Grüße aus München

  • Hallo zusammen,


    Ich bin der Sami bin 24 Jahre alt und fahre momentan (noch) einen 540iA aus 96. Ich habe mich fest dazu entschlossen die Kiste los zu werden da sie wie fast 70% der meisten e39 einfach nur abfault. Es lohnt sich für mich nicht ein haufen Geld in Karosserie arbeiten zu stecken, da ich eigentlich auf die sportlichkeit eines e36 stehe. Zuerst wollte ich das 5 gang des 535 einbauen hab aber jetzt die Irre Idee den Klotz in ein e36 zu ballern.


    Nach langen hin und her und schlaflosen Nächten und viel Internetblabla will ich das ganze trotzdem durchziehen.


    Vielleicht hat ja der eine oder andere Erfahrung mit solch einen Umbau und könnte mit evtl. Zur Hilfe stehen mit Tipps, helfenden Händen oder auch nur guten Ratschlägen.


    Motor ist der m62b44vorTU Getriebe ist uninteressant da Automatik und somit langweilig.


    Das ist alles Neuland für mich,ich bin nur hobbyschrauber und habe da nur bisschen Erfahrung(Bremsen,Reifen,VDD,AGA,Antriebswellen,Ölwechsel).


    Klar hat man hier und da seine Kontakte und darunter den einen oder anderen Mechaniker aber, aber keiner der Erfahrung mit so einem Umbau zu tun hatte(zumindest erfolgreich). :P


    Als Basis habe ich an einen 328i gedacht Coupe oder Limo von mir aus auch Cabrio nur kein compakt (obwohl das sehr witzig wäre ) oder Touring.


    Mich interessiert was ich so benötige für den Umbau klar hab ich das ein oder andere mitbekommen, aber was kosten m3 Teile? :/ Oder was kommen da an Kosten auf mich überhaupt zu ?! (Grob)


    Und mir machen am meisten Sorge die Frage des differenzials(ohne Sperre geht nix ) so wie Antriebsstrang, Klima, ews und das ganze elektrogedöns und ganz klar die Freunde vom TÜV <X.


    Soviel dazu ich hoffe hier paar paar Gleichgesinnte zu finden die genau so sind 8o.


    Euch allen allzeit gute Fahrt und danke für jeden Tipp, Ratschlag, was auch immer :D

  • Hi,

    Als erstes würde ich mir auf Youtube mal den Kanal von JP Performance anschauen, der hat das genauso gemacht wie du dir das vorstellst. Er gibt soweit ich mich erinnere auch eine Kostenaufstellung und erklärt viel was wichtig ist und benötigt wird. An sich eine sehr sehr geile Idee, habe mit Kollegen etwas ähnliches durchgezogen.

    Als Basis würde ich von einem 328 abraten da die preislich sehr teuer sind in gutem Zustand. Nimm lieber einen 320i, bremse ect. Musst eh vom M nehmen, Aufwand wäre der selbe.

    Viel Erfolg beim Projekt, bin gespannt auf neue Infos dazu.

  • Hi,

    Als erstes würde ich mir auf Youtube mal den Kanal von JP Performance anschauen, der hat das genauso gemacht wie du dir das vorstellst. Er gibt soweit ich mich erinnere auch eine Kostenaufstellung und erklärt viel was wichtig ist und benötigt wird. An sich eine sehr sehr geile Idee, habe mit Kollegen etwas ähnliches durchgezogen.

    Als Basis würde ich von einem 328 abraten da die preislich sehr teuer sind in gutem Zustand. Nimm lieber einen 320i, bremse ect. Musst eh vom M nehmen, Aufwand wäre der selbe.

    Viel Erfolg beim Projekt, bin gespannt auf neue Infos dazu.

    Also was JP betrifft, der hat ja den m60 genommen. Ist freundlicher für den Umbau allerdings nicht meine Welt.


    Hab jetzt deutlich mehr Infos zu dem Thema und hab den Entschluss getroffen das es sich nicht lohnt. Umbaukosten inklusive Tuning und tüv. Da kann ich mir gleich einen m3 kaufen 🤣.


    Vielleicht irgendwann mal wenn ich wirklich nicht mehr weiß was ich mit meinem Geld anfangen soll dann kann man sowas machen. Ich hab definitiv großen Respekt vor jedem der das ganze durchzieht, allerdings will ich kein Projekt starten das dann am Ende nichts halbes und ganzes ist und dann wieder verkauft wird wie so manch andere.


    Hab mir aber überlegt als 2tes Auto einen 323 Coupe zu kaufen da die Dinger schon ordentlich nach vorne gehen.


    Falls jemand mal seinen los werden möchte, einfach mal bei mir melden 😉