Bobby's 328i Clubsport

  • Gekauft habe ich meinen 328i Clubsport im Januar 2018. Mir war wichtig ein weitestgehend rostfreies Exemplar zu finden. KM-Stand, Vorbesitzer,… waren da eher zweitrangig. Und durch Zufall bin ich dann auf einen Clubsport in den Niederlanden gestoßen. Deutsche EZ in 02/1998. Der Wagen war soweit Serie, bis auf den Heckspoiler der ja beim Clubsport eine 3. Bremsleuchte haben sollte. Dieser ist allerdings noch vor der Auslieferung auf Wunsch des Käufers gegen einen ohne Bremsleuchte getauscht worden. Von BMW beim Händler…


    Der 328i Clubsport wurde auch beim BMW Händler „entrostet“ und neu lackiert vor knapp 8 Jahren.


    Am 10/02/2018 bei der Abholung in den Niederlanden bei schönstem Winterwetter:

    20180210_173923342118067.jpg?w=800


    Mit Bilstein Gewinde und den BBS RC041/042

    20180319_191054272756386.jpg?w=800



    Seit der Anmedung am 02/03/18 wurde im Laufe der Saison schon so einiges getauscht und auch ein paar Kleinigkeiten optimiert.

    UNTERHALT: Alle Kühler & Heizungsschläuche neu, Kühler neu von Hella/Behr, Kühlerdeckel neu, WaPu neu von SKF, 88° Thermostat neu von Behr, Alu Thermostat Gehäuse, 2x Spannrolle neu von SKF, 2x Keilrippenriemen neu, Ölfilter neu, Öl neu ROWE RS, Luftfilter neu, Zündkerzen neu, Aerowischer Bosch, Benzinfilter neu, Kofferraumdämpfer neu, M3 Domlager vorne neu, Domlager hinten neu, 3x Servoleitungen neu, Pendelstützen VA&HA neu, 3 Difflager HA neu Powerflex, Tonenlager HA neu, alle Bremsschläuche neu, Kurbelgehäuseentlüftung neu, Vanos Leitung neu, Schalt- und Handbremsmanschette getauscht, neuer Schaltknauf, MAL neu bezogen.

    Geplant: Querlenker neu HD, Avuslager Längslenker VA neu, Schalthebel sämtliche Buchsen und Lager neu, Kupplung mit EMS neu von PTB oder CCC

    UMBAUTEN: Jaja, ich weiss. Clubsport verunstalten, wie kann man nur… … Aber mein Auto, meine Entscheidung, mein Geschmack. Und nein ich will nix verbasteln oder umbauen was nicht rückrüstbar ist!

    Bilstein Gewindefahrwerk, Yokohama AD08r, Ölkühler inkl Thermostat von MOCAL, Originale BBS RC041 und RC042, 3.63er 45% Sperrdiff, Gelbe Blinker vorne, E46 330 Bremssättel, Brembo Max Scheiben und DS1.11 Beläge, Carbon Nieren, Nebler raus, Recaro Speed Sitze, RRS 4-Punkt Gurt

    Geplant: H&R Stabis, Cabrio Kreuz, M50 Brücke, ASC+T Drosselklappe entfernen, Dach neu beziehen, Türpanele tauschen oder neu beziehen


    In Dijon-Prenois (F) am 29/05/2018 und am 29/09/2018

    20180524_1447302113051631160605097.jpg?w=800

    20180528_2214043676725063839389596.png?w=800

    screenshot_20180929-110237_chrome1752282170468650964.jpg?w=800


    Tackday in Spa (B) am 17/07/2018:

    20180717_1743225946458971571074172.jpg?w=800


    Gestern 07/10/2018 am Ring:

    page_5426680-0828eb5072524cc0cc1b83143fd20d3a8048573788714390944.jpg?w=800

    page_5426884-2155cd27e8a8efc4986bbec273e5782d4968955302698132139.jpg?w=800



    Und nein der E36 wird nicht nur bei Trackdays bewegt ;) Er wird auch sonst bei schönem Wetter ausgefahren und genutzt.

    20180519_2236108751936207037111178.jpg?w=800

    20180519_223724673264861218348919.jpg?w=800

    20180519_2240405016761146301281475.jpg?w=800

  • Sehr schöner Wagen, die Vorbesitzer, Laufleistung und sonstwas zählt bald eh nicht mehr, nur der reine Zustand. ;)

  • Danke für die tolle Aufnahme hier im Forum, bin froh dass euch mein E36 gefällt


    Sehr schöner Wagen, die Vorbesitzer, Laufleistung und sonstwas zählt bald eh nicht mehr, nur der reine Zustand. ;)

    Da ich auch noch weiter Fahrzeuge von 1970 u. 1971 besitze waren mir Laufleistung und und Vorbesitzer sowas von egal. Lieber ein gesundes un ehriches Auto mit 200t km als eins mit nicht nachvollziehbaren 120t km was schlecht in der Substanz ist.
    Der Verkäufer hat trotzdem nicht schlecht gestaunt als ich bei der Besichtigung das Magnetkärtchen gezogen habe um auf Spachtelmasse,... zu prüfen. War aber alles tacko, sogar Kotflügelkanten...
    Leider wurde technisch etwas an Pfusch betrieben da einer der Vorbesitzer wohl zu knauserig war um Sachen wie ABS, oder Klima oder diverse Sensoren... anständig zu richten. Aber Technik ist Materie die ich selbst hin kriege. Karosseriearbeiten hingegen sind nix für mich und sau teuer zu richten. Hier in Luxemburg zahlst beim Karosseriespengler (oder wie auch immer der Blechkünstler heisst) einfach mal mind. 95€ pro Arbeitsstunde!