BB36 sagt Hallo

  • Mahlzeit Moin an alle Freunde des E36 <3


    Kurz zu mir: Bin 25 Jahre jung, komme aus der Nähe von Münster und vernarrter Autofan.

    Ich habe es letztes Jahr endlich geschafft mir einen E36 zuzulegen! Zwar einen mit Auffahrunfall (Compact...) aber naja....

    Genau gesagt 318Ti M42. Plan ist es die kleine Heckschleuder zu einem Spaßmobil umzubauen. Schweißarbeiten werden kommendes Wochenende fertiggestellt und dann kann der eigentliche

    "Umbau" starten.


    Grobe Planung:

    - Fahrwerk (welches steht noch nicht fest)

    - Einstellbare Domlager VA

    - Styling 32 7,5 x 17 mit Federal 595

    - Käfig (Pleie oder Wichers)

    - DK Schifter

    - Geschüsseltes Lenkrad

    - Feuerlöschanlage

    - E46 330 Bremse VA + Kühlung + Stahlflex

    - DK Domstreben

    - Diverse Buchsen ersetzen alle Lenker neu etc.

    - Leerräumen

    - Sparco Pole Position

    - Gurte

    - Öl Druck + Temp Sensoren


    Ja ALLES soll eingetragen werden.


    Das wäre es erstmal fürs Erste. Motorumbau ist "erstmal" nicht geplant.


    Grüße

  • Willkommen im Forum.

    Wegen Felgen und Bremse solltest du dich eventuell mal mit ungefederten und rotierenden Massen beschäftigen.

    Die Styling 32 ist in 7,5 x 17 so mit das Leichteste (Angeblich laut Netz deutlich unter 10Kg pro Felge und leider Gottes waren die auch echt schwer zu finden) was Original auf dem E36 verbaut wurde und laut meiner "Ring-Kollegen" eine super wahl, wenn man nicht super viel Kohle in extrem leichte Felgen investieren will. Leichter geht immer und bin für vorschläge offen.

    Bremse das gleiche. Günstig mehr Bremssleistung, Plug & Play und Eintragbar. Die originale Bremse macht leider gerade bei "alpinen" Strecken schnell die Grätsche. Bei der rotierenden Masse wird es bei der Bremse ja nur die Scheibe sein. Wenn Interesse besteht wieder ich die Scheiben mal im Vergleich wiegen und die Styling 32 dann auch mal gleich mit. Sättel inkl. Halter natürlich auch.

  • Die Styling 32 sind schon leicht keine Frage.

    Aber beim m42 reicht 16 Zoll und 300mm Bremse mit guter Kühlung und guten Belägen aus.

    So würde ich es machen, aber schlecht ist deine Wahl auf keinen Fall.

    Die Frage ob 16 oder 17 Zoll stand auch lange im Raum. Da ich vor Facelift fahre habe ich keine innenbelüfteten Scheiben. Da mache ich lieber direkt den Umbau auf die E46 Bremse, welche dann aber nur noch 17 Zoll zulässt. Damit war die Frage dann auch geklärt. Dazu kommt, dass ich die Federal in 225/45 17 passend für den Dreier bekomme. Aber unrecht hast du mit deiner Aussage nicht!

  • ... Die originale Bremse macht leider gerade bei "alpinen" Strecken schnell die Grätsche. Bei der rotierenden Masse wird es bei der Bremse ja nur die Scheibe sein. Wenn Interesse besteht wieder ich die Scheiben mal im Vergleich wiegen und die Styling 32 dann auch mal gleich mit. Sättel inkl. Halter natürlich auch.

    Hmmm, von alpinen Strecken und Originalbremse nicht ausreichend sprechen, aber Federal-Reifen aufziehen wollen. Aber jeder macht halt seins.

  • Hmmm, von alpinen Strecken und Originalbremse nicht ausreichend sprechen, aber Federal-Reifen aufziehen wollen. Aber jeder macht halt seins.

    Das "alpine" wurde schon extra in anführungszeichen gesetzt aberaber jetzt nochmal richtig. Ich meine damit normale Landstraßen mit moderaten bis mittleren Steigungen und Gefällen. Warum Federal? Günstig und ich will keine Hängerqueen. Ob Später ein zweiter Satz Felgen kommt mit "Echten" Semis muss ich mal schauen.

    Was fährst du denn selbst für ein Set-Up?

  • Moin :)


    Also ehrlich gesagt, find ich die Styling 32 zwar schick, allerdings für ein "Ringtool/Spaßtool" ist die felge mMn ungeignet..


    die 330er Bremse packt soweit ganz gut mit den richtigen Belägen da machst du nichts falsch.


    Die Federal Reifen solltest du nochmal überdenken, ich find die Reifen so Grottig und bin sie selber auch gefahren .. Das hat nichts mit Hängerqueen zutun aber da solltest nicht Sparen.. Ich fahr aktuell auf meinem Clio 3 RS den yokohama AD08rs und kann dir den empfehlen. ;) wenn er warm ist packt er auch sehr gut ^^

  • Danke für die konstruktive Antwort! Wie genau meinst du das mit den Felgen? Hatte erst im OZ Regal geguckt aber noch nichts konkretes ausgewählt. Was würdest du da empfehlen?
    okay das ist ja mal eine fundierte Aussage mit Praxiserfahrung zu den Federal! Habe mal nach den Yokohama geschaut. Gibt es in meinen Dimensionen und mit um die 100 Eus pro Pelle eine echte Option! Denke das werde ich mir zu Herzen nehmen und erstmal die Yokohama testen. Wie lange halten die so im Schnitt bei dir? Rein Trainings oder auch normaler Straßenbetrieb?


    gruß

  • Das "alpine" wurde schon extra in anführungszeichen gesetzt aberaber jetzt nochmal richtig. Ich meine damit normale Landstraßen mit moderaten bis mittleren Steigungen und Gefällen. Warum Federal? Günstig und ich will keine Hängerqueen. Ob Später ein zweiter Satz Felgen kommt mit "Echten" Semis muss ich mal schauen.

    Was fährst du denn selbst für ein Set-Up?

    Wettbewerbe fahre ich nicht mehr, wenn ich es heute mal fliegen lassen will, reicht mir ein Roadster mit moderat strafferem Fahrwerk auf Hankook Serienbereifung. Reifenmäßig hatten wir unsere Rallye-Fahrzeuge in den 80ern mit Michelin oder Goodyear ausgestattet. Damals gab es nix anderes, was nach heutigen Maßstäben auch nur halbwegs ordentlich ging und für die Privaten erschwinglich war. Yokohama (siehe oben bei Sou) und je nach Modell auch Kumho sind nach meinen Infos heute wohl verhältnismäßig brauchbar.


    Mit der 330er Bremse bist Du wirklich gut bedient, dann ist 17" auch ein Muss. Was kleineres zumindest aus dem e46-Regal geht nicht drüber.


    Warum nicht Federal: Die beiden (!!) einzigen Reifenplatzer, die ich in meiner gesamten Fahrenszeit hatte, waren auf Federal Tires. Ursache beide Male schlechte Verarbeitung der Karkasse.


    Den Begriff "Hängerqueen" muss mir bei Gelegenheit nochmal jemand erläutern ;-)

  • Danke für die konstruktive Antwort! Wie genau meinst du das mit den Felgen? Hatte erst im OZ Regal geguckt aber noch nichts konkretes ausgewählt. Was würdest du da empfehlen?
    okay das ist ja mal eine fundierte Aussage mit Praxiserfahrung zu den Federal! Habe mal nach den Yokohama geschaut. Gibt es in meinen Dimensionen und mit um die 100 Eus pro Pelle eine echte Option! Denke das werde ich mir zu Herzen nehmen und erstmal die Yokohama testen. Wie lange halten die so im Schnitt bei dir? Rein Trainings oder auch normaler Straßenbetrieb?


    gruß

    Ich weiss nicht was dein budget an Felgen ansteht, aber schau mal die OZ Ultra kriegst du relativ Preiswert, oder ProTrack One Felgen kosten neu auch nicht viel mehr wie die OZs.


    Ich fahr auf meinem Clio RS die Ozs und bin top zufrieden, ich fahr die Felgen/Reifen im Alltag und auch auf der Rennstrecke, da ja grad noch "alles" zu ist, konnt ich sie noch nicht testen :) aber nächste Woche bin ich am Ring.

  • Das mit der Kakrassenproblematik habe ich auch schon gehört. Wurde aber angeblich oft auf eine fehlerhafte Montage zurückgeführt. Ich denke bei dir wurden die Reifen bestimmt immer von der selben Person montiert was diesen Fehler ausschließen sollte. Aber so ein Platzer kann auch schnell zwischen Leben und ..... Naja ich teste mal die Yokohama!

    Hängerqueen: Wenn du wirklich "weiche" Semis (oft haben diese eh nicht viel Profil bis zu der STVZO Grenze) in Verbindung mit etwas mehr Sturz fährst, kannst dir am Ring schon neue Pellen aufziehen wenn du ankommst. Ergo du musst überall mit dem Hänger anreisen.


    Ich weiss nicht was dein budget an Felgen ansteht, aber schau mal die OZ Ultra kriegst du relativ Preiswert, oder ProTrack One Felgen kosten neu auch nicht viel mehr wie die OZs.


    Ich fahr auf meinem Clio RS die Ozs und bin top zufrieden, ich fahr die Felgen/Reifen im Alltag und auch auf der Rennstrecke, da ja grad noch "alles" zu ist, konnt ich sie noch nicht testen :) aber nächste Woche bin ich am Ring.

    Danach habe ich auch schon mal geschaut! Ich halte mal die Augen ofen vlt. kommen ja mal das Passende.

    Ja die haben ja zum Glück eine gute Lösung gefunden! Über den Feiertag vor ort?