cda31708efdc33aabea4ca96081cc941df3595c9aa6d29e6-aHR0cHM6Ly9pLmltZ3VyLmNvbS9HZUZCZEMwaC5qcGc%3D











    Sieht doch wieder ansehnlich aus. Mal gucken, demnächst mach ich auch noch den Ventildeckel wieder hübsch, wenn sich ein bisschen Zeit findet... bevor alles wieder zusammen kommt, versteht sich.