English Man back to the Roots...E36 M3 Rechtslenkerumbau

  • So, die ölpumpe wurde vom profi für gut befunden, überholt und ist auf dem weg zu mir.
    Dann habe ich schon die pleuellager, schrauben und anderen kleinkram bestellt. Zwischenzeitlich kam
    der kupplungssatz aus UK.


    Dann habe ich beide kotflügel vorne abggebaut, a), um zu sehn ob hier gammel ist und b), um den
    zustand vom beifahrerkoti zu sehen. Diese hat ja farblich nicht mehr ganz gepasst und wurde auch gespachtelt.
    Werde diesen also gegen einen neuen originalen ersetzen! Sonst keinen gammel unter dem koti gefunden!
    Hätt ich nicht gedacht bei einem engländer! Außerdem habe ich dann den bowdenzug für die haubenöffnung
    verlegt...


    motor bekommt jetzt wie gesagt neue pleuellager/schrauben, die überholte ölpumpe, eine neue gleitschiene für
    die pumpenkette und dann gleich neue dichtung am kettenkasten inkl simmerring. dann noch ordentlich reinigen.
    zuletzt hatte ich die vanos komplett überholt, die VDD ist schon neu, neuer poti, neuer LMM und neue Kerzen haata auch schon drin.
    Lambdas habe ich schon gelöst, die kommen dann auch bald noch neu!


    kupplungssatz günstig aus UK geschossen



    bowdenzug für haube verlegt...



    selten so einen gammelfreien e36 gesehen...

    Fahrzeug 00er E39 530i Touring Cosmos (Daily)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio Fjordgrau (Season only)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual Alaskablau (Season only)

    Dauerstehzeug 97er E36 328i Coupe Individual Estoril (Season only)

  • so hier ein kleines update: die überholte pumpe mit DLC beschichtetem kolben ist jetzt
    auch da. sieht wie neu aus - hat der mati hervorragende arbeit getan!


    die alte pumpe hatte äuserlich schon schleißfspuren durch die kette der ölpumpe, außerdem hat
    das innere gehäuse ordentliche riefen die man gut mit dem fingernagel spüren kann. die rotoren haben regelrechte einschläge!
    also lieber gewechselt und ein ruhiges gewissen wenn mal in den begrenzer gedreht wird. :D


    dann habe ich jetzt alle teile für die kleine motorrevision zusammen:


    -pleuellager 0-Maß (rot und blau)
    -neue pleuelschrauben
    -O-ringe für Ölpumpe und peilstab
    -dichtungen fürs kettengehäuse und simmerring
    -neue ölwannendichtung
    -neuer spanner für die ölpumpenkette
    -revidierte ölpumpe
    -ölfilter und 10W60 öl


    denke, dass ich kommende woche die lager neumache, alles neu abdichte und aussen dann den motor reinige, dann neue kupplung und kupplungskleinteile
    verbauen. dann kann das triebwerk fast schon wieder rein...



    neue revidierte ölpume - besser wie neu da dlc kolben und entgratet :love:


    alte pumpe mit deutlichen schleifspuren...


    riefen und pitting bei der alten pumpe



    teilepaket von bmw


    lagerschalen, oben blau unten rot

    Fahrzeug 00er E39 530i Touring Cosmos (Daily)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio Fjordgrau (Season only)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual Alaskablau (Season only)

    Dauerstehzeug 97er E36 328i Coupe Individual Estoril (Season only)

    Einmal editiert, zuletzt von e36addicted ()

  • hast du vorher die kurbelwelle vermessen und danach die pleullager bestellt?

  • hast du vorher die kurbelwelle vermessen und danach die pleullager bestellt?

    nein, sind die ersten von 97, habe mit dem dem profi gesprochen und rote und blaue lager bestellt. Also wieder nullmass, ist ja nix
    An der kw geschliffen wurden und alles top top dort.
    Interessanterweise haben lt teilekatalog rote und blaue unterschiedliche teilenr, aber die schalen selber tragen
    die selbe nr und sind nur farblich markiert. Der profi meinte der unterschied liege in der toleranz.


    Zur sicherheit messe ich aber mit plastigage jedes pleuelspiel nach. Das mache ich eh immer zur sicherheit.

    Fahrzeug 00er E39 530i Touring Cosmos (Daily)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio Fjordgrau (Season only)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual Alaskablau (Season only)

    Dauerstehzeug 97er E36 328i Coupe Individual Estoril (Season only)

  • weiter gehts, am we mal das getriebe etwas gereinigt, undichtigkeiten konnte ich keine feststellen,
    aber falls es suppen will seh ich es dann ganz genau. frisches getriebeöl gibts dann auch wenn es mal richtig
    auf temperatur ist. dann kommt der alte mock gleich mit raus :)


    dann habe ich mir dran gemacht die isolierung im kardantunnel anzubringen. die originale schwarze
    dämmung ist ja rausgeflogen, weil a) schwer und b) hattte sie kein wirkliches hitzeschutzschild.


    habe mich jetzt für 5mm aluhitzeschutzmatten entschieden, würde sagen die wiegen 1/20 von der originalen
    und reflektieren auch ordentlich die wärme. im sommer wurde es schon ordentlich warm inne bei knallgasfahrten,
    sollte jetzt hoffentlich etwas bringen :thumbup: muss auf jeden fall für den marder vorbeugen, ich hab echt keine lust wenn
    das drecksvieh im sommer meine isolierung randaliert :cursing:


    werde wahrscheinlich noch etwas die bremsleitungen vorne isolieren, da gibts so überzüge mit klettverschluss, denke gerade
    die leitung die zur beifahrerseite hinter dem block langgeht könnte davon profitieren und die bremsflüssigkeit wird nicht
    unnötig aufgeheizt. kupplung bekommt unten noch stahlflex von ccc motorsport, die gummileitung wird auf dauer spürbar
    nahgiebig und die kupplung trennt nicht gescheit!


    aktuell steht jetzt eigtl nur noch die motorlagerverstärkung an und wenn die pleuellager drin sind kann der hubraumkrüppel
    wieder dahin wo er hingehört! der gute bekommt natürlich noch einen neuen wasser- und ölkühler. evtl auch noch neues thermostat.
    die wasserpumpen sind ja eher nicht anfällig, meine hat auch null spiel, darf also bleiben - erstmal^^


    ehrliches 6gang nach ~175tkm


    bissel gereinigt und ausgeblasen das ganze


    neue isolierung im kardantunnel, oder man könnte auch sagen, emmies spiegelkabinett^^


    ansicht motorraum, hier kommt noch links etwas isolierung hin...

    Fahrzeug 00er E39 530i Touring Cosmos (Daily)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio Fjordgrau (Season only)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual Alaskablau (Season only)

    Dauerstehzeug 97er E36 328i Coupe Individual Estoril (Season only)

  • ich habe die matten in den maßen 30x50x0,5 cm verbqut, sind iwelche no-name aus honkong zu 6stck a 19 euro.
    die 6 stck reichen gerade so, werde evtl noch ein pack kaufen...


    ich glaube nicht dass die sich vollsaugen, warum auch? dort ist eh warm nach dem fahren. wo soll bitte soviel wasser herkommen?


    die matten sind großflächig geklebt, da wird kein wasser reindiffundieren. ich fahre den wagen eh nur auf saison und regen wird er nicht sehn. steht immer brav im trockenen :D

    Fahrzeug 00er E39 530i Touring Cosmos (Daily)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio Fjordgrau (Season only)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual Alaskablau (Season only)

    Dauerstehzeug 97er E36 328i Coupe Individual Estoril (Season only)

    Einmal editiert, zuletzt von e36addicted ()

  • hatte bei meinem m auch die kupplungsleitung von ccc verbaut. mmn merkt man das schon deutlich besonders wenn man sportkupplung fährt.
    mit den matten das gefällt mir gut, glaube auch nicht das sich da wasser sammelt. die original matten wären da noch viel anfälliger.

  • ich erhoffe mir auch einen ordentlichen druckpunkt der kupplung und vor allem bei hitze kein kriechen
    des fahrzeuges. scheinbar dehnt sich der schlauch dann soweit, dass der wagen dann im 1. gang bei getretener
    kupplung leicht rollt. haben schon mehrere leute aus dem m forum berichtet. ich bin gespannt, sollte dann eigentlich nicht
    mehr auftreten, ist ja alles neu dort unten ^^

    Fahrzeug 00er E39 530i Touring Cosmos (Daily)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio Fjordgrau (Season only)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual Alaskablau (Season only)

    Dauerstehzeug 97er E36 328i Coupe Individual Estoril (Season only)

  • hatte bei meinem m auch die kupplungsleitung von ccc verbaut. mmn merkt man das schon deutlich besonders wenn man sportkupplung fährt.
    mit den matten das gefällt mir gut, glaube auch nicht das sich da wasser sammelt. die original matten wären da noch viel anfälliger.

    erzähl mal bitte welche du von ccc motorsport verbaut hattest, mein M hat ja so einen druckschalter im kupplungsschlauch
    und ich frage mich für was der gut sein soll. beim smg würde es ja sinn machen!?


    der von ccc motorsport konnte mir jetzt auch nicht weiterhelfen und meinte nur was von ner doppelleitung welche sie anbieten,
    habe dazu aber nix finden könnnen...

    Fahrzeug 00er E39 530i Touring Cosmos (Daily)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio Fjordgrau (Season only)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual Alaskablau (Season only)

    Dauerstehzeug 97er E36 328i Coupe Individual Estoril (Season only)

  • so, es ging weiter letzte und diese woche ;)


    habe mir selber 3mm verstärkungsbleche für den vorderachsträger angefertigt und eingepunktet. nicht hübsch,

    aber erfüllt dort seinen zweck. Dann ging es am triebwerk weiter. hatte eigentlich schon alles da, aber dann den tipp bekommen noch die dämpfer der gleitschiene zu erneuern - jetzt kommt man ja dran. diese sind bocksteif und können

    die schläge der kette dann nichtmehr dämpfen. die folge kann das brechen der schiene oder der lagerbolzen sein.

    kostet ja eh nur paar pfennige, würde die aber theoretisch das nächste mal gegen fpm oder so ersetzen, weil fest werden die eh wieder!


    dann also kettenkasten runer, dichtungen entfernt und sauber gemacht das ganze, dann die dämpfer erneuert und den spanner für die ölpumpe auch neugemacht. deckel dann gleich mit neuem wedi versehen und neue profildichtungen mit etwas dichststoff versehen und das ganze wieder zusammen gesetzt. muss jetzt nur noch den versifften oberen teil des motors sauber machen. und pleuellager dann die tage...getriebe mit neuer kupplung drann und rein das gute teil :thumbup:


    gleich noch vorsorglich neuen wasser- und ölkühler geordert,...


    aber jetzt hier aktuelle bilder für euch:


    DIY verstärkungsbleche



    reingebrutzelt...



    grundiert und gelackt, gepulvert wird andermal



    dort kommt ein dämpfer der gleitschiene rein



    total steif und brüchig, besser wenns neugemacht wird



    bereich des kettenkastens gereinigt



    mit neuen dämpfern und spanner der ölpumpenkette



    vergleich spanner ölpumpe alt und neu



    neuer wedi und dichtungen für den kettenkastendeckel



    deckel wieder an ort und stelle, oben dann noch gescheit sauber machen...


    Fahrzeug 00er E39 530i Touring Cosmos (Daily)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio Fjordgrau (Season only)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual Alaskablau (Season only)

    Dauerstehzeug 97er E36 328i Coupe Individual Estoril (Season only)

  • Saubere Arbeit!

    Das mit dem verstärkten Vorderachsträger wollte ich auch schon längst erledigt haben.

    ja bei mir war ja noch keine ermüdung bzw rost feststellbar, deswegen habe ich auch nur 3mm blechrester verbaut,

    die sind nicht ganz so groß wie von mk aber denke sollte reichen bei intaktem träger - schaden kanns nicht :)

    Fahrzeug 00er E39 530i Touring Cosmos (Daily)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio Fjordgrau (Season only)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual Alaskablau (Season only)

    Dauerstehzeug 97er E36 328i Coupe Individual Estoril (Season only)

  • So, weiter geht es hier, wenn auch in kleineren schritten, prioritäten liegen nun etwas anders^^


    habe es endlich geschafft die pleuellager zu erneuern. wie schon geschrieben, eigentlich neuwertige lager gefunden, aber jetzt weiss ich, dass der motor vital ist und kann ihn mit ruhigem gewissen ausdrehen. 8o


    habe also lager neugemacht, schrauben auch und jedes lagerspiel mit wachsstreifen gemessen. alle lagerspiele sind

    im bereich >0,038 <0,051 und damit genau im SOLL von >0,026 <0,068mm. das alte lagerspiel mit alten schalen lag bei ~0,051, also etwas größer aber noch im SOLL. mit ordentlichem werkzeug macht das schon spass, wobei es schon ein ganz schöner akt wieder war und man penibel arbeiten muss, habe ja schon einige motoren gemacht aber keinen s50.


    Wenn ich mal wieder zeit finde kommt dann noch die ölpumpe rein und die ölwanne kann wieder dran. Achja, neue motorlager inkl. schrauben habe ich noch schnell an den achsträger geschraubt.^^


    motorlager neu inkl schrauben



    pleuellagerspiel 3. zylinder, top



    KW super zustand



    5nm, 20nm und 65°, kommen paar arbeitsschritte zusammen...



    op erledigt am offenen herzen^^



    alte lager bei 175tkm, sehen noch richtig gut aus, besonders unten wie neu


    Fahrzeug 00er E39 530i Touring Cosmos (Daily)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio Fjordgrau (Season only)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual Alaskablau (Season only)

    Dauerstehzeug 97er E36 328i Coupe Individual Estoril (Season only)

  • Die unteren sind echt noch top! Die oberen noch ok, aber dass die nun neu sind hat nicht geschadet.

    fürs gewissen und weils spass macht:S, leider recht kostenintensiv, aber M halt.

    bei 200tkm wird er sicher eh nochmal komplett neugemacht, also in ca 10 jahren:D

    die S50 schwitzen ja auch gern an der ZKD und in dem zug dann gleich alle dichtungen neu und vllt noch andere kolben und pleul aber das wird ein anderes projekt^^

    Fahrzeug 00er E39 530i Touring Cosmos (Daily)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio Fjordgrau (Season only)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual Alaskablau (Season only)

    Dauerstehzeug 97er E36 328i Coupe Individual Estoril (Season only)

  • es gibt wieder paar neuigkeiten. habe noch einige sachen bei bmw bestellt, man fällt echt vom glauben ab was die teilweise für unverschämte preise haben:cursing:. die paar dichtungen fürs die ausstellfenster kosten mal eben knapp 100 euro, paar lächerliche O ringe, klipse usw ein vermögen, scheinbar aus gold der kram...


    aber egal, man kommt bei einigen teilen halt nicht drumrum zu bmw zu gehen.:/


    angekommen ist un auch ein neuer wasser und ölkühler, die besagten dichtungen für die ausstellfenster habe ich gekauft weil meine lochfraß haben, typische krankheit. dann noch die restlichen teile für das schaltgestänge geholt (alles straff wie ab werk jetzt) und den verschlußstopfen für die luftpumpe (hätte man sich theoretisch sparen können die 20 euro und selberbauen, aber naja).

    auch habe ich mir einen beleuchteten M schaltknauf geholt, da bei mir schon der kabelbaum dafür verlegt war...


    am motor ist nun die ölpumpe eingezogen, die ölwanne wurde gereinigt und natürlich auch das sieb für die pumpe mit allen dichtungen die dazugehören. Wanne kam dran, jetzt muss nur noch der motor etwas gereinigt werden, neue kupplung dran und rein das vieh. ^^


    üblicher lochfraß



    teure dichtungen^^



    sämtliche lager und scheiben neu, fühlt sich jetzt schön straff an.



    einmal schaltknauf mit plakette 6gang beleuchtet...



    neuer wasser- und ölkühler



    ölwanne wieder schön sauba



    pumpensieb auch wieder pikobello



    überholte ölpumpe wieder an ort+stelle



    ölwanne drann, op am offenen herzen damit beendet, yeah!


    Fahrzeug 00er E39 530i Touring Cosmos (Daily)

    Stehzeug 99er E36 328i Cabrio Fjordgrau (Season only)

    Dauerstehzeug 98er E36 M3 Coupe Individual Alaskablau (Season only)

    Dauerstehzeug 97er E36 328i Coupe Individual Estoril (Season only)

  • Moin

    hast du den Wasserkühler bei eBay gekauft, den von Behr?

    Ich sehe dass die oberste Zeile der Kühlrippen bei dir auch gestaucht ist.

    Habe mir ebenfalls über eBay den "original" Behr gekauft, insgesamt habe ich glaube ich 5 Kühler hin und her geschickt, weil sie immer beschädigt ankamen. Mittlerweile glaube ich nicht mehr an Transportschäden, sondern, dass das einfach B-Ware ist, die auf eBay verkauft wird.


    Bis jetzt hält meiner dicht, aber das solltest du vielleicht auch mal testen bevor du ihn final einbaust.


    Liebe Grüße