E36 Cabrio Subwoofer

  • Das hat nichts mit Cabrio zu tun.
    Es gelten erstmal die Grundsätzlichen Vor- und Nachteile der Gehäusearten, wie Sie tausendfach beschrieben werden.


    Im Cabrio hast Du halt, vor allem geöffnet, daß Problem das der Schalldruck einfach in der Luft verpufft.
    Das hat aber nix mit dem Gehäuse zu tun, diesen Verlust werden Sie alle haben.


    Ich selber nutze das CSC II System, also geschlossenes Gehäuse mit c.a. 20L und betreibe darin einen JL 10W3V3, bin damit zufrieden, weil der noch schnell genug spielt um die mickrigen Mitteltöner im Fußraum vorne sinnvoll zu unterstützen, ohne daß es entkoppelt klingt.
    Ob Dir der Druck ausreicht kann man im Text nicht klären, daß muß man hören.

  • ja genau so ein gehäuse würde ich suchen :)
    mir gehts es auch um einen schönen klang da ich beim e60 das L7 system habe und etwas verwöhnt bin


    dieses boom boom brauche ich auch nicht aber halt etwas mehr bass und wichtig wäre mir auch der kickbass


    danke für den tipp

  • Also ich habe in meinem Cabrio ein Bandpass verbaut mit einem 30er Woofer. Bei der DB Messung komme ich auf 139,87 DB das kann ich sehen lassen für ein Cabrio :-) ohne die Rücksitzbank dafür zu opfern.

  • über das csc II system habe ich auch schon nachgedacht...
    allerdings habe ich nen orginalen cd-wechsler in verbindung mit dem originalen großen soundsystem und entspr. radio verbaut und das soll so bleiben...
    wegen dem cd wechsler passt die csc II box schonmal nicht...
    aber über die skysack öffnung müsste ja schon was machbar sein...hat da schonmal jemand was entsprechendes verbaut/gebaut??


    ich suche eigentlich nur ne dezente tiefbass unterstützung fürs original system mit original radio...
    und das am besten möglichst platzsparend und nicht sichtbar zugunsten der original optik...

    :bmw-smiley: FREUDE AM (quer)FAHREN :bmw-smiley:

    2 Mal editiert, zuletzt von bobbel ()