Welches Motoren ÖL? - Ich habe die Antwort ! ;) Auf was achten?! Qualitativ!?

  • Motoren Öle - Viele Fragen sich auf was muss ich achten was ist das beste Öl für mein Motor !


    HIER DIE ANTWORT&ERKLÄRUNG Über die BMW Normen - ACEA Klassen & API Klassen ! :)

    Mindest-Qualität für BMW E36 Motoren


    Alle E36 Modelle sollten Mindestens mit ACEA A3 Motorenöle befüllt werden. (Jedes Motoren-Öl hat die angaben ACEA Klassen & API Klassen)


    ACEA Spezifikationen für Pkw-Motorenöle für Otto- und Dieselmotoren


    Klasse Status Einsatzbereich/Anforderungen


    A1/B1 Aktuell Kategorie für Motorenöle mit niedriger HTHS (High-Temperature-High-Shear)-
    Viskosität (2,9-3,5 mPas für xW-30) und besonders niedriger HTHS-Viskosität
    (> 2,6 mPas für xW-20).


    A2/B2 Zurückgezogen -


    A3/B3 Aktuell Kategorie für Motorenöle und HTHS-Viskosität von ≥ 3,5 mPas. Übertrifft ACEA A1/B1 und A2/B2 bezüglich Noack (Verdampfungsverluste) sowie ACEA A2/B2 bezüglich Kolbensauberkeit und Oxidationsstabilität.


    A4/B4 Aktuell Kategorie für Motorenöle und HTHS-Viskosität von ≥ 3,5 mPas mit höheren Anforderungen für Direkteinspritzer-Dieselmotoren, gekennzeichnet B4.


    A5/B5 Aktuell Kategorie für Motorenöle mit abgesenkter HTHS-Viskosität von 2,9-3,5 mPas. Entspricht in allen übrigen Standards der Klasse ACEA A3/B4. In einem Prüfmotor muss im Vergleich zu einem 15W-40 Referenzöl eine Kraftstoffeinsparung ≥ 2,5 % nachgewiesen werden.


    Link: http://www.ms-oil.ch/acea_standards,acea.html


    API-Klassifikation für Ottomotoren


    Klasse Status Einsatzbereich/Anforderungen


    SJ Aktuell Nachfolge zu API-SH. Verschärfte Anforderungen hinsichtlich Verdampfungsverlust.


    SL Aktuell 2001 eingeführt. Nochmals verschärfte Anforderungen bezüglich Ölverbrauch, Motor-sauberkeit und Alterungsverhalten. Nach Vorgabe der
    der Fahrzeughersteller sind mit Ölen gemäss API-SL verlängerte Ölwechselintervalle möglich.


    SM Aktuell 2004 eingeführt. Nochmals verschärfte Anforderungen bezüglich Oxidationsstabilität, Motorsauberkeit,
    Verschleissschutz, Alterungsverhalten und Leistungsvermögen bei niedrigen Temperaturen.



    >Die derzeit höchsten API Qualitätsklassen sind SN für Benziner Motoren.<




    Link: http://www.ms-oil.ch/api_klassen,apiklassen.html


    Die besten Spezifikationen sind natürlich immer ACEA A3 & API SM - Oder seit neustem gibt es auch SN - SN Ist der neuste und Aktuellste Stand der ÖL Qualität!



    Qualitätsbezeichnungen


    BMW Longlife-98

    Diese seit 1998 verwendete Qualität wurde vor Einführung der BMW
    Longlife-01 Qualität nur als BMW Longlife bezeichnet. Sie definiert etwas
    geringere Anforderungen als BMW Longlife-01 und basiert auf der
    höchsten Stufe des ACEA-Spezifikationssystems, ACEA:A3/B3. Sie
    können bei beliebigen Umgebungstemperaturen ganzjährig eingesetzt
    werden. BMW Longlife-98 Öle werden von BMW nach Prüfung in einem
    BMW Motor namentlich freigegeben und vom Kundendienst veröffentlicht.
    BMW Longlife-98 Öle sind die Mindestqualität für die verlängerten
    Ölwechselintervalle (> 15.000 km), die seit 1998 für die meisten BMW
    Fahrzeuge gelten.


    BMW Longlife-01 FE
    BWM Longlife-01


    BMW Longlife-01 FE Öle und BMW Longlife-01 Öle erfüllen die aktuellen
    Anforderungen von BMW im Jahr 2001. Sie basieren auf der höchsten
    Stufe des ACEA-Spezifikationssystems, ACEA:A3/B3. In einem
    Prüflauf mit einem BMW Motor werden sie zusätzlich, vor allem hinsichtlich
    verlängerter Ölwechselintervalle, geprüft. Sie können bei beliebigen
    Umgebungstemperaturen ganzjährig eingesetzt werden. Als BMW
    Longlife-01 FE Öle bzw. BMW Longlife-01 Öle freigegebene Motorenö
    werden von BMW namentlich gelistet und durch den Kundendienst
    veröffentlicht.
    BMW Longlife-01 FE Öle unterscheiden sich von BMW Longlife-01 Ölen
    nicht in der Qualität, sondern nur in der Viskosität bei hohen Öltemperaturen.
    Sie haben eine niedrigere Viskosität und tragen so zur Reduzierung
    der Reibungsverluste und damit des Kraftstoffverbrauchs bei
    (FE = fuel economy). BMW Longlife FE Öle dürfen wegen der niedrigeren
    Viskosität nur in dafür ausgelegten Motoren verwendet werden. Zur Zeit
    sind dies die Typen N42 und N62.



    Diese Spezifikationen haben nur was mit der Aussentemperatur des Wetters zu tun 5W ist zum beispiel in Temperaturen -35°C - +35°C sogar mehr + - einsetzbar)


    SAE 0W -40 °C
    SAE 5W -35 °C
    SAE 10W -30 °C
    SAE 15W -25 °C
    SAE 20W -20 °C
    SAE 25W -15 °C

    Die Zahl dahinter hat zu bedeuten wie Dünnfflüssig oder Dickflüssig das Öl ist.


    Motoröl min. Viskosität bei 100 °C
    SAE 20 5,6 mm²/s
    SAE 30 9,3 mm²/s
    SAE 40 12,5 mm²/s
    SAE 50 16,3 mm²/s
    SAE 60 21,9 mm²/s


    Hier ein paar Motoren Öle wo ihr ihn eurem E36 nutzen könnt. (Mit 5W-40 habt ihr immer einen guten Mittelwert)


    -----------------------------------------------------------


    ADDINOL Super light MV 0546 SAE 5W-40
    BMW Super Power SAE 5W-40
    Liqui Moly Synthoil High Tech SAE 5W-40
    Meguin Motorenoel Low Emission SAE 5W-40
    Castrol Magnatec SAE 5W-40


    (Premium Motoren Öle: Addinol (Made in Germany) - BMW Super Power (Made in Germany) - Meguin ist Liquy Moly (Meguin füllt für LM, also ein und das selbe ÖL Nur das ihr für LM Label mehr bezahlt! Meguin bestätigt es euch bei einem Telefonischen anruf unter der Nummer 06831 89090 - LM entwickelt nicht einmal das Öl geschweige denn Produziert es das macht alles Meguin für LM!) (Made in Germany) - Eurolub (Made in Germany) - Castrol (BMW nutzt Hauptsächlich nur noch Castrol als ihr Standart Öl) (England) - Mobil 1 (USA)


    -----------------------------------------------------------


    BMW Longlife - 98 -- BMW Longlife -01 -- & BMW Longlife 04! <<---- Diese könnt ihr Problemlos nehmen.


    Wenn ihr es euch ganz leicht machen wollt und ohne sorgen, geht einfach nach eurer BMW Öl Wechselintervallanzeige im Bordcomputer


    ACHTET AUF DIE ANGABEN!


    Hier noch ein Guter Link zur Öl Wechselintervall anzeige in unserem BC


    http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?t=107033


    So das wars auch schon Hoffe euch damit geholfen zu haben :)


    Werde diesen Thread auch immer auf Update und Aktuellsten Stand Halten was die ACEA & API Klassen angeht denn Öl wird auch in ZUKUNFT immer weiter Verbessert !


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    NEUHEIT VON CASTROL EDGE >FST< (Fluid Strength) TECHNOLOGY!


    CASTROL FÜHRT STÄRKSTES MOTORENÖL ALLER ZEITEN EIN


    Der Castrol ‚Fluid Strength’-Test misst die Metall-zu-Metall-Kontakte bei unterschiedlichen Motordrehzahlen. Das Ergebnis: Durchschnittlich 40% weniger Metallkontakt bei Castrol EDGE Professional.


    hier zum Link: http://www.castrol.com/castrol/genericarticle.do?categoryId=82916547&contentId=7070426


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Wow!
    Also kann ich bedenkenlos das Meguin anstatt dem LM draufkippen?
    Weil der Preisunterschieb beim 5L Kanister ist ja schon heftig. 42€ für LM und 23,65€(inkl. Versand) für Meguin jeweils in 5W40 mit Bezeichnung wie oben.

  • So ist das Dirty Shane ich gebe dir mal 2 Links zum Vergleich zwischen Meguin & LM.


    Wie gesagt Meguin füllt sein Öl für LM ab. Ich selbst fahre auch LM Top Tec 4100 5W-40 -werde aber jez auf Meguin Low Emission 5W-40 umsteigen weil es das selbe ist nur bekomm ich das bei 5L/10€ Billiger. LM Verkauft sein Label einfach Teurer. Wir haben hier einen User der auch Meguin fährt und voll Zufrieden ist und das seit Jahren.


    Liqui Moly Longtime High Tech SAE 5W-30


    http://www.liqui-moly.de/liqui-moly/produktdb.nsf/id/de_1136.html?OpenDocument&land=DE


    Meguin Motorenoel New Generation SAE 5W-30


    http://www.meguin.de/meguin/produktdb.nsf/id/d_6512.html


    Achte jez bei beiden Motor Ölen auf die Spezifikation API Klasse & ACEA Klasse.

  • Okay. Gut zu wissen! ;)
    Und warum nimmst du das Low Emission? Was hat das für einen Vorteil?

  • Das Low Emission ist das gleiche wie das LM Top Tec 4100 beide 5W-40 - nur das Meguin Low Emission ist Preislich günstiger. Wie gesagt Meguin füllt für LM ab. Ein und das selbe Öl.


    Steht aber alles oben beschrieben. :)

  • Das Low Emission ist das gleiche wie das LM Top Tec 4100 beide 5W-40 - nur das Meguin Low Emission ist Preislich billiger. Wie gesagt Meguin füllt für LM ab. Ein und das selbe Öl.


    Steht aber alles oben beschrieben. :)


    Ja das habe ich schon verstanden. Nur weil du oben das

    Zitat

    Meguin Motorenoel Ultra Performence SAE 5W-40

    erwähnt hast. ;)

  • Das kannst du auch nutzen ist aber BMW Longlife 98 somit einen 15Tkm Öl Wechselintervall. Aber von der Qualität ein Gutes.


    Meguin bestätigt es euch bei einem Telefonischen anruf unter der Nummer 06831 89090 - LM entwickelt nicht einmal das Öl geschweige denn Produziert es das macht alles Meguin für LM! ;)

  • Wer sich mal intensiver mit der Ölthematik befassen will:


    Motorölwahl


    Im M3 3.0 Bj.1993 wurde jetzt nach 3500Einfahrkilometer nach Revision dieses eingefüllt für die nächste Saison:


    Kroon Oil Polytech 10W40


    Nach der Saison gibt's dann mal ne Ölanalyse