UMFRAGE - wer fährt denn ein r o t e s Verdeck ?

  • Ein sehr sauberes Auto, ich hab auch nur ein 318er, läuft aber zuverlässig (Km Stand 221.000). Die Verdeckfarbe stört ja nicht, da man ja eh meist offen fährt. Gute fahrt.

    Danke! Ich bewege das Auto im Alltag ca. 30- 40.000 Km im Jahr, im Winter natürlich mit Hardtop. 221.000 Km ist doch nichts, ich habe vor kurzem einen mit 391.000 Km im Netz gesehen. Ich möchte erleben (wenn möglich:)), wie lange mein 318er im Alltag durchhält. Bis jetzt nur Verschleißteile und die gängigen Inspektionen gehabt. Rost ist noch kein Thema, es gibt zwei kleine Lackunterwanderungen am Heckblech unter der Heckklappe ca. 3 mm Durchmesser, hier wird eine zertifizierte Lackiererei zeitnah Arbeit haben.

    Der freundliche Lackierer hat erst geschmunzelt und konnte die Unterwanderungen erst nicht erkennen.

    Deiner sieht aber auch sehr gut und unverbastelt auf dem Bild aus?! Ich freue mich immer über außergewöhnliche Farbkombinationen. Vor kurzem habe ich einen 323i (E36) Compact in dunkelrotmetallic mit hellgrauem Leder gesehen. Das gefiel mir richtig gut und ist sicher selten zu finden.

    Cabrios mit einer schönen! Sitzausstattung aus Stoff, statt Leder, finde ich auch sehr interessant, da eher selten. Leder hat doch gefühlt fast jedes Cabrio. Dir auch eine gute Fahrt!

  • Ja an dem Cabrio gibt es kein Tuning etc, ist alles im originalzustand, irgendwann müssen mal neue Stoßdämpfer her, da geht es ganz dezent vorne etwas tiefer.


    Meiner hat kaum Ausstattung, dafür aber eine super Basis, darauf kam es mir an.


    Von den Farben her ist meiner nicht so auffällig, Außen Montreal Blau innen komplett schwarz. Kannst ja hier mal deine Kilometerstände pflegen, dann wirst Du mich ja nächstes Jahr schon überholt haben :-) Ein Kollege fährt einen 316 Compact umgebaut auf Autogas, der hat bald 300.000KM runter, einzig größeres war jetzt mal die Zylinderkopfdichtung, der fährt aber auch auf der Bahn 200km am Anschlag, meiner kommt ja kaum über 3000 u/min.

  • Beitrag von schwarz-rot-318 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Ja an dem Cabrio gibt es kein Tuning etc, ist alles im originalzustand, irgendwann müssen mal neue Stoßdämpfer her, da geht es ganz dezent vorne etwas tiefer.


    Meiner hat kaum Ausstattung, dafür aber eine super Basis, darauf kam es mir an.


    Von den Farben her ist meiner nicht so auffällig, Außen Montreal Blau innen komplett schwarz. Kannst ja hier mal deine Kilometerstände pflegen, dann wirst Du mich ja nächstes Jahr schon überholt haben :-) Ein Kollege fährt einen 316 Compact umgebaut auf Autogas, der hat bald 300.000KM runter, einzig größeres war jetzt mal die Zylinderkopfdichtung, der fährt aber auch auf der Bahn 200km am Anschlag, meiner kommt ja kaum über 3000 u/min.

      • Heute sind es 202365, schönes Wetter halt 8). Montrealblau ist eine sehr schöne Farbe, vor allem in Verbindung mit hellgrauem Leder. Bei Interesse kann ich so einen vermitteln.

        320i aus 1. Hand mit 92.000 Km und lückenlosem Scheckheft, allerdings ohne Nebelscheinwerfer.

        Ansonsten hat der fast eine Vollausstattung, also Klima usw.. Reines Sommerfahrzeug, parkt abgemeldet in einer Sammlung. Wird regelmäßig bewegt, um Standschäden zu vermeiden. Wird nicht verschenkt!


        Den 316 gab es doch ganz offiziell als 316g, also mit Gas, sicher das es sich um ein Umbau handelt? 200 Km/h am Anschlag? Höchstgeschwindigkeit war nie meins, eher die Beschleunigung. Jetzt bin ich aber deutlich ruhiger geworden und suche mehr die Entschleunigung:).


        Kaum Ausstattung hat auch seine Vorteile, kann halt weniger kaputtgehen.

        Wenn Du kein eVerdeck hast beneide ich Dich, denn das bedeutet zukünftig weniger Kosten. Das Verdeck ist immer meine größte Sorge. Wenn das plötzlich nicht mehr funktioniert, dann kann es schnell peinlich werden. Ich werde dies aber noch komplett! tauschen lassen, dann habe ich 20. Jahre Ruhe.