Reparaturkosten 325i Lohnt es sich?

  • Hallo zusammen,

    ich bin das erste mal hier und hab ne Frage.


    Ich bin leider auf eine L-Stein Mauer gerutscht,

    dabei wurde der Motorträger links verbogen und die Servopumpe ist an der Gusshalterung abgebrochen.

    Natürlich noch andere, aber eigentlich unwichtige Teile. Motor läuft normal, bin danach noch ca. 1km Heimgefahren.


    Lohnt es sich den Schaden zu reparieren bzw. wie hoch wären die Kosten? Da Motorträger zur Karosserie zählt. Mein Auto war bis dato eigentlich Unfallfrei (bis auf ein Kleintierunfall vor 12J) und es wäre Schade wenn ich wegen dem "kleinen Rempler" das Auto entsorgen zu müssen.


    Hier noch ein paar Bilder. Den verbogenen Motorträger hab ich mal rot eingerahmt.


    Danke für Antworten.


    mfg Andi

    Dateien

    • CIMG5090.JPG

      (3,45 MB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • CIMG5089.JPG

      (7,04 MB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • CIMG5088.JPG

      (6,73 MB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • CIMG5086.JPG

      (6,38 MB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • CIMG5085.JPG

      (5,71 MB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hi,

    das sollte sich am besten ein Karosseriebauer angucken. Jenachdem wie krumm der ist, macht ne Reparatur dann halt Sinn, oder auch nicht. Mit den Bildern kann man jedenfalls schlecht sagen, was alles kaputt ist. Du könntest mal über Kreuz messen, ob der Achsträger noch mittig ist (nach hinten zu den Schrauben der Verstärkungstrebe). Wenn ja, wär es noch mit "einfachen Mitteln" machbar.


    MfG

    Roland

  • https://rover.ebay.com/rover/0…Fulk%2Fitm%2F323547543941


    Neu Einschweißen und gut. Ist kein Stress

    Ein bisschen kommt noch dazu:


    http://de.bmwfans.info/parts-c…odywork/front_body_parts/


    Der linke Längsträger wird m.E. abgetrennt und ersetzt werden müssen (Nr.2 im Bild).


    Dazu kommen Schlossträger, Frontmittelteil, Frontschürze, Scheinwerfer + Blinker vom Verwerter.

    Und - weil sowieso lackiert werden muss - den durchgerosteten Kotflügel vo. re. gleich durch einen besseren gebrauchten ersetzen. Oder beide, falls es nur welche mit Ausschnitt für Seitenblinker gibt.


    Das teuerste wird der Lack - Beispiel: die Angebote für eine einzelne Motorhaube lagen zwischen 300 und 450€.


    Wenn Dir etwas an dem Auto liegt, ist es kein großes Drama. Wirtschaftlich ist m.E. was anderes.

  • Es ist schwierig das durch ein Forum bewerten zu lassen...


    Am besten du machst einen Termin in einer Karosseriewerkstatt und die sollen dir einen Kostenvoranschlag machen, ggf. lassen die sich auch auf Reparaturteile vom Schrottplatz ein (mit der Argumentation des Alters vom Fahrzeug etc.)


    Denke aber dass da schon 2000€ weg sind und du musst selber wissen ob dass dein Auto noch wert ist, ganz Rostfrei scheint er ja auch nicht zu sein

    93er M3 Avusblau - Sunday Cruiser

    96er 323i Bostongrün - Daily

  • Je nachdem, was Du selbst übernehmen kannst, lässt sich noch etwas sparen.


    Gebrauchtteile vom Verwerter selbst holen inkl. aller Kleinteile, die Blechteile zum Lackierer bringen.

    Richten und schweißen in einer Werkstatt, Montage selbst - dann könnten 1500 genügen.


    Nach viel weniger sieht's von Ferne betrachtet nicht aus.




    Und vor allem anderen stünde eigentlich eine Fahrwerksvermessung:

    Du hast doch nicht grundlos vo. li. ein Sommerrad montiert und an allen 3 restlichen Ecken Stahlfelgen.

    Da wurde doch sicher beim Anprall die Felge zerstört - nicht dass die Anschraubpunkte von Querlenker verschoben sind.


    Stand das Lenkrad noch gerade ?